3 Zeichen, die Sie eine Haar-Ordnung benötigen

Eines der letzten Dinge, die eine Frau, die länger Haare wachsen will, hören möchte, ist, dass sie ihre Enden schneiden oder schneiden muss. Es besiegt den Zweck, lange Haare zu wachsen, oder? Während der anfängliche Service schmerzhaft und entmutigend sein kann, wenn Sie alte Enden wegschneiden, die nichts für Ihren Stil tun, machen Sie Platz für gesundes, stärkeres Haar.

Immer noch nicht überzeugt? Denken Sie darüber nach: Ist es besser, lange Haare mit zerlumpten, strähnigen Enden oder kürzeren Haaren zu haben, die überall gesund sind?

Diese drei Zeichen, dass Sie eine Haartrimmung benötigen, können Ihnen das nächste Mal helfen, wenn Sie zögern, irgendwelche wertvollen Zoll loszulassen.

Geteilte Enden

JGI / Jamie Grill / Blend Bilder / Getty Images

So viel wie wir eins wollen, gibt es keine magische Heilung, die Splits wirklich reparieren wird. Alles, was Sie tun können, ist das Unvermeidliche zu verlängern, das ist ein Schnitt oder ein Schnitt. Während es Produkte auf dem Markt gibt, die entworfen sind, um Ihre Enden zwischenzeitlich zusammen zu halten, je länger Sie warten, um Ihr Haar von diesen unansehnlichen Enden zu befreien, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich teilen endet wird sich in gespaltene Haare verwandeln Stränge das sind noch mehr beschädigt. Sieh dir die Enden deiner Haare an. Splits sind leicht zu erkennen. Statt einer einzelnen Haarsträhne, die bis zum Ende intakt ist, sieht ein geteiltes Ende genau so aus: zwei getrennte Haarsträhnen am unteren Ende des Haarschaftes, die sich voneinander entfernen und eine V-Form bilden. So hart es auch sein mag, "adios" zu diesen beschädigten Teilen zu sagen, tun Sie es für die Gesundheit Ihrer Haare. Mehr "

Beschädigtes Haar

Bildquelle / Photodisc / Getty Images

Vielleicht hast du deine Haare mit zu hohen Temperaturen bügeln lassen. Oder Sie haben eine Haarfarbe aufgetragen, die Ihr Haar in einer traurigen Form hinterlassen hat. Sie können auch Enden erleben, die sich unglaublich leicht verheddern, so dass es schwierig ist, den ganzen Weg durchzukämmen. Wenn Sie sie genau betrachten, können Sie kleine Knoten sehen. Dies kann das Ergebnis von extremer Trockenheit sein, aufgrund eines Mangels an regelmäßiger tiefer Konditionierung. Wie auch immer Ihre Haare beschädigt werden, dieses kompromittierte Haar muss entfernt werden. Oft können Sie sagen, dass Ihre Locken beschädigt sind, weil sie:

  • Mangel an Elastizität
  • Sind sehr porös
  • Brechen Sie mit Leichtigkeit ab
  • Sind knusprig und hart

Wenn Sie Opfer von ungesunden Praktiken geworden sind, die Ihr Haar beschädigt haben, gibt es normalerweise wenig, was Sie tun können, außer mit einem Schnitt oder einem Schnitt von vorne anzufangen. Mehr "

Haar außer Form

Squarepixels / E + / Getty Bilder

Ihr Haar ist vielleicht vollkommen gesund, aber Sie haben bemerkt, dass Ihr Stil nicht mehr so ​​frisch ist wie früher. Du erlebst viele flyaway Stränge oder du musst mehr Zeit investieren, um dein 'genau richtig' zu machen. Dies ist ein weiteres Zeichen, dass es Zeit für eine Trimmung sein kann. Je länger Ihr Haar wächst, desto mehr wird es aufgrund seines Eigengewichts heruntergezogen. Das ist zwar eine gute Nachricht für alle, die ihr Haar elegant hängen lassen wollen, aber es ist nicht so gut, wenn man Schwerkraft-trotzende Stile mag, die Details wie umgedrehten Pony und abgehackte Schichten aufweisen. Machen Sie regelmäßige Trim Termine mit Ihrem Friseur, so dass Sie immer tun auf den Punkt.

Schau das Video: Die Mitternachtsjagd. Kritische Rolle. Kampagne 2, Episode 3

Lassen Sie Ihren Kommentar