10 Gründe, um gemeinsam für die Kinder zu bleiben

Es gibt keine einfache Antwort auf die Frage: "Sollen wir um der Kinder willen zusammenbleiben?" Ich glaube, wir als Eltern schulden unseren Kindern, dass sie sich so viel Mühe wie möglich machen, damit unsere Ehe funktioniert. Mit anderen Worten, kein Elternteil sollte sich scheiden lassen, ohne vorher das Bedürfnis des Kindes nach einer intakten Familie vor der Notwendigkeit einer Scheidung zu stellen.

Nichts kann uns dazu motivieren, unsere Situation besser zu verbessern, als die Bedürfnisse eines anderen vor unsere eigenen zu stellen.

Es ist meine Beobachtung, dass die Mehrheit der Eltern, die sich scheiden lassen, vorher keine Ehetherapie suchen. Die Beziehung geht nach Süden und die Lösung ist eine Scheidung. Eine Lösung, die ihren Bedürfnissen entspricht, aber Forschung hat gezeigt, ist schwierig für ihre Kinder.

Aus diesem Grund; die negativen Auswirkungen der Scheidung auf Kinder, von denen ich glaube, dass die Eltern dafür sorgen sollten, dass sie eine Ehe schaffen, die nicht nur für sich selbst, sondern auch für ihre Kinder nährt. Bis Sie alles getan haben, was Sie können, um sicherzustellen, dass Ihre Ehe nicht gerettet werden kann, sollte Scheidung keine Option sein.

10 Gründe, gemeinsam für die Kinder zu bleiben

In den letzten Jahrzehnten hat die Forschung gezeigt, dass Kinder enorm profitieren, wenn sie von Eltern in einer gesunden Ehe aufgezogen werden. Im Folgenden sind einige der Vorteile für Kinder einer intakten Familie.

1. Weniger wahrscheinlich als Erwachsene scheiden,

2. Haben weniger emotionale Probleme,

3. Drogen und Alkohol weniger wahrscheinlich missbrauchen,

4. Eher zur Schule gehen als Kinder von geschiedenen Eltern,

5. Sind weniger anfällig für delinquentes Verhalten als Teenager,

6. Schlauere Beziehungsentscheidungen treffen und weniger Opfer von häuslicher Gewalt werden,

7. Bessere Beziehungen zu beiden Elternteilen haben,

8. Sind weniger wahrscheinlich, als junge Teenager sexuell aktiv zu werden,

9. Ist weniger wahrscheinlich, Teenager-Schwangerschaft zu erleben,

10. Erleben Sie einen finanziell sicheren Lebensstil für Kinder.

5 Gründe, nicht für die Kinder zusammen zu bleiben

Leute scheiden sich aus vielen Gründen. Wenn Ihr einziger Grund für die Scheidung ist, dass Sie "auseinander gewachsen" oder "unglücklich" sind, dann arbeiten Sie bitte an Ihrer Ehe. Mit der Ehe wird eine Verpflichtung verbunden, die bedeutet, trotz der unglücklichen Zeiten oder der emotionalen Distanz zwischen den Ehegatten an der Ehe zu arbeiten.

Wenn jedoch häusliche Gewalt, Beschimpfungen, Sucht oder Serienuntreue die Ehe verlassen, kann dies das Beste sein, was Sie für Ihre Kinder tun können. Damit Kinder gesunde Beziehungen haben, müssen sie ein Beispiel dafür haben, was eine gesunde Beziehung ist. Wenn deine Ehe voller Konflikte ist, bringst du deinen Kindern Lektionen bei, die sie dazu bringen könnten, in zukünftigen Beziehungen zu Erwachsenen zu versagen.

Laut dem Soziologen Paul Amato von der Penn State University gibt es "zwei Kategorien von Kindern, die am stärksten gefährdet sind für zukünftige psychologische Probleme: diejenigen, die mit verheirateten Eltern aufwachsen, aber konfliktbehaftet und feindselig bleiben, und solche, deren Eltern sich in niedrigen sozialen Schichten befinden." Konfliktheiraten und Scheidung sowieso. "

Wenn Ihre Ehe voller Konflikte ist, kommt eine Scheidung Ihren Kindern in vielerlei Hinsicht zugute. Im Folgenden sind einige Gründe, warum es am besten ist, eine Konflikthochehe zu beenden.

1. Sie werden Ihre Kinder aus der Angst befreien, die durch den Konflikt ihrer Eltern entsteht.

2. Kinder müssen warme, liebevolle und unterstützende Beziehungen zu ihren Eltern haben. Der Elternteil, der sie aus einer Umgebung entfernt, die stark in Konflikt und gewalttätig ist, zeigt diesem Kind, dass sie geliebt und unterstützt werden.

3. Zu den Grundbedürfnissen eines Kindes gehören Gefühle der Sicherheit. Die Scheidung eines gewalttätigen Ehepartners bedeutet, dass Sie sicherstellen, dass diese Grundbedürfnisse erfüllt werden.

4. Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Kinder, die häuslicher Gewalt ausgesetzt sind, entwicklungsbedingt leiden und keine Bindungen zu ihren Eltern aufbauen. Es gibt höhere Raten von "unorganisierter Bindung" unter diesen Kindern.

5. Kinder, die in einem hohen Konflikt aufgewachsen sind, können als Reaktion auf wahrgenommene Konflikte oder Bedrohungen hyper-wachsam werden. In der Nähe von Gewalt und Konflikten können Kinder im Umgang mit anderen feindselig und aggressiv werden.

Grundsätzlich sollte ein Elternteil, wenn es um Scheidung und Kinder geht, das tun, von dem sie wissen, dass es im besten Interesse seines Kindes ist. Bei konfliktreichen Ehen ist es am besten, die Familie intakt zu halten. Bei hohen Konflikten und gewaltsamen Ehen schneiden die Kinder besser ab, wenn sich ihre Eltern scheiden lassen. Letztendlich gehört die Wahl den Kindern.

Bitte denken Sie daran, wenn Ihre Kinder glücklich und sicher in ihrer Familie sind, sollten Sie ihre Bedürfnisse berücksichtigen, wenn Sie entscheiden, ob Sie sich scheiden lassen oder nicht. Wenn Ihre Kinder durch Feindseligkeit in Ihrer Ehe ständigen Ängsten ausgesetzt sind, berücksichtigen Sie bitte den Schaden, der ihnen zugefügt wird, wenn Sie sich entschließen, in einer missbräuchlichen Ehe zu bleiben.

Schau das Video: 18 schädigende Lebensmittel, die wir regelmäßig Kindern gegeben

Lassen Sie Ihren Kommentar