5 Dinge, die jede Frau mit fettiger Haut braucht

Fettige Haut ist glänzende Haut, besonders in der T-Zone (von der Stirn über die Nase bis zum Kinn). Sie können vergrößerte Poren haben, und Sie können anfällig für Mitessern und Ausbrüchen aufgrund der Überproduktion der Talgdrüsen (Öl produzierenden) sein.

Sie können nicht gerade glücklich mit Ihrer fettigen Haut fühlen, aber die Wahrheit ist, fettige Haut ist ideal für das Altern. Sie werden weniger Linien und Falten entwickeln, wenn Sie älter werden. In der Zwischenzeit möchten Sie wahrscheinlich nur, dass das Öl nicht mehr aus den Poren heraus sickert.

Es gibt 5 Dinge, die jede Frau mit fettiger Haut braucht, und ich lasse jeden in diesem Artikel herunter.

Öl-Löschblätter

Ich hatte den größten Teil meines Lebens mit fettiger Haut zu tun, bis ich 35 wurde und meine Haut so trocken wurde wie die Wüste Sahara. Hormone! Aber weil ich weiß, wie das Leben mit superfettiger Haut ist, kenne ich die besten Möglichkeiten, die Öle zu bekämpfen.

Und der beste Weg, Hände nach unten, ist Löschpapier.

Drücken Sie jemals mitten am Tag eine Papierserviette auf Ihr Gesicht und schauen Sie angewidert (oder Freude, abhängig von Ihrem Interesse an Körperfunktionen), wie Sie es abziehen und es ist in Öl bedeckt? Löschpapiere funktionieren auf die gleiche Weise. Sie tupfen überschüssige Öle ab und hinterlassen Ihre Haut ölfrei und Ihr Makeup bleibt ohne die zusätzliche Schwere von Puder oder extra Make-up unberührt.

Sie saugen nicht nur Gesichtsöle auf und lassen Make-up (Foundation, Puder) intakt, sie sind auch viel klüger als Papierservietten und pudern jede Stunde die Stirn (was dazu führt, dass Sie im Laufe des Tages wie ein Pantomime aussehen) kann deine Poren verstopfen).

Ölfreie Foundations oder getönte Moisturizer

Wenn es um Ihre Make-up-Entscheidungen geht, sollten Sie auf ölfreie Grundlagen und getönte Feuchtigkeitscremes bleiben. Powdering Ihr Gesicht ist gut, wenn Sie Ihr Make-up zunächst tun und ja, Sie können Ihre ölige Nase pudern, wenn Sie wollen, nur sicher sein, nicht auf den Puder den ganzen Tag anhäufen.

Puder Rouge und Bronzer

Wenn es um Rouge und Bronzer geht, funktionieren gepulverte Mischungen besser als flüssige

Ein Reiniger für fettige Haut

Um Ihre Haut zu pflegen, waschen Sie sie vor dem Schlafengehen mit einem Reinigungsmittel für fettige Haut. Gelreiniger sind gut für fettige Haut geeignet, da sie überschüssige Öle absorbieren.

Sanfte Scrubs

Peeling zweimal wöchentlich mit einem sanften Peeling. Sie können sie kaufen oder selbst herstellen.

Schau das Video: 16 Dinge, sterben die Aufmerksamkeit der Männer auf Frauen lenken

Lassen Sie Ihren Kommentar