Gewusst wie: Partykleidung und Kleiderordnung für besondere Anlässe

So kleiden Sie sich für jede Art von Party oder Hochzeit

The Great Gatsby (2013), Regie: Baz Luhrmann

Verbannen Sie vor der Party Unruhe über Kleidung mit unserem schnellen Verweis auf Party-Definitionen und Kleidercodes für gesellschaftliche Veranstaltungen in der Diashow vor. Egal, ob Sie das richtige Kleid für eine Hochzeit oder ein Klassentreffen auswählen möchten, dieser praktische Ratgeber wird Ihnen viele hilfreiche Tipps und Ideen geben.

Wenn die Kleiderordnung lautet: Schwarze Krawatte, Weiße Krawatte oder "Formal"

Getty Bilder, Chris Jackson

EINSchwarze Krawatte Einladung fordert formelle Kleidung. Männer tragen Smokings, Frauen tragen Cocktail, lange Abendkleider oder elegante Abendkleider. Ein kleines schwarzes Kleid passt perfekt zu den schwarzen Krawatten.

Beachten Sie das "förmlich" bedeutet in der Regel das Gleiche wieSchwarze Krawatte, aber in einigen trendigeren Städten wie New York oder Los Angeles könnte es ein schwarzes Hemd und keine Krawatte mit einem Smoking bedeuten. Frauen tragen Cocktails, lange Kleider oder elegante Abendkleider.

EINWeiße Krawatte oderUltra-förmig Einladung erfordert Männer tragen volles Kleid, mit weißer Krawatte, Weste, Hemd. Frauen tragen lange Kleider, manchmal mit einem vollen Ballrock. (Lesen Sie mehr über Ballkleider.)

Wenn die Kleiderordnung sagt: Schwarze Krawatte Optional

Eben verlobt Kate Middleton und Prinz William. Chris Jackson / Getty Bilder

EINSchwarze Krawatte Optional oderSchwarze Krawatte eingeladen gibt Ihnen die Möglichkeit, einen Smoking oder eine formelle Kleidung zu tragen, aber es sollte Sie in die Formalität des Ereignisses hinweisen, was bedeutet, dass ein dunkler Anzug und eine Krawatte Ihre andere Wahl wäre. Frauen tragen Cocktails, lange Kleider oder elegante Abendkleider.

Wenn die Kleiderordnung sagt: kreative schwarze Krawatte

Sarah Jessica Parkers Outfits für die Met Gala über die Jahre hinweg sind das perfekte Beispiel für "creative black tie". Getty Images: Stephen Lovekin, Sylvain Gaboury

Kreative schwarze Krawatte lässt Raum für modische Interpretationen von formeller Kleidung. Er kann moderner mit einem Smoking gehen - vielleicht ein schwarzes Hemd, keine Krawatte. Sie trägt lange oder kurze Kleider oder Abendkleider.

Manchmal rufen Themenpartys nach Dresscodes wieTexas schwarze Krawatte, oder andere Variationen vonKreative schwarze Krawatte. In dieser Situation können Sie mehr Spaß damit haben, einen eleganten Look mit einem Thema zu wählen (für ihn könnte es ein Smoking mit Stiefeln sein und für sie könnte es ein langes Kleid sein, gepaart mit Silber Gürtel und Schmuck im südwestlichen Stil).

Wenn die Kleiderordnung sagt: Resort Formal

Getty Bilder: Vanni Bassetti

Dies ist eine Kleiderordnung, die Sie wahrscheinlich nicht oft genug sehen werden, es sei denn, Sie erhalten eine Einladung zu einer großen, ausgefallenen Hochzeit an einem exotischen Ort wie der Karibik oder der Riviera. Urlaubsform ist eine Bezeichnung für Orte mit warmem Wetter (wie eine Strandhochzeit), wo die Frauen etwas Leichtes und Leichtes tragen können (Blumen-Sommerkleid oder Maxi-Kleid).

Wenn die Kleiderordnung sagt: Semi-Formal

Getty Images / David M. Benett, Michael Tran, Anthony Harvey

Semi-Formal oderNach sechs Kleidung bedeutet, dass keine Smokings erforderlich sind, noch sind lange, formelle Kleider. Eine Abendhochzeit (nach 18 Uhr) würde immer noch dunkle Anzüge für ihn und ein Cocktailkleid für sie diktieren. Semi-formale Ereignisse tagsüber bedeuten einen Anzug für ihn und ein angemessenes kurzes Kleid oder einen eleganten Anzug für sie.

Wenn die Kleiderordnung sagt: Business Formal

Noch einmal, Michelle Obama ist ein Paradebeispiel für die Perfektion der Kleiderordnung - hier könnte ihr Look als "Business Formal" eingestuft werden. Getty Bilder, Mark Wilson

Business Formal ist das gleiche wieSemi-Formal für ihn, aber für Frauen schlägt es vor, dass Frauen sich für elegantere Anzüge und Kleider entscheiden. Die Idee ist, immer noch geschäftlich angemessen zu sein - was nichts zu sexy oder slinky bedeutet - aber immer noch verkleidet.

Wenn die Kleiderordnung sagt: Cocktailkleidung

Getty Images

Wenn die Kleiderordnung auf einer Einladung "Cocktailkleidung" liest, schlägt es einen dunklen Anzug vor, der mit einer Krawatte getragen wird (ein marineblauer oder kohlgrauer Anzug ist am besten) für Männer, und ein kürzeres, Party-bereites Kleid für Frauen, wie a kleines schwarzes Kleid oder sogar elegant trennt sich wie ein Rock und eine Bluse. Cocktailkleidung ist weniger elegant als "formelle" Kleidung und viel lässiger als "schwarze Krawatte".

In der Cocktailkleidung steckt eine verspielte und festliche Attitüde, weshalb man sie oft auf Einladungen zu Feiertagen, Hochzeiten, Empfängen, Klassentreffen und Jubiläumsfeiern sieht.

Wenn die Kleiderordnung sagt: Festliche Kleidung

Eva Herzigova besucht die Claridge Christmas Tree By Dolce & Gabbana Launch Party im Claridge's Hotel am 26. November 2013. Getty Images / David M. Benett

Festliche Kleidung wird normalerweise in den Ferien gesehen, mit der Stimmung der Party seinInformell oderSemi-Formal. Für sie bedeutet es, Looks mit ein wenig Glanz oder Urlaub gebogen zu wählen (d. H. Einen Perlenpullover mit schwarzer Hose, eine rote Seidenbluse mit einem schwarzen Rock).

Wenn die Kleiderordnung sagt: Informell

Maja Topcagic / Stocksy vereint

Informell, Tageszeit:Für sie bedeutet eine informelle Tages- oder Morgenhochzeit ein Sommerkleid, einen Rock und ein Oberteil oder sogar Hosen (aber keine Jeans) und keine hohen Absätze erfordert. Für Männer, Hosen oder Chinos und ein Hemd (versteckt) funktioniert super. Vermeiden Sie Turnschuhe und entscheiden Sie sich für Halbschuhe oder Slipper.

Informell, Abend: Für sie bedeutet eine informelle Abendhochzeit ein Kleid und lässt viel Flexibilität zu. Du könntest ein Maxikleid und flache Schuhe oder ein kleines schwarzes Kleid und Absätze tragen. Für Männer sind die Kleidungsanforderungen die gleichen wie informellen Tag, aber Sie möchten vielleicht eine Jacke hinzufügen; keine Krawatte benötigt.

Wenn die Kleiderordnung sagt: Casual oder Dressy Casual

Getty Images / Kirstin Sinclair

Angenehm lässig verlangt nach verkleideten Versionen von Casual-Looks.Für ihn könnte es eine Hose und einen Sportmantel sein, für sie eine elegante Hose. Jeans, Shorts, T-Shirts und andere Casual-Looks sind nicht geeignet fürAngenehm lässig.

Beiläufig bedeutet im Allgemeinen, dass alles möglich ist (einschließlich Jeans, Sneakers usw.). Wenn der Gastgeber oder die Gastgeberin eine etwas elegantere Herangehensweise wünscht, würde dies auf der Einladung diktiert werden.

Mehr Dressing-Tipps für besondere Anlässe:

Was zu einer Hochzeit tragen
6 Arten von Cocktailkleider
15 Möglichkeiten, ein kleines schwarzes Kleid zu tragen
Was ist Cocktailkleidung?

Schau das Video: Bunte Abendkleider in Lang + 3 Schöne Outfits für Tanja

Lassen Sie Ihren Kommentar