9 Tipps, um Ihnen zu helfen, Ihr Geld nach der Scheidung Budget

Wenn Sie eine Scheidung durchlaufen, ist es wahrscheinlich, dass Ihr Budget ein wenig schief ist mit viel weniger Monatseinkommen in Ihrem aktuellen Lebensstil zu verwenden. Jetzt ist es an der Zeit, Ihr Budget neu zu bewerten, nicht Monate später, wenn Sie tiefer in Schulden geraten sind und Ihr Kredit ruiniert wurde.

Budgetierung Tipps für Ihre Post-Divorce Lifestyle

Die Budgetierung und der Überblick darüber, wo Ihr Geld nach der Scheidung fließt, ist der einzige Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Einkommen ausreicht, um hoffentlich mit Spaß zu versorgen.

Berücksichtigen Sie diese Budgetierungs-Tipps für finanziell überlebende Scheidung.

Listen Sie alle Quellen Ihres aktuellen Einkommens auf

Vergessen Sie kein Geld, das Sie durch Beratung oder einen Zweitjob erhalten. Achten Sie darauf, dass Sie keine Unterhaltszahlungen oder Unterhaltszahlungen hinzufügen oder abziehen, die Sie erhalten oder zahlen müssen.

Beurteilen Sie Ihre wesentlichen Ausgaben

Machen Sie eine Liste aller Ihrer Ausgaben und sehen Sie, was beseitigt werden kann. Set-Ausgaben sind die, die Sie jeden Monat haben, wie Autozahlungen, Hypothekenzahlungen oder Versicherungen. Werden Sie an einen kleineren Ort umziehen oder Ihren Familien-Kleinbus verkleinern? Können Sie Versicherungsaufwendungen wie Visionen oder zusätzliche Invaliditätsversicherungen reduzieren? Brauchst du wirklich ein Handy und einen Festnetzanschluss in deinem Haus? Können Sie ohne Wasserflaschen, Kabelfernsehen oder Internet-Service leben?

Schau auf deine schwankenden Ausgaben

Schwankende Ausgaben normal umfassen die kleinen Luxusgüter, die wir genießen.

Restaurants, Frisuren, Maniküren, Starbucks am Morgen, Gold Club-Gebühren Snacks von der Maschine bei der Arbeit oder Fitness-Studio-Mitgliedschaft. Seien Sie bereit, alle Ausgaben, die nicht unbedingt notwendig sind, zu streichen.

Vergleichen Sie Ihr Einkommen mit Ihren Ausgaben

Wenn Sie Ihr Einkommen mit dem vergleichen, was Sie gerade ausgeben, sehen Sie möglicherweise einen spürbaren Mangel an Ausgewogenheit.

Geh zurück und entscheide, was du eliminieren kannst. Kannst du ein Mittagessen packen, anstatt täglich beim Mittagessen zu essen? Kannst du den Filmabend am Wochenende aufgeben? Kannst du deine eigenen Haare färben oder Nägel für jetzt? Rufen Sie Ihre Gläubiger an und bitten Sie um niedrigere Zahlungen. Die meisten sind bereit, mit Ihnen zu arbeiten, um sicherzustellen, dass Sie nicht zurückfallen. Vermeiden Sie unnötige Ausgaben, bis Sie am Ende des Monats ein Einkommen übrig haben

Die Änderungen müssen nicht permanent sein

Denken Sie daran, dass Ihre Änderungen nicht dauerhaft sein müssen, nur bis Sie Ihr Einkommen erhöhen können. Wenn Sie für eine Weile alleine sind, ohne ein doppeltes Einkommen zu haben, können Sie besser einschätzen, wie weit Sie Ihr Einkommen ausdehnen können. Es hilft, Extras zu beseitigen, wenn Sie wissen, dass Sie sie irgendwann wieder haben können.

Umarme den Unterschied zwischen Wünschen und Bedürfnissen

Betrachten Sie Ihre Wünsche gegen Bedürfnisse. Überleben kann dazu führen, alles aus Ihrem Budget zu beseitigen, aber braucht. Ihre Prioritäten müssen möglicherweise verschoben werden. Viele der Dinge, die du für Notwendigkeiten hieltst, werden optional.

Suchen Sie nach Möglichkeiten, zusätzliches Geld zu bringen

Vielleicht möchten Sie an irgendwelchen Ersparnissen teilnehmen, die Sie haben, um einige Ihrer festen Ausgaben zu bezahlen, so dass Sie jeden Monat mehr für andere Dinge übrig haben werden.

Schau dir die Talente an, die du besitzt, und werde kreativ, wie du deinen Geldfluss aufbauen kannst. Kannst du etwas freiberuflich schreiben? Hast du eine künstlerische Fähigkeit? Können Sie eine Anzeige schalten, um für andere zu Hause Wartung zu tun? Setzen Sie Ihre Denkkappe auf und finden Sie Möglichkeiten, zusätzliches monatliches Einkommen zu verdienen.

Vermeide neue Schulden

Es mag verlockend sein, eine Kreditkarte zu verwenden, anstatt auf einen Luxus zu verzichten, den Sie genießen. Gib nicht der Versuchung nach. Es wird Ihr zukünftiges finanzielles Bild viel länger düster machen. Erlauben Sie dem emotionalen Stress der Scheidung nicht, dass Sie sich selbst beruhigen, indem Sie mehr ausgeben, als Sie sich leisten können.

Vermeiden Sie zusätzlichen Stress durch das Budget

Finanzielle Probleme bringen Stress und vermeiden, dass Stress es leichter macht, Dinge aufzugeben, ohne die man leben kann. Ihre Situation ist nicht von Dauer, und das wird auch passieren.

Ihr finanzielles Bild muss nicht so düster sein wie es zuerst erscheint. Nutzen Sie Ihre Kreativität und Ihre Selbstkontrolle, um einige notwendige Änderungen vorzunehmen, und Sie werden viel früher wieder auf den Beinen sein.

Schau das Video: Marianne Koch - Ärztin auf dem roten Teppich (Lebenslinien vom.)

Lassen Sie Ihren Kommentar