Der Leitfaden für eine perfekte Perm

Perms haben seit den 80er Jahren einen langen Weg zurückgelegt, als die Leute die sehr gefälschte "gekräuselte" Dauerwelle trugen. Heute können Dauerwellen so eingestellt werden, dass Sie genau die Art von Wellen haben, die Sie wollen.

Sie können Dauerwellen bekommen, die Körper zu feinem, schlaffem Haar hinzufügen; Sie können lose, sexy Wellen bekommen, oder Sie können für die Korkenzieherlocken gehen, die viele gerade-haarige Mädchen begehren (und einige gelockte all-ihre-Leben-Mädchen sind krank von). Sie können auch Perm-Lösung verwenden, um eine "gerade Dauerwelle" zu erstellen, die lockiges oder welliges Haar halbgleich macht.

Ist eine Dauerwelle richtig für dich? Wie lange halten sie und vor allem, wie vermeiden Sie die Dauerwelle, die Sie nicht wollen? Das Folgende sind 10 Regeln zu leben, wenn es zu Dauerwellen in diesem Tag und Alter kommt:

Sind Sie ein guter Kandidat für eine Dauerwelle?

Dauerwellen eignen sich am besten für Haare, die nicht gefärbt oder hervorgehoben wurden. Die Chemikalien sind zu hart für doppelt verarbeitetes oder stark hervorgehobenes Haar.

Dauerhaftes Haar, das bereits durch Glanzlichter oder Haarfarbe beschädigt wurde, kann zu mehr Schäden und starkem Frizz führen. Außerdem, wenn Sie Ihre neue Frisur nicht mögen, können Sie sie nicht wieder auf die Art und Weise zurückbiegen, wie sie vorher war. Ihr Haar könnte in der Nähe der Kopfhaut abbrechen.

Wenn Sie trockenes Haar oder viele kurze Schichten haben, sind Sie kein guter Kandidat für eine Dauerwelle. Dauerwelle trocknet Ihre Haare noch mehr und eine Dauerwelle auf kurzen, geschichteten Haaren könnte Sie wie ein Pudel aussehen lassen.

Nicht sicher, ob dein Haar ein guter Kandidat für eine Dauerwelle ist?

Fragen Sie Ihren Stylisten. Sie werden ihm jeden chemischen Prozess erzählen, den Ihre Haare in den letzten Monaten durchgemacht haben.

Eine Möglichkeit, um herauszufinden, ob Ihr Haar beschädigt ist und nicht mehr chemische Verarbeitung widerstehen kann, ist der alte Float-Trick. Nehmen Sie ein paar Haarsträhnen und legen Sie sie in ein Glas Wasser, wenn sie sinken, bedeutet dies, dass Ihr Haar beschädigt ist und Feuchtigkeit aufsaugt.

Wenn die Strähnen schwimmen, bedeutet dies, dass Ihr Haar gesund ist.

Schwarze Haare und asiatische Haare können auch schwierig sein, aber nicht unmöglich, zu Dauerwelle. Sie wollen jemanden, der sich auf Ihre Art von Haarstruktur spezialisiert hat.

Schließlich, je dicker Ihre Haare sind, desto besser dauert die Dauerwelle.

Wie lange hält eine Dauerwelle?

Der Prozess des Erhaltens einer Dauerwelle kann ein bis zwei Stunden dauern, abhängig davon, wie lange Ihr Haar ist und wie schnell Ihr Friseur ist. Ihr Friseur wird eine einzige chemische Lösung anwenden, um die strukturellen Bindungen in Ihrem Haar zu brechen, und ein anderer wird als "Neutralisierer" bezeichnet. Bedenken Sie auch, dass eine Dauerwelle 28 Stunden dauert, um sich zu entspannen. Gib dir etwas Zeit, bevor du dir über das Endergebnis Sorgen machst.

Die meisten Dauerwellen dauern in der Regel etwa sechs Monate. Im Gegensatz zu einigen Haarfarben wird eine Dauerwelle nicht ausgewaschen, sie muss auswachsen.

Kann ich Perm benutzen, um mein Haar zu glätten?

Es gibt viele Möglichkeiten, Haar chemisch zu glätten, und Perm-Lösungen sind einer von ihnen. Diese werden "Straight Perms" genannt. Es wird empfohlen, sie in einem Salon zu machen, aber Sie können sie zu Hause mit Dauerwelle und einem breitzinkigen Kamm machen.

Für glattes Haar, ein Profi wird die Dauerwelle Lösung auf lockiges Haar, kämmen es aus, bis es gerade ist und dann ausspülen die Lösung. Sie müssen das Haar kämmen, damit es sich nicht natürlich zusammenrollt.

Ein Neutralisator wird dann aufgetragen und ausgespült.

Um super lockiges, außer Kontrolle geratenes Haar in überschaubare Wellen oder dickere Locken zu bringen, kann der Stylist Ihre Haare auf große Ruten wickeln. Dadurch bleiben die Haare an den Wurzeln gerader und kräuselfreier, während Ihre Haare lockig bleiben. Leider wachsen die Haare lockig.

Gehen Sie in einen Salon, um Ihre besten Möglichkeiten zur Haarglättung zu finden. Sie könnten ein besserer Kandidat für thermische Rekonditionierung (auch als japanisches Glätten) oder brasilianisches Glätten sein.

Um dies zu Hause zu versuchen, tun dies viele Leute, aber es ist am besten, viel zu recherchieren, bevor Sie entscheiden, ob Sie etwas übernehmen wollen. Nicht jeder ist ein guter Kandidat dafür, und Sie werden richtige Anweisungen dafür brauchen, sich eine gerade Dauerwelle zu geben.

Sind Dauerwellen schlecht für Ihr Haar?

Dauerwellen, die von einem Fachmann auf jungfräulichem Haar durchgeführt werden (dh keine vorherige Haarfarbe, Farbstoff oder Bleichmittel), werden das Haar nicht mehr schädigen, als es bei typischen Haarfärbungen oder Haarglättungen der Fall ist.

"Das Färben, Dauerwellen oder Glätten der Haare ist in Ordnung, solange die Behandlung nicht schmerzhaft ist", sagt George Cotsarelis, Direktor der Hair and Scalp Clinic im Krankenhaus der University of Pennsylvania im Allure Magazine. "Wenn es Schmerzen gibt, deutet das auf einen Follikelschaden hin."

Wenn Ihr Haar nach einer Dauerwelle dauerhaft geschädigt ist, sollten Sie es regelmäßig pflegen. Sie könnten auch Biotin nehmen, das ein Vitamin ist, das jedes neue Haarwachstum stärker macht.

Die Größe der Stange ist von Bedeutung

Die Festigkeit Ihrer Locke hängt von der Größe der Rute und der Länge der Zeit ab, in der die Lösung verbleibt. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie zu enge Locken haben, bitten Sie Ihre Stylistin, Ihnen die Arten von Ruten zu zeigen, die sie ist verwenden.

Wie man einen großen Stylisten findet

Nicht alle Stylisten machen heute Dauerwellen und du willst nicht, dass du sie nicht halbwegs regelmäßig machst. Es wird empfohlen, Salons anzurufen und zu fragen, ob sie jemanden haben, der sich auf Dauerwellen spezialisiert hat. Sie müssen möglicherweise ein wenig anrufen, um einen Spezialisten zu finden. Sogar in New York haben die meisten Salons, die ich konsultiert habe, keinen Dauerwellenspezialisten.

Was Sie zu Ihrem Termin bringen sollten

Wenn Sie im Salon auftauchen, sollten Sie Fotos von der Art der gewünschten Welle machen. Erklären Sie Ihrem Stylisten einfach, welche Art von Locken Sie haben, auf die Sie Ihr Herz setzen, was Sie in Gefahr bringt, superdünne, enge Ringellocken zu bekommen. Stylisten können die Menge der Welle, die sie geben, sowie den Teil der Haare, die sie wollen, kontrollieren. Zu wissen, was Sie erwarten, wird ihr helfen, die richtigen Ruten zu wählen.

Um Ihr Haar auf eine Dauerwelle vorzubereiten, sollten Sie nach dem Shampoo einen feuchtigkeitsspendenden Conditioner verwenden. Vermeiden Sie eine tiefe Konditionierung Ihres Haares für mindestens 24 Stunden vor der Dauerwelle, sonst kann es nicht dauern.

Buchen Sie eine Beratung

Sie können auch eine Beratung zu Ihrem Termin buchen. So viele Stylisten werden Sie entführen, um Ihre Haare zu befeuchten, ohne sich von Angesicht zu Angesicht für ein gutes Gespräch hinsetzen zu müssen.

Sagen Sie Ihrem Stylisten nicht nur, was Sie wollen (zeigen Sie die Bilder), sondern was Sie nicht wollen (z. B. die Crimp-ähnlichen Locken der 80er Jahre).

Pflegen Sie Ihre neue Perm

Um Ihre Dauerwelle zu erhalten, behandeln Sie Ihr Haar wie Sie würden, wenn Sie natürlich lockiges Haar hatten. Verwenden Sie Shampoos und Conditioner speziell für lockiges oder dauergewelltes Haar. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre neuen Locken regelmäßig konditionieren, föhnen Sie sie mit einem Diffusor und verwenden Sie Stylingprodukte, die Locken verstärken oder glätten. Vermeiden Sie das Styling von Produkten, die Alkohol enthalten, was zu Krämpfen führen kann.

Bevor Sie den Salon verlassen, sollten Sie unbedingt Tipps von Ihrem Friseur erhalten. Dieser Rat für Ihr spezielles Haar und neuen Stil wird Ihnen eine Menge Rätselraten ersparen, wenn Sie nach Hause kommen.

Schau das Video: VLOG # 81: Pascal Dauerwelle

Lassen Sie Ihren Kommentar