Schuh Glossar: Die Zehenbox und warum es wichtig ist, es richtig zu machen

Die Zehenbox ist der Teil eines Schuhs, der die Zehen bedeckt und schützt. Toeboxen gibt es in verschiedenen Formen und Ausführungen, je nach Schuhtyp, aber sie sollten immer breit und lang genug sein, um die Zehen bequem unterzubringen.

Jeder Schuh, außer Sandalen, hat eine Zehenbox, aber nicht jeder Schuh hat eine Zehenkappe, die wie Zehen geformt ist. Verschiedene Schuhhersteller und Schuhmodelle bieten verschiedene Arten von Zehenkästen an.

Einen Schuh mit einer perfekt passenden Zehenbox zu finden, wird etwas Arbeit erfordern, aber es ist möglich.

Die richtige Zehenbox finden

Wenn die Zehenbox nicht richtig passt, kann es zu einigen Problemen führen: einige kleinere, wie Blasen, eingewachsene Zehennägel, Hühneraugen und Schwielen, krumme Zehen und unansehnliche schwarze Zehennägel; und einige größere, wie entzündete Nerven, Schmerzen im Fußballen und sogar Arthritis.

Ein Schuh könnte in Längsrichtung passen, aber wenn er sich eng um die Zehen anfühlt, können Ihre Füße ihre natürliche Bewegung nicht beibehalten, was zu den oben genannten Problemen führen kann. Vermeiden Sie Probleme mit einem Schuh, der Ihren Zehen viel Platz gibt.

Wenn Sie feststellen, dass sich Ihre Zehen in vielen Schuhen eng anfühlen, haben Sie möglicherweise breite Füße. Messen Sie Ihre Füße zu Hause oder lassen Sie sich in einem Schuhgeschäft professionell messen, um Ihre genaue Größe zu finden. Der Schmerz könnte einfach gelöst werden, indem Sie ein Paar Schuhe kaufen, die speziell für Ihre Füße entwickelt wurden.

Sie können auch die richtige Zehenbox finden, indem Sie die Innensohle aus dem Schuh nehmen und darauf stehen. Wenn Ihre Zehen oder Füße über die Kante hängen, ist es wahrscheinlich nicht die richtige Art von Zehenbox.

Männer Schuhe

Die Zehenkästen in Männerschuhen verursachen selten Probleme. Im Allgemeinen sind die Schuhe von Männern so gestaltet, dass sie sich an die Form des Fußes anpassen.

Die einzige Ursache für Schmerzen in den Zehen ist, wenn der Fuß breit ist, und das ist eine sehr einfache Lösung: Größe und kaufen Sie ein Paar Schuhe, die auf die Breite Ihres Fußes passen.

Frauen Schuhe

Schuhe wie Stilettos und Ballerinas sind stilvoll, aber sie haben notorisch schlechte Zehenkisten. Behandeln Sie Ihre Zehen zu einer quadratischen oder breiten Zehenbox und halten Sie sie an den unteren Fersen fest. Wenn Sie High Heels nicht aufgeben können, suchen Sie nach Modellen mit einer Plattform unter der Zehenbox. Suchen Sie für Wohnungen nach Stilen, die elastisch um die obere Linie haben, um den Fuß besser zu greifen.

Sie müssen nicht aufhören, Ihre Lieblingsmodeschuhe überhaupt zu tragen; Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Füße mit bequemen Schuhen, die geräumige Zehenkisten haben, ab und zu eine Pause machen.

Kinderschuhe

Wenn Sie ein Elternteil sind, haben Sie vielleicht ein neues Paar Schuhe für Ihr Kind gekauft, nur damit es innerhalb weniger Monate ausgewachsen ist. Damit ein Paar Kinderschuhe einen Wachstumsschub erleiden, sollte die Zehenbox geräumig genug sein, damit Ihr Kind mit den Zehen wackeln kann, und es wird empfohlen, dass zwischen den Zehen und den Zehenspitzen ein Finger breit ist für Wachstum sorgen.

Schau das Video: F wie Fluxkompensator - Das Back-to-the-Future-Glossar

Lassen Sie Ihren Kommentar