Wie man kalte Wasser-Farbstoff-Kleidung herstellt

Wie kalte Wasserfärbung Kleidung: Was Sie brauchen

Mischen Sie den Farbstoff mit Wasser.

Lassen Sie uns überprüfen, wie kaltes Wasser Kleidung färben. Ein Kleidungsstück zu sterben kann deinem Look eine ganz neue Note verleihen. Erneuern Sie einige Ihrer Kleidung mit frischen, lebhaften Farben oder färben Sie etwas Weiß, um ihnen mehr Geschmack zu geben. Befolgen Sie einfach diese Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Was wirst du brauchen

  • Faserreaktiver Farbstoff - Dies ist ein Kaltwasserfarbstoff, der in den meisten Geschäften oder online gefunden werden kann. Erfahren Sie mehr über faserreaktive Farbstoffe und wo Sie sie finden können.
  • Kleidungsstück, das gefärbt werden muss - Für Kaltwasser-Färbemittel müssen Sie eine Zellulose- (Pflanzen-) Faser oder Seide verwenden.
  • Große Schüssel

Sammeln Sie Ihre Vorräte und Sie sind bereit, loszulegen.

Salz hinzufügen

Gib Salz in die Schüssel.

Gib in einer kleinen Schüssel den Farbstoff zu der Menge Wasser, die das Farbstoffpaket benötigt. Es ist wichtig, diese Messungen zu befolgen. Fülle eine große Schüssel mit Wasser. Diese Schüssel muss groß genug sein, damit Ihre Kleidung hinein passt und sich frei bewegen kann.

Viele Kaltwasserfarbstoffe werden Sie auch anweisen, Salz in die große Schüssel zu geben. Befolgen Sie alle korrekten Messungen, um sicherzustellen, dass Ihre Farbe stark genug ist, um Ihre Kleidung zu färben.

Sobald Ihr Bottich mit dem Salz vorbereitet ist, fügen Sie die Farbstoffmischung aus der kleineren Schüssel hinzu. Rühre um, bis die große Schüssel voll mit deiner bunten Mischung ist.

Als nächstes die Kleidung einweichen.

Einweichen und waschen

Lassen Sie das Kleidungsstück einweichen.

Legen Sie den Stoff ins Wasser und rühren Sie langsam um. Lassen Sie es gemäß den Anweisungen auf Ihrer speziellen Farbstoffverpackung sitzen. Die meisten Farbstoffe raten Ihnen, die Kleidung hin und wieder zu bewegen. Dies dient dazu, den Farbstoff in den Fasern zu halten.

Wenn Ihre Kleidung getränkt ist, müssen Sie sie in der Badewanne spülen, bis das Wasser klar ist. Führen Sie die Kleidung allein durch die Waschmaschine und den Trockner. Wenn man es das erste Mal mit anderen Kleidungsstücken durchläuft, kann es möglicherweise bluten.

Vermeiden Sie Schlammfarben

Durch das Mischen einiger Farben entsteht ein dunkles Braun. Um zu vermeiden, dass eine braune Farbe entsteht, vermischen Sie diese Farb- und Kleidungsfarben.

  • Rot und Grün
  • Orange und Blau
  • Gelb und Lila

Kaltwasser-Färbeverfahren werden auch in Tie-Dye verwendet.

Schau das Video: Wasserfilter - Martin Gayer im Gespräch bei Prof. Michael Vogt

Lassen Sie Ihren Kommentar