5 Gründe, die Frauen in Beziehungen betrügen

Frauen sind im Allgemeinen fromme Partner, die voll und ganz lieben. Eine Frau, die wirklich verliebt ist, wacht eines Tages nicht auf und beschließt, ihren Ehepartner oder Liebhaber zu betrügen. Es gibt Gründe, die dazu führen, dass eine Frau betrügt. So wie ich Frauen, deren Partner betrogen hat, ermutige, ermutige ich jeden Mann, der Opfer des Betrugs seines Partners wird, Zeit und Energie zu investieren, um herauszufinden, warum sie betrogen hat und ob die Beziehung repariert werden kann oder nicht.

Eine überwältigende Anzahl von Frauen und Männern, die betrügen, trotz der Tatsache, dass sie ihre Partner immer noch lieben. Unabhängig von den Gründen, die ein Partner schummelt, ist und bleibt der Betrug ein Hindernis, das große Probleme in der Beziehung verursacht. Probleme, die das Wachstum nicht fördern, sondern Herzen zerschmettern und Familien zerstören.

Sobald du herausgefunden hast, warum sie dich betrogen hat, musst du dich entscheiden, ob du Vertrauen wiederherstellen kannst oder ob der Beziehung zu viel Schaden zugefügt wurde.

Die Gründe, die Frauen betrügen, unterscheiden sich von Frau zu Frau. Manche tun es für die Liebe, manche für Sex, manche brauchen einen Schub in ihrem Selbstwertgefühl und einige sind nur dazu verleitet, untreu zu sein.

Sobald der Betrug stattfindet, bin ich keiner, der nach Ausreden für schlechtes Verhalten sucht. Ich weiß aus Erfahrung, dass, wenn Ihre Frau betrogen hat, Ihre erste Frage mehr als wahrscheinlich sein wird, "warum?"

5 Gründe, die einige Frauen betrügen

Denken Sie daran, dass der Grund hinter dem Betrug nicht so wichtig ist wie der Betrug selbst.

Erlaube dir nicht, Ausreden für schlechtes Benehmen zu finden!

1. Die Frau mit niedrigem Selbstwertgefühl

Manche Frauen werden zu nichts mehr als einer Mutter, Haushälterin und Ehefrau, die die Familie am Laufen hält. Vielleicht fühlt sie sich altbacken und unattraktiv. Ihr Selbstwertgefühl ist in der Gosse ... sie fühlt sich nicht mehr sexy, schön oder wünschenswert.

Sie ist mit einem Mann verheiratet, der sie und die Ehe für selbstverständlich hält.

Tritt in das Bild ein, der ihr ein Kompliment macht und Interesse an ihr zeigt, sagt ihr, dass sie schön ist. Ein Mann, der sie ansieht und etwas anderes sieht als eine Mutter, Haushälterin und Ehefrau. Eine Frau, die Probleme mit geringem Selbstwertgefühl hat, ist eine sitzende Ente für einen Mann wie diesen. Sie wird vielleicht bereit sein, Vorsicht in den Wind zu schlagen, um die Bestätigung zu finden, die sie braucht, und nicht in die Ehe einsteigt.

2. Die emotional verhungerte Frau

Ich kenne ein Paar, das keine Kinder hat. Sie arbeiten beide hart, damit sie das große Haus, die teuren Autos und den prestigeträchtigen Lebensstil, von dem sie glauben, dass er sie glücklich machen wird, haben können. Das einzige Problem ist, dass sie so hart arbeiten, um Dinge anzuhäufen, dass sie ihre Beziehung untereinander vernachlässigen.

Es gibt keine Romanze in ihrer Ehe und keine emotionalen Bindungen zu den "Dingen", die sie im Laufe der Jahre erworben haben. Die Frau erzählte mir kürzlich, dass sie "einsam in ihrer Ehe" sei. Was passiert, wenn sich eine Frau einsam fühlt und keine emotionale Bindung zu ihrem Ehemann hat? Sie sucht anderswo nach emotionaler Bindung.

3. Die böse Frau

Es gibt keinen besseren Weg, um einen betrogenen Ehemann zurück zu bekommen, als sich selbst zu betrügen.

Es ist wahr, dass "die Hölle keine Wut hat wie eine verachtete Frau." Wenn du das Schlimmste in deiner Frau herausbringen willst, lass sie an deiner Treue zweifeln.

Ich kenne eine Frau, die eine hingebungsvolle Ehefrau und Mutter war. Sie hatte Jahre damit verbracht, zuerst ihre Familie und ihre Ehe zu stellen. Sie hat ihren Mann mit seinem jungen Liebhaber gefangen und war scharf darauf, Rache zu nehmen. Sie ging zu Victoria's Secret, bezahlte Hunderte von Dollars in Dessous und fand dann jemanden anders als ihren Ehemann, der alles zeigte. Ihr Mann hat die Rechnung bekommen!

Also, wenn du deine Frau betrügst, dann wissend, dass sie am Ende "tit for tat" spielen kann. Nichts ist überraschender oder schwieriger zu behandeln, als herauszufinden, dass deine hingebungsvolle Frau entschieden hat, was "gut für die Gans ist , ist gut für den Blick. "

4. Die Frau, die Aufregung sucht

Du hast von Männern gehört, die Serienbetrüger sind ... sie betrügen den Nervenkitzel.

Es gibt Frauen, die auch Nervenkitzel suchen. Sie mögen ihre Ehemänner lieben, würden nie den Gedanken haben, ihn zu verlassen, aber sie brauchen ein kleines Extra.

Es ist meiner Meinung nach, dass die meisten "Nervenkitzel-Suchenden" das Gefühl vermissen, das mit dem Gefühl einhergeht, dass ihre Partnerin ihre Hände nicht von ihr lassen kann. Sie will gewollt sein, sich sexy fühlen, als ob sie ihren Mann jedes Mal anschreibe, wenn sie in den Raum geht. Wenn sie dieses Gefühl verliert, sucht sie außerhalb der Ehe danach.

5. Die sexuell benachteiligte Frau

Wenn sie nicht zu Hause Sex bekommt, sei nicht überrascht, wenn sie außerhalb der Ehe danach sucht. Wenn Männer altern, sinkt ihr Testosteronspiegel. Wenn dies geschieht, werden sie weniger an Sex interessiert oder entwickeln sexuelle Dysfunktion und sind nicht in der Lage, etwas zu leisten. Eine Frau endet mit einem Ehemann, der lieber Fußball gucken oder ein gutes Buch vor dem Schlafengehen lesen würde, als Sex mit seiner Frau zu haben.

Er würde lieber etwas anderes tun als die Chance zu versuchen und dann nicht mehr in der Lage zu sein. Er zieht sich von seiner Frau zurück, anstatt sein Problem zu besprechen und eine Lösung für das Problem zu finden.

Dann haben Sie Männer, die Sex als eine Form der Strafe zurückhalten. Männer, die ihre Unzufriedenheit mit etwas, was ihre Frau getan hat, nicht mitteilen, sondern sie bestrafen, indem sie sich sexuell von ihr zurückziehen.

Was auch immer der Grund ist, wenn Sie die sexuellen Bedürfnisse Ihrer Frau ignorieren, müssen Sie sich mit dem Schmerz ihres Betrugs auseinandersetzen. Wenn eine Frau spürt, dass ihr Ehemann sie nicht mehr sexuell will, fühlt sie sich benachteiligt und benachteiligt. Gefühle, die sie anspornen können, außerhalb der Ehe zu gehen, um zu finden, was sie braucht.

Ungeachtet der Gründe, aus denen Frauen schummeln, gibt es keine Ausreden, um untreu zu werden.Gründe für Untreue sind keine Ausreden! Ich hatte kürzlich eine E-Mail von einem Leser erhalten; er sagte: "Während niemand den Arm eines Betrügers verdreht, scheint es nicht plausibel, dass ein Ehepartner, der offene Unzufriedenheit ablehnt, etwas Verantwortung dafür trägt, den Weg für diese Dinge zu bereiten?"

Meine Antwort war "Nein". Niemand ist verantwortlich für Betrug, sondern der Betrüger.

Wenn eine Frau Probleme mit dem Selbstwertgefühl hat oder sich sexuell benachteiligt fühlt, hat sie andere Möglichkeiten als Betrug. Zunächst sollte versucht werden, die Eheprobleme zu lösen. Wenn das nicht möglich ist, gibt es ein Scheidungsgericht. Wer etwas braucht, was er in der Ehe nicht finden kann, sollte warten, bis er legal frei ist, bevor er es außerhalb der Ehe sucht.

Schau das Video: Warum ist eine Beziehung geplant und der Partner?

Lassen Sie Ihren Kommentar