Erstaunliche Affirmationen für Väter

Im Laufe des Jahres konzentrierte sich die Literatur der Selbstverbesserung auf das, was die Experten als Selbstgespräch bezeichnen. Das Konzept des Selbstgesprächs legt nahe, dass wir oft negativ über uns selbst sprechen und dass dies zu ernsthaften emotionalen Schäden führen kann. Viele Männer kämpfen mit diesem negativen Selbstgespräch und oft finden sie sich, wenn sie etwas Dummes oder gedankenloses tun, eine negative Selbstgesprächsnachricht wie "Ich bin so ein Idiot".

Die Idee der Affirmationen in der Selbsthilfeliteratur dreht sich darum, uns dabei zu helfen, das Selbstgespräch von negativ auf positiv zu verlagern, indem wir täglich positive Aussagen wiederholen, die die guten Dinge, die wir sind, und die guten Dinge, die wir erreichen wollen oder erreichen. Dieser Prozess hilft unseren Gedanken zu "denken" und positiv zu sehen.

Positive Affirmationen sind kurze Aussagen, die regelmäßig (zumindest täglich) wiederholt werden, um negative Selbstbilder durch positive, nährende Überzeugungen über uns selbst, unsere Familie, unsere Karriere, unsere persönlichen Eigenschaften und unsere Umwelt zu ersetzen.

Die meisten Selbsthilfegurus legen nahe, dass wir unsere Affirmationen auf Dinge gründen, die wir über uns selbst ändern wollen. Regelmäßiges Wiederholen von Affirmationen über Gesundheit und Wohlbefinden kann uns helfen, Gewicht zu verlieren, Körperkraft und Ausdauer aufzubauen oder uns zu mehr körperlicher Aktivität zu motivieren. Einige solcher Bestätigungen könnten beinhalten: "Ich entscheide mich, gesunde Entscheidungen in dem zu treffen, was ich esse" oder "Gesunde Nahrungsmittel schmecken mir besser".

Viele Selbsthilfeexperten schlagen drei Schritte vor, um eine sinnvolle positive Affirmation zu erstellen. Du solltest:

  • Beginnen Sie im Präsens mit Worten wie "Ich bin ..." oder "Ich habe ..."
  • Stellen Sie fest, was Sie wollen, als wäre es bereits geschehen. Zum Beispiel: "Ich habe ein gesundes Gewicht. Ich esse nur, wenn ich hungrig bin. "
  • Verwenden Sie positive Wörter, nicht negativ. Im Gewichtsverlust-Beispiel "Ich esse nur, wenn ich hungrig bin" funktioniert besser als "Ich esse nicht, wenn ich gelangweilt oder deprimiert bin."

Als Vater, der sich verbessern möchte, können die folgenden Beispielaussagen einen großen Unterschied machen. Eine Liste, die Sie täglich laut vorlesen oder die Sie auswendig lernen und regelmäßig vortragen, kann Ihren Geist und Ihre Energie darauf konzentrieren, Ihren Kindern ein großartiger Vater zu sein. Je mehr wir diese Affirmationen oder andere wie diese wiederholen, desto mehr programmieren wir unsere Denkmuster, so dass wir so handeln, als wären sie in unserem Leben gegenwärtig.

Versuchen Sie ein paar für die nächsten dreißig Tage und sehen Sie, ob Sie einen Unterschied in wie Sie denken und fühlen über Ihre Rolle als Vater fühlen können.

  • Ich bin ein großartiger Vater, und ich werde jeden Tag besser in der Vaterschaft.
  • Meine schöne und gesunde Familie ist mein größter Vermögenswert.
  • Mein größtes Vermächtnis im Leben ist der Erfolg meiner Kinder.
  • Je mehr Liebe ich meiner Familie gebe, desto mehr möchte ich erhalten.
  • Ich verdiene Liebe und ich bekomme es im Überfluss.
  • Ich treffe weise Entscheidungen, die mir und meiner Familie jetzt und in der Zukunft zugute kommen.
  • Ich widme jeden Tag meiner persönlichen Entwicklung Zeit, weil ich weiß, dass ich es verdiene.
  • Ich habe ein positives Umfeld für meine Familie zu Hause geschaffen.
  • Jeden Tag werde ich ein besserer Vater.
  • Ich halte meine Versprechen immer an meine Kinder.
  • Ich bin ein großes Vorbild für meine Kinder.
  • Ich bin gesund und voller Energie.
  • Ich bin eine Quelle der positiven Inspiration für meinen Ehepartner und meine Kinder.
  • Ich liebe und respektiere meinen Ehepartner und meine Kinder.
  • Ich bin in erster Linie ein Familienmensch.
  • Meine familiären Beziehungen sind voller Liebe, Freude und Spaß.
  • Ich strebe bei jedem meiner Kinder eine ausgewogene Entwicklung an.
  • Meine Ehe und Familie sind die heiligsten Aspekte meines Lebens.
  • Ich bin verpflichtet, für immer ein Vater in einer ewigen Familie zu sein.
  • Ich bin ein Problemlöser. Ich konzentriere mich darauf, Lösungen für die Probleme auf meinem Weg zu finden.
  • Ich sehe das Gute in meiner Frau und meinen Kindern.
  • Ich bin flexibel und tolerant in meinen Beziehungen zu Hause.
  • Ich verstehe, dass Gewohnheiten eine Person machen, und ich helfe meinen Kindern, gute Gewohnheiten zu entwickeln.
  • Ich treffe Entscheidungen auf lange Sicht.

Schau das Video: ▲ Die erste Kraft der Dankbarkeit (Wes Hopper) Hörbuch

Lassen Sie Ihren Kommentar