Was ist der Unterschied zwischen einer rechtlichen Trennung und Scheidung?

Im Gegensatz zur Scheidung wird die Ehe nicht durch eine Trennung getrennt, sondern ermöglicht es Ihnen, getrennt zu leben, aber verheiratet zu bleiben. Während der Zeit, in der Sie getrennt leben, haben Sie eine gerichtliche Verfügung, die die Rechte und Pflichten jedes Ehepartners beschreibt.

Was ist in einer rechtlichen Trennungsvereinbarung enthalten?

Ihre Vereinbarung zur rechtlichen Trennung wird alle Fragen abdecken, die in einem endgültigen Scheidungsurteil behandelt werden.

Wenn Sie Kinder haben, wird dokumentiert, wie viel Kindergeld Sie erhalten oder zahlen. Die Verwahrung wird auch gemäß der Vereinbarung dokumentiert, die die Ehegatten gemeinsam treffen.

Sie bleiben rechtlich verheiratet, während Sie sich dafür entscheiden, getrennte Leben zu leben. Fragen, die in einer Trennungsvereinbarung behandelt werden können, sind die Aufteilung der Vermögenswerte und Schulden der Ehegatten, das Sorgerecht für Kinder und die Unterstützung von Kindern, Visitationspläne und Ehegattenunterstützung.

Die gleichen Probleme, die während des Scheidungsprozesses angesprochen wurden, werden auch in einer Trennungsvereinbarung behandelt. Eine Trennungsvereinbarung kann Ihre Interessen schützen, bis die Entscheidung getroffen ist, die Scheidung einzureichen. Die Trennungsvereinbarung legt auch einen Vorrang für die nachfolgende Scheidung fest.

Was passiert, wenn Sie sich nach einer Trennungsphase scheiden lassen?

Wenn Sie sich nach einer Trennung scheiden lassen und Ihr Fall vor Gericht geht, wird ein Richter wahrscheinlich davon ausgehen, dass, da Sie mit der Trennungsvereinbarung zufrieden waren, die Vereinbarung auf die Scheidungsvereinbarung übertragen werden sollte.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie zu einer Trennungsvereinbarung kommen, mit der Sie langfristig leben können.

Wenn jedoch die Bedingungen Ihrer Trennungsvereinbarung während der Zeit der Trennung nicht durchführbar waren, können Sie beim Gericht eine neue Scheidungsvereinbarung beantragen. Eine rechtliche Trennungsvereinbarung kann ein Lernwerkzeug sein, um herauszufinden, was Sie nach der Scheidung leben können und was nicht.

6 Vorteile der rechtlichen Trennung

Obwohl eine rechtliche Trennung und Scheidung viele Gemeinsamkeiten haben, gibt es eher Vorteile für die Trennung als für eine Scheidung. Diese Vorteile umfassen:

1. Es erlaubt Paaren, getrennt von dem Konflikt der Ehe, zu entscheiden, ob Scheidung das ist, was sie wirklich wollen. Eine Trennung kann eine Abkühlphase sein, wenn es in der Ehe viele Konflikte gegeben hat.

Es kann auch eine Zeitperiode sein, in der ein Paar die Beratung des Paares nutzen und neue Wege finden kann, mit Konflikten umzugehen, wenn es in der Ehe entsteht.

2. Es ermöglicht die Beibehaltung von medizinischen Leistungen und bestimmte andere Vorteile, die die Scheidung einbringen würde. Die rechtliche Trennung führt im Gegensatz zur Scheidung nicht dazu, dass einer oder beide Ehepartner ohne Krankenversicherung auskommen.

Die rechtliche Trennung kann eine bessere Option sein, wenn ein Paar finanziell kämpft oder wenn eine Frau für längere Zeit arbeitslos ist. Eine Phase der Trennung wird eine langfristige Mutter zu Hause die Möglichkeit geben, finanziell stabiler zu werden, während Stil in der Lage, die Vorteile der Ehe zu genießen.

3. Wenn Ihre religiösen Überzeugungen mit der Idee der Scheidung konfligieren, können Sie getrennt leben und Ihren Familienstand für religiöse Überzeugungen behalten.

4. Wenn Sie ein militärischer Ehepartner sind, möchten Sie möglicherweise für 10 Jahre verheiratet bleiben, damit Sie die Vorteile des Ehemaligen Ehegattenschutzgesetzes in Anspruch nehmen können. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass Richter in Zivilsachen eine große Diskretion haben, wenn es darum geht, Vermögenswerte wie das Renteneinkommen während einer militärischen Scheidung aufzuteilen.

5. 10 Jahre oder länger verheiratet zu bleiben, bedeutet auch, dass bestimmte Sozialleistungen für einen Ehepartner in Anspruch genommen werden können. Wenn Ihr Ehepartner im Rentenalter mehr soziale Sicherheit als Sie bezieht, ist es zu Ihrem Vorteil, für 10 Jahre verheiratet zu bleiben, so dass Sie eine größere Summe der sozialen Sicherheit ziehen können, indem Sie auf die Pensionierung Ihres Ehepartners zurückgreifen.

6. Wenn die Entscheidung über die Ehescheidung getroffen wird, kann die rechtliche Trennungsvereinbarung in eine Scheidungsvereinbarung umgewandelt werden.

Dies, nachdem die Entscheidung zur Scheidung gefallen ist, wird die Kosten einer langen und widersprüchlichen Reise durch das Familiengerichtssystem sparen.

Schau das Video: 10 krasse Unterschiede zwischen Mädchen & Jungen

Lassen Sie Ihren Kommentar