Was sind Faulenzer?

Was genau sind Loafers als Schuhstil? Faulenzer sind Schuhe, die kein Schnürsystem oder Befestigungssystem verwenden und stattdessen einfach auf den Fuß geschoben werden. Aus diesem Grund werden sie manchmal auch als Slip-ons bezeichnet. Normalerweise haben sie eine niedrige Ferse oder keine Ferse. Sie sind eine Art für Männer, Frauen und Kinder und können beiläufige oder Kleidschuhe sein.

Inspiration für Loafers - Mokassins, Norweger und Wildsmith Loafers

Die Konstruktion der Loafers basierte auf den Mokassins, die von amerikanischen Ureinwohnern getragen wurden, obwohl die heutigen Loafer-Stile sehr unterschiedlich sind, wobei einige Stile sehr elegant sind und wenig Ähnlichkeit mit der ursprünglichen Form haben.

Mokassins haben in der Regel eine Spitze über die Spitze, aber nie eine Ferse, und haben keine separate Sohle.

Ein norwegischer Schuhmacher benutzte es als Inspiration für den Aurland Mokassin. Amerikanische Firmen in den 1930er Jahren fingen an, sie Müßiggänger zu nennen, mit G.H. Bass fügt einen Lederstreifen mit dem für Penny Loafers typischen rautenförmigen Ausschnitt hinzu und nennt sie Weejuns. Der Wildsmith Loafer wurde von Wildsmith Shoes of London für King George VI als Landhausschuh hergestellt. Das Design wurde von anderen nachgeahmt und als Harrow verkauft. Gucci nahm eine Stufe zu und fügte in den 1960er Jahren ein Metallband hinzu. Sie wurden als Geschäftskleidung akzeptiert.

Arten von Loafern

Im Laufe der Jahre haben einige der beliebtesten Loafer Stile enthalten:

  • Penny Loafers: Dieser Stil hat einen Lederriemen über dem Vorfuß mit einem rautenförmigen Schlitz, der groß genug ist, um einen Penny zu halten. Sie sind seit den 1950er Jahren ein beliebter Herrenschuh.
  • Quasten oder Killie Loafers: Dieser Slip-on Style wurde von der Alden Shoe Company entwickelt und dann von Brooks Brothers populär gemacht. Es hat eine dekorative Spitze mit Quasten auf der Oberseite.
  • Gucci Slipper: Gucci hat einen Loafer mit einem Messingarmband vorgestellt und in schwarz produziert, so dass sie für Businesswear geeignet sind. Gucci Loafers für Frauen wurden auch sehr beliebt.
  • Moc Loafers: Diese haben ähnliche Nähte wie traditionelle Mokassins.
  • Schürze SlipperÜber dem Vorfuß ist ein schürzenförmiges Stück Leder und eine Schnürung zu sehen.
  • Hochhackige Loafers: Meistens haben Slipper flache oder niedrige Absätze, aber Frauenpumpen mit Vamps, die traditionellen Slippern ähneln, werden manchmal als hochhackige Slipper bezeichnet

Dressier Slip-on Schuhe mit wenig oder keiner Detaillierung werden manchmal auch als Slipper bezeichnet.

Müßiggänger tragen

Faulenzer sind normalerweise nicht übermäßig in die Ferse eingepasst, wodurch sie leichter ein- und aussteigen können, vielleicht mit Hilfe eines Schuhhorns. Faulenzer erfordern kein Schnüren oder Binden, was ein großer Vorteil für Leute ist, denen es an Flexibilität oder Geschick fehlt, ihre Schuhe zu binden, wie zum Beispiel Senioren.

  • Frauen Loafers: Frauen können Loafers mit Skinny Jeans, Cropped Jeans und mehr tragen.
  • Herren Loafers für elegante Anlässe tragen: Slipper sind keine formellen Schuhe, aber sie sehen mit einem Mantel und einer Krawatte fantastisch aus. Sie können Ihrem nächsten Outfit mit einem Paar flauschigen Loafers ein wenig Flair verleihen, um Ihre Hosen zu tragen. Sie geben Ihnen ein bisschen mehr Stil mit einem Blazer und Hosen und sind großartig, wenn Sie ein anderes Aussehen wollen und nicht formal werden. Sie sind auch eine schöne Brücke in nettere Männer Kleid Schuhe.
  • Männer Loafers im Büro tragen: Wenn Ihr Büro keinen Anzug benötigt, können Sie Herren-Halbschuhe mit Khakis und Schnüren tragen. Dies sollte definitiv ein Blick sein, den Sie in Ihrem Schrank haben, weil es für fast jede Situation funktioniert.
  • Jeans mit Herren Loafers tragen: Sportcoats sehen gut aus mit Jeans und Slippern, und ein schönes Hemd macht es auch. Beide sind perfekt mit Troddeln und Non-Quasten-Loafers als Freizeitschuh Wahl.

Schau das Video: DIESER TEST sagt dir welcher SCHÜLERTYP DU BIST! Streber vs. Faulenzer ♡ BarbaraSofie

Lassen Sie Ihren Kommentar