Ashley Madison Bewertung

Ashley Madison wurde ausführlich in den Nachrichten wegen seiner ungewöhnlichen Schlagzeile vorgestellt: "Das Leben ist kurz. Haben Sie eine Affäre." Nicht unerwartet dann, es gibt eine große Anzahl von Leuten, die die Seite benutzen (5.2 Million entsprechend ihrer Indexseite ab Januar 2010). Aber ist das so, weil es so einfach ist, sich anzumelden - ohne dass ein Profil benötigt wird, außer um ein paar Fragen zu beantworten - oder liegt es daran, dass die meisten seiner Benutzer gefälscht sind?

Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Überblick von Ashley Madison

"Es gibt viele Singles auf Ashley Madison, die sich aus verschiedenen Gründen mit Anhängern treffen möchten. Wenn du Single bist und eine Angeschlossene Person treffen möchtest, wirst du wahrscheinlich etwas härter sein müssen. Alleinstehende haben das nicht so viel zu riskieren. Wir schlagen vor, dass Sie geduldig bleiben und weiter versuchen. "

Mitgliedschaftsdetails

Wie die meisten Dating-Sites kann sich jeder kostenlos anmelden und lokale Mitglieder durchsehen. Was anders war (und ein wenig beunruhigend) war, dass ich nach der Anmeldung sechs "speziell ausgewählte" Mitglieder in meiner Gegend bekam - aber keines der Mitglieder konnte wieder in meiner Stadt gefunden werden, nachdem ich darauf verzichtet hatte, ihnen ein Auge zuzudrücken . Außerdem zeigten sich Leute in meinen Suchergebnissen, die weit außerhalb meiner Reichweite lagen

Das Layout und das Feeling sind anders als bei jeder Dating-Site, die ich kenne, und es eignet sich sowohl zum Chatten als auch zum Betrachten anderer Profile zur gleichen Zeit.

Alle Mitglieder haben die Möglichkeit, Fotos zu veröffentlichen, aber aus offensichtlichen Gründen haben die meisten Seiten ein Abzeichen anstelle eines Fotos mit der Aufschrift "bitte respektiere meine Ermessensanforderungen".

Können kostenlose Mitglieder Chats oder E-Mails initiieren? Nein. Aber können sie sie bekommen? Ich habe versucht, diese Informationen zu finden, indem ich im Internet nach Ashley Madison suchte und ein paar Stunden auf der Seite herumhing, um zu sehen, ob jemand mich sofort ansprach.

Niemand tat es. Vielleicht hat einer von euch mehr Erfahrung mit der Seite und kennt die Antwort auf diese Frage, aber in meinem Fall weiß ich es ehrlich gesagt nicht.

Ich konnte jedoch mit ein paar Mitgliedern sprechen, um sie zu fragen, ob sie legitim waren, und von den wenigen, mit denen ich sprach, waren alle echte Menschen, die aufrichtig nach einer Verbindung oder etwas Beiläufigem und Zurückhaltendem suchten. Ein Gentleman sagte mir, dass er großes Glück gehabt hätte, das System zu benutzen, um Partner zu finden, während zwei andere mir sagten, dass sie von niemand anderem außer mir gehört hatten.

Einzigartige Eigenschaften

Abgesehen von der ungewöhnlichen Natur der Website - die Ehebruch, Betrug und / oder Täuschung zwischen langjährigen Partnern fördert - bietet Ashley Madison auch einige einzigartige Features und Vorteile:

  • Die Wahl des Beziehungstyps, nach dem der Nutzer sucht, ist vielfältiger als bei den meisten Dating-Sites, mit Optionen wie "was auch immer mich reizt" und "Cyber-Affäre";
  • Das Gewicht und der Körpertyp eines Benutzers sind erforderliche Informationen bei der Anmeldung;
  • Benutzer müssen bei der Registrierung kein Profil ausfüllen, außer eine Handvoll demografischer Drop-down-Fragen zu beantworten.

Die interessanteste ist die "Affair Guarantee", bei der sich Nutzer anmelden können, um eine Rückerstattung für ihr dreimonatiges Abonnement (1000 Credits, also 249 CDN / 199 USD) zu erhalten, wenn sie eine lange Liste von Kriterien erfüllen, darunter:

  • Erstellen Sie ein vollständiges Profil, laden Sie ein Foto von sich selbst hoch und lassen Sie Ihr Profil während der ersten drei Monate jederzeit sichtbar;
  • Senden Sie mindestens 20 verschiedenen Mitgliedern pro Monat eine "qualifizierende" Mail mit Priorität (Winks zählen nicht);
  • Schicke mindestens fünf Ashley-Geschenke pro Monat;
  • Teilnahme an Live-Chat für mindestens 60 Minuten pro Monat über die Ashley Madison Website; und
  • Befolgen Sie deren Geschäftsbedingungen und die Regeln des Affair Guarantee-Programms.

Wenn der Nutzer nach den drei Monaten noch immer niemanden persönlich getroffen hat, um eine Affäre zu haben, kann der Nutzer beantragen, dass seine $ 249 USD plus Steuern zurückerstattet werden, "Anfragen müssen jedoch innerhalb von 30 Tagen nach Ablauf des Programms erfolgen."

Mitgliedschaftskosten

Jeder kann sich kostenlos anmelden, aber es braucht einige Credits, um wirklich alles mit der Seite zu machen. $ 49 CDN bringt dir das Einführungspaket mit 100 Credits, $ 149 CDN erhält 500 Credits und Elite Status und $ 249 CDN für 1000 Credits ist das Affair Guarantee Package.

Credits können für eine Reihe von Dingen verwendet werden, und unterschiedliche Aktionen kosten unterschiedliche Credits:

  • 5 Credits, um ein Mitglied zu kontaktieren, aber jede Nachricht, die nach dem ersten Kontakt an diese Person gesendet wird, ist kostenlos;
  • 30 Credits für 30 Minuten Instant Messaging oder 60 Credits für 60 Minuten Instant Messaging; und
  • 20, 30 und 50 Kredit Ashley Geschenke.

Die Website akzeptiert Kreditkarten, PayPal, Interac Geldtransfer, Post, Kurier oder Western Union als Zahlungsmittel.

Die Quintessenz

Ashley Madison ist sehr übersichtlich und leicht zu benutzen und hat eine übersichtliche Benutzeroberfläche, die es Ihnen ermöglicht, sich mit Personen zu verbinden, wenn Sie eine Mitgliedschaft erwerben. Diskretion der Privatsphäre seiner Mitglieder ist offensichtlich (und gerechtfertigt), also seien Sie nicht überrascht, wenn Sie Personen einzeln kontaktieren müssen, um Bilder von ihnen zu sehen. Mit seiner hohen Anzahl an Mitgliedern und Benutzerfreundlichkeit würde ich die Seite jedem empfehlen, der sich etwas Zeit nimmt und sich umschaut, um zu sehen, wie viele andere bezahlte Nutzer auf der Seite sind und wie viele aktiv sind Benutzer (dh eingeloggt im letzten Monat) sind in Ihrer Nähe, bevor Sie die erforderlichen Gebühren bezahlen. Zur gleichen Zeit gibt es Berichte von mehreren Lesern, dass die Website ihre Versprechen nicht erfüllt (siehe unten), und dass die meisten weiblichen Mitglieder gefälscht sind. Ich war nicht in der Lage, alle Funktionen zu testen, und ich habe nicht mit vielen Leuten gesprochen, die Erfolg mit der Seite hatten, so wie immer mit Dating-Sites, Käufer aufpassen. (Siehe Dating Site Fine Print für weitere Details).

Noch etwas, das ich ja bis zum Ende verlassen habe.Ende 2015 wurde Ashley Madisons Datenbank gehackt und ihre Mitgliederlisten wurden geteilt. Ich lasse das da draußen für dich entscheiden, ob du dich jetzt anmelden willst.

Besuche Ashley Madison Willst du mehr echte Dating-Website Bewertungen? Stellen Sie sicher, dass Sie sich für den kostenlosen Newsletter anmelden.

Offenlegung: Das Unternehmen hat keinen kostenlosen Zugang zu diesem Dienst zu Prüfungszwecken gewährt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Ethikrichtlinie.

Schau das Video: Wir gingen Undercover auf Ashley Madison und lernten A LOT

Lassen Sie Ihren Kommentar