Wie Sie Ihre natürliche Haarfarbe wachsen lassen

Egal, ob Sie Ihre Haare grau koloriert haben oder Ihre Haarfarbe ganz verändert haben, es kann einen Punkt geben, an dem Sie entscheiden, dass Sie Ihre natürliche Farbe leuchten lassen möchten. Vielleicht möchten Sie Geld sparen bei Ihrer Haarroutine, brauchen eine gesunde Abwechslung oder vielleicht haben Sie Ihre natürliche Farbe völlig vergessen. Es gibt ein paar Möglichkeiten, um den Übergang zu erreichen, ohne nur die kalte Truthahn zu stoppen und alles wachsen zu lassen.

Die Methode hängt davon ab, welche Färbungen Sie haben und welche Ziele Sie haben. Ich empfehle dringend, dass Sie professionelle Hilfe suchen, um das beste Verfahren für Ihr Haar zu gewährleisten.

Wenn Sie ein paar Highlights haben

Wenn Sie Ihrem Haar einfach ein paar Highlights hinzugefügt haben, um es etwas heller zu machen, ist der Übergang zu Ihrem natürlichen Farbton ziemlich einfach. Sie können es auswachsen und einen Ombre-Look annehmen, bis regelmäßige Haarschnitte den Farbton erreichen, oder diese Highlights alle 6 bis 12 Wochen durch ein schwaches Licht in einem Farbton nahe Ihrer natürlichen Farbe ersetzen, bis die Glanzlichter verschwunden sind.

Wenn Sie Ihre natürliche Farbe aufhellen

Wenn Sie Ihre Farbe ganz aufhellen, entweder indem Sie sie stark hervorheben, sie in einem helleren Farbton färben oder den Ton ändern, ist es etwas mehr eine Aufgabe, natürlich zu sein, aber es ist normalerweise nicht ganz kompliziert. Der erste Schritt ist, Ihre Haare für mindestens zwei bis drei Monate wachsen zu lassen. Dies gibt Ihrem Friseur eine gute Probe Ihrer natürlichen Farbe.

Als nächstes müssen Sie eine "Tönung zurück" zu einem Farbton machen, der so nah wie möglich an Ihrer natürlichen Farbe ist. Während eines Stint-Back-Prozesses muss wahrscheinlich ein Füller aufgetragen werden, um die fehlenden Pigmente, die Ihre dunklere Farbe benötigt, zu ersetzen. Der Füller ist oft eine halb- oder halb-permanente Farbe, die vor Ihrer dauerhaft dunkleren Farbe aufgetragen wird und wahrscheinlich eine orange oder kupferfarbene Farbe ist.

Einige Füllstoffe werden direkt zu permanenten Haarfarbformulierungen hinzugefügt. Die richtige Haarfüllung sorgt für einen gleichmäßigen Haarton und verhindert, dass das Haar grün oder "matschig" wird. Ich empfehle dringend, dass Sie einen Profi für einen Tint-Back-Service sehen. Die Kosten, um einen Fehler zu beheben, überwiegen die Einsparungen, die Sie erleiden, wenn Sie versuchen, Ihre natürliche Farbe selbst zu ersetzen. Es ist nicht so einfach wie das Auftragen einer Farbe, die wie Ihre natürliche Farbe aussieht. Haarfarbe kann sehr kompliziert sein, und ein natürlicher Ton sollte einem Fachmann überlassen werden.

Je nachdem, wie viel Sie Ihre Haare in der Vergangenheit aufgehellt haben, die Porosität Ihres Haares und seine allgemeine Gesundheit, kann es mehr als eine Farbbestimmung (im Laufe von zwei bis sechs Monaten) geben, um den richtigen Ton zu erzielen. Arbeiten Sie mit Ihrem Friseur, um sicherzustellen, dass Sie sich richtig um Ihr Haar kümmern, und fragen Sie, ob zusätzliche Protein- oder Feuchtigkeitspflegetermine notwendig sind, um ein besseres Ergebnis zu erzielen

Wenn Sie Ihre Farbe verdunkeln

Haarfarbe, die verdunkelt wurde, wird ebenfalls eine Tönung benötigen, aber der Prozess wird ein bisschen anders sein. Auch hier empfehle ich Ihnen, einen Fachmann zu verwenden und Ihr Haar zwei bis drei Monate vor Ihrem Termin wachsen zu lassen, damit Ihr Friseur eine gute Probe Ihrer natürlichen Farbe sehen kann.

Ihr Friseur wird die dunklere Farbe durch Aufhellung über eine Seifenkappenanwendung oder eine Farbentfernung entfernen. Nachdem die dunklere Farbe auf das gewünschte natürliche Niveau gehoben wurde, wird ein Farb- oder Farbtoner in dem von Ihnen gewünschten natürlichen Farbton aufgetragen.

Es ist wichtig zu beachten, dass dunkle, permanente Haarfarbe nicht entfernt werden kann, indem einfach eine hellere Farbe der permanenten Farbe auf Ihr Haar aufgetragen wird. Haarfarbe (Haarfärbemittel) kann gefärbtes Haar nicht anheben (aufhellen). Also, wenn Sie Ihr Haar verdunkeln und denken, dass Sie Ihr Haar erfolgreich aufhellen können, indem Sie eine hellere Schachtel mit Haarfarbe über Ihr dunkles Haar legen, werden Sie eine sehr harte Lektion lernen und wahrscheinlich die Hilfe eines Profis brauchen, um Ihren Fehler zu beheben.

Wenn du Grau verdeckst

Wenn Sie Ihr Haar färben (entweder hell oder dunkel), grau abdecken und bereit sind, Ihr natürliches graues Haar zu umarmen, ist der Prozess anders.

Leider ist es nahezu unmöglich, Ihre Haare zu einem Grauton zu färben, der sich mit Ihrer natürlichen grauen Farbe verbindet. Der Wachstumsprozess kann lang sein, aber wenn Sie bereit für die Herausforderung sind, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um den Prozess weniger schmerzhaft zu machen. Diese Tipps funktionieren auch, wenn Sie aufhören zu färben oder farblos.

  • Schneiden Sie Ihr Haar oft und halten Sie es kurz. Die Zeit, um Ihr natürliches Haar wachsen zu lassen, wird bei kurzen Haaren deutlich kürzer sein. Jetzt ist eine gute Zeit, um einen Pixie zu versuchen.
  • Probieren Sie Lichter oder Tiefen aus, um die Farbe zu mischen. Während Sie Ihre Haare wachsen lassen, versuchen Sie es einige Monate lang mit Lichtern oder Tiefen, um den Übergang zu Ihrer natürlichen Farbe zu erleichtern.
  • Versuchen Sie eine demi-permanente Farbe gegenüber einer permanenten Farbe. Demi-permanente Farbe wird das Grau nicht vollständig abdecken, aber es wird helfen, es für einen glatteren Übergang zu mischen. Wenn die demi-permanente Farbe verschwindet, wird Ihre natürliche Farbe durchscheinen.

Wachsen Sie Ihre Haare nach einer Tönung zurück

Nachdem das Haar wieder getönt ist, musst du es einfach wachsen lassen. Denken Sie daran, die Haare, die zurück gefärbt wurden, sollten immer noch als gefärbtes Haar behandelt werden. Nur weil es Ihre natürliche Farbe ist, heißt das nicht, dass es nicht chemisch behandelt wird. Das Haar wächst durchschnittlich einen halben Zoll pro Monat. Wenn Sie Ihre Haare lang halten, wird es wahrscheinlich Jahre dauern, bis Ihre Haare wieder wirklich "natürlich" sind.

Die Vorteile natürlicher Haarfarbe

Ungefärbt, jungfräulich, natürliche Haarfarbe hat mehrere Vorteile. Sie sparen nicht nur Zeit und Geld im Friseursalon, sondern auch die Gesundheit Ihrer Haare profitiert von der Vermeidung von Chemikalien. Während Ihre natürliche Haarfarbe nicht sehr interessant erscheint, können Sie durch die Wirkung der Sonne, die die natürlichen Highlights Ihres Haares hervorheben, eine andere Wahrnehmung erzeugen.

Schau das Video: Wie du graue Haare auf natürliche Weise abdeckst!

Lassen Sie Ihren Kommentar