Arizona Child Custody und Besuchsgesetze

In Arizona wird das Sorgerecht für Kinder anhand einer Reihe von Faktoren festgelegt. Die wichtigste Grundlage für die Entscheidung über das Sorgerecht in Arizona ist jedoch das Wohl des Kindes. Bei einer Sorgerechtsfeststellung wird ein Familiengericht in Arizona aufgrund des Geschlechts des Elternteils keinen Elternteil diskriminieren. Eltern, die sich in Arizona aufhalten und das Sorgerecht beantragen möchten, sollten sich zunächst mit den Sorgerechtsgesetzen in Arizona vertraut machen.

Beste Interessen des Kindes

Das Gericht bestimmt das Sorgerecht für ein Kind im besten Interesse des Kindes. Ein Familiengericht in Arizona wird die folgenden Faktoren bei der Bestimmung des Sorgerechts für Kinder berücksichtigen:

  • Die Wünsche des Kindes
  • Wünsche jedes Elternteils
  • Die Anpassung des Kindes an Zuhause, Schule und Gemeinschaft
  • Jede Geschichte von häuslicher Gewalt oder Kindesmisshandlung
  • Ob die Eltern die Grundversorgung des Kindes übernommen haben
  • Die geistige und körperliche Gesundheit aller beteiligten Personen
  • Die Beziehung des Kindes zu jedem Elternteil
  • Die Bereitschaft jedes Elternteils, eine sinnvolle und substanzielle Beziehung mit dem anderen Elternteil zu pflegen

Gemeinsame Kind Sorgerecht in Arizona

In Arizona kann ein Gericht den Eltern das alleinige oder gemeinsame Sorgerecht einräumen. Ein Gericht in Arizona kann das gemeinsame Sorgerecht anordnen und nicht das gemeinsame Sorgerecht anordnen. Das gemeinsame Sorgerecht wird jedoch nur dann angeordnet, wenn es im besten Interesse des Kindes liegt. Bevor eine gemeinsame Sorgerechtsentscheidung getroffen wird, prüft ein Gericht folgende Faktoren:

  • Vereinbarung oder fehlende Zustimmung der Eltern zum gemeinsamen Sorgerecht
  • Wenn Eltern nicht einverstanden sind, ob das Fehlen einer Vereinbarung unangemessen ist oder auf einem Problem beruht, das nicht im besten Interesse des Kindes liegt
  • Ob eine gemeinsame Sorgerechtsvereinbarung möglich ist
  • Die Fähigkeit jedes Elternteils, miteinander zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten

Das Gericht wird einen gemeinsamen Sorgerechtsbescheid in Arizona aussprechen, wenn beide Elternteile zustimmen und einen schriftlichen Elternplan vorlegen, und Das Gericht ist der Ansicht, dass die Anordnung im besten Interesse des Kindes ist. Der Kindererziehungsplan umfasst die Rechte und Pflichten jedes Elternteils in Bezug auf die Bildung, Gesundheitsversorgung, den Wohnort des Kindes und die Art und Weise, in der Streitigkeiten behandelt werden. Streitigkeiten werden in der Regel über Schiedsverfahren oder Mediation behandelt.

Zusätzliche Faktoren, die bei der Bestimmung der Sorgerechtskontrolle in Arizona berücksichtigt werden

Ein Gericht in Arizona wird einem Elternteil weder Sorgerecht noch Besuch gewähren, wenn ein erhebliches Risiko für das Kind besteht. Die folgenden Faktoren beeinflussen die Fähigkeit eines Elternteils, das Sorgerecht oder den Besuch eines Kindes zu erhalten:

  • Die Geschichte der Droge der Eltern
  • Ob der Elternteil eine Mordverurteilung hat
  • Ob der Elternteil ein verurteilter Sexualstraftäter ist

Ein Familiengericht in Arizona wird jedoch die Teilnahme an Beratungssitzungen und die Art einer Straftat prüfen, bevor es das Sorgerecht verweigert.

Für weitere Informationen über Sorgerecht in Arizona, besuchen Sie bitte die Arizona Domestic Relations Statute oder sprechen Sie mit einem qualifizierten Anwalt in Arizona.

Schau das Video: Elternzeit in Arizona (Kinder Sorgerecht). Arizona Parenting Zeit Anwalt

Lassen Sie Ihren Kommentar