So rasieren Sie schnell und sicher Ihr Brusthaar

Ob Sie jahrelang Ihre Brustbehaarung rasiert haben oder sich auf Ihr erstes Mal vorbereiten, Sie werden wahrscheinlich von diesen Tipps profitieren, um gute Ergebnisse zu erzielen. Wir helfen Ihnen, eine gründliche Rasur zu erreichen und gleichzeitig häufige Probleme wie Nicks, Irritationen und lästige Rasierklingen zu vermeiden.

Wie man deine Brust rasiert

Schwierigkeit: Einfach

Benötigte Zeit: 10-15 Minuten

Was du brauchst

  • Kamm und Schere oder Haarschneider (wenn Haare geschnitten werden müssen)
  • Eine neue Rasierklingeneinheit
  • Sanftes Körperpeeling oder Luffa
  • Rasieröl (optional)
  • Rasierpinsel (optional)
  • Rasiercreme oder Gel
  • Unscented Lotion (optional)
  • Toner (optional)

Hier ist wie

  1. Wählen Sie Ihre Rasiercreme oder das Gel mit Bedacht. Was Sie verwenden, hat so viel über das Ergebnis Ihrer Rasur, die Sie verwenden. Brave Shave ist ein gutes Beispiel für ein Produkt, das ursprünglich für die Rasur von Männern entwickelt wurde.
  2. Ein neuer Qualitätsrasierer ist wichtig. Bleiben Sie weg von den geraden, billigen Einwegartikeln oder Sie könnten mit fiesen Kerben und Schnitten enden. Ein gut gemachtes Rasiermesser mit einem schwenkbaren Kopf (und mehreren Klingen, wenn Sie keine empfindliche Haut haben) sollte Ihnen eine glatte, gründliche Rasur geben. Ein Favorit bei vielen Jungs ist Gillette Fusion (Preise vergleichen).
  3. Trimmen, trimmen, trimmen. Wenn du dich noch nie rasiert hast oder nicht, ist es gut, das Haar so kurz wie möglich zu schneiden. Sie können das tun, indem Sie einen Kamm flach auf die Haut legen und mit einer Schere über den Kamm schneiden. Oder, um es schnell und einfach zu machen, benutzen Sie Schermaschinen oder einen Körper Groomer mit der kürzesten Wache.
  1. Spring in die Dusche und entspanne für fünf. Nimm dir eine Minute zum Atmen. Waschen Sie Ihren Körper und Ihre Haare. Das warme Wasser wird Ihre Haare und Ihre Haut weich machen und eine gründliche Rasur ermöglichen.
  2. Abblättern. Durch leichtes Ablösen abgestorbener Hautzellen erzielen Sie bessere Ergebnisse und minimieren eingewachsene Haare. Mit einem feuchten Luffa vorsichtig arbeiten wird großartig.
  1. Verwenden Sie ein bisschen Rasieröl. Ein paar Tropfen Rasieröl unter Ihrer Creme oder Ihrem Gel wirken wie eine Barriere auf Ihrer Haut, so dass der Rasierer einfacher gleitet, anstatt zu ziehen. Es befeuchtet nicht nur, das Öl hilft auch Rasurbrand, allgemeine Irritation und eingewachsene Haare zu verhindern - alle großen Täter bei der Rasur dicker Haare wie in der Brust (Preise vergleichen).
  2. Tragen Sie Rasiercreme oder Gel auf. Slate auf ein bisschen Creme oder Gel über feuchte Haut. Haut, die zu nass ist, lässt die Creme in den Abfluss laufen. Wenn Sie einen Rasierpinsel haben, tragen Sie das Produkt mit kleinen Kreisen auf.
  3. Rasieren. Mit einer festen Berührung in die entgegengesetzte Richtung des Haarwuchses rasieren, während die Haut fest gehalten wird. Gehen Sie nicht zu oft über dieselbe Stelle oder die Haut kann gereizt werden. Sie können immer rasieren in der Art, wie das Haar wächst. Natürlich werden Sie nicht so nah an einer Rasur sein, aber es funktioniert gut bei denen, die sehr empfindliche Haut haben.
  4. Spülen. Zwischen den Schlägen sollte die Klinge gespült werden. Ein verstopftes Rasiermesser wird nicht gut funktionieren.
  5. Trocknen, tonisieren und befeuchten. Streichen Sie die Haut trocken, sprühen Sie einen Gesichtstoner auf, um die Poren zu reinigen und die Pickel nach der Rasur zu bekämpfen. Eine leichte unscented Lotion wird die Feuchtigkeit ersetzen, aber Sie können dies überspringen, wenn Sie anfällig für Ausbrüche sind.
  6. Halte die Beulen fern. Tragen Sie ein Produkt auf, das eingewachsene Haare, Rasierklingen und Irritationen in Schach hält. Ein Produkt wie Tend Skin wird Wunder wirken. Wenn Sie kein Bump-Fighting-Produkt verwenden, achten Sie darauf, häufig zu schälen, damit die Haare beim Zurückwachsen weiter nach oben zeigen.

Tipps

  1. Beobachten Sie die Richtung des Haarwachstums. Ihre Haare haben einen eigenen Kopf. Es wird in alle Richtungen wachsen, also passen Sie die Rasierrichtung der Klinge an, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
  2. Seien Sie besonders vorsichtig um die Brustwarze und den Schlüsselbein oder andere Kurven in der Brust. Nehmen Sie sich mehr Zeit in diesen Bereichen und verwenden Sie kurze Striche.
  3. Wenn du deinen Bauch oder dein Unterbauch nicht rasieren willst, dann trenne zumindest das Haar, damit es keinen so bemerkenswerten Unterschied zwischen Haar und Haar gibt.
  4. Wenn Sie keine manuelle Rasierklinge verwenden möchten, probieren Sie eine elektrische Rasierklinge wie Philips Norelco Bodygroom.

Schau das Video: Körper richtig enthaaren. Tipps zu Körperrasierer, Intimrasur und Co.

Lassen Sie Ihren Kommentar