Abschluss einer Adoption aus China

Chinesische Adoptionsanforderungen

Im Spielzimmer im White Swan Hotel in der Guangzhou Provinz Guangdong mit Sydney. Erlaubnis, Foto von David und Susan zu verwenden.

China ist Vertragspartei des Haager Adoptionsübereinkommens, was bedeutet, dass jede Adoption aus China nicht nur die Anforderungen der Konvention erfüllen muss, sondern auch den Staat, in dem der zukünftige Adoptivelternteil in den Vereinigten Staaten lebt.

Einige der chinesischen Adoptionsanforderungen beinhalten:

  • Ehe - Nur Ehepaare, deren Ehe zwischen einem Mann und einer Frau definiert ist, die seit mindestens 2 Jahren verheiratet sind, können aus China adoptieren. Wenn beide geschieden sind, muss das Paar für 5 Jahre verheiratet sein, bevor es in Betracht zieht, aus China zu adoptieren. Nicht mehr als zwei Scheidungen sind erlaubt.

  • Alter - Prospektive Adoptiveltern müssen zwischen 30 und 44 Jahre alt sein, um Babys im Alter von etwa 1 Jahr adoptieren zu können. Prospektive Adoptiveltern können im Alter zwischen 30 und 50 Jahren für andere Kinder sein und bis zum Alter von 55 Jahren werden Kinder mit besonderen Bedürfnissen berücksichtigt.

  • Gewicht - Prospektive Adoptiveltern müssen einen Body Mass Index, ein Maß für Fettleibigkeit, von nicht mehr als 40 haben.

  • Gesundheit - Prospektive Eltern dürfen keine Medikamente gegen psychiatrische Erkrankungen wie Depression oder Angstzustände einnehmen.

  • Aussehen und Fähigkeiten - Adoptiveltern mit einer "schweren Gesichtsdeformität" werden nicht berücksichtigt. Angehende Eltern, die vom Rollstuhl abhängig sind, werden nicht berücksichtigt.

  • Single-Frauen-Adoption - Am 15. März 2011 hat das China Center for Kinder Welfare and Adoption (CCCWA) (ehemals China Center of Adoption Affairs) erklärt, dass alleinstehende Frauen können jetzt aus China adoptieren. Alleinerziehenden Frauen wird erlaubt, das zu übernehmen, was die CCCWA "Special Focus" -Kinder nennt.

    Special-Focus-Kinder haben besondere Bedürfnisse oder sind im Vorschul- oder Schulalter und stehen seit mehr als 60 Tagen auf einer Warteliste. Special Focus kann auch bedeuten, dass ein Kind keinen besonderen Bedarf hat, aber älter ist und länger als 60 Tage auf der Warteliste steht.

Wählen Sie einen akkreditierten Adoptionsdienstanbieter aus, der aus China übernommen werden soll

Mehrere hundert Menschen pro Jahr adoptieren aus China. Da China eine Vertragspartei der Haager Konvention ist, ist der erste Schritt, der aus China kommt, die Wahl eines Akkreditierten Adoptionsdienstleisters, der Adoptionsdienste zwischen China und den Vereinigten Staaten anbietet.

Es ist wichtig, eng mit Ihrem Adoptionsdienstleister zusammenzuarbeiten, um mit den erforderlichen Papieren und Verfahren Schritt zu halten, die für eine erfolgreiche Übernahme aus China erforderlich sind.

Füllen Sie das Formular I-800A aus, um zu bestimmen, ob eine Übernahme aus China möglich ist

Der nächste Schritt besteht darin, einen Antrag zu stellen, um von einem Haager Konventionsland mit Formular I-800A übernommen zu werden.

Nachdem die US-Regierung entschieden hat, dass Sie zur Adoption berechtigt sind, sendet Ihre Behörde Ihren Antrag an die Adoptionsbehörde in China. Dann wird China Ihren Antrag prüfen und entscheiden, ob Sie die Voraussetzungen für eine Adoption nach chinesischem Recht erfüllen.

Sie werden benachrichtigt, wenn die chinesische Regierung zusätzliche Informationen benötigt.

Empfehlungs- und Dateiformular I-800 für chinesisches Kind, das gefunden werden kann, kann angenommen werden

Das China Center of Adoption Affairs (CCAA) ist für den Adoptionsprozess in China verantwortlich. Sie sind es, die zukünftige Adoptiveltern mit einem chinesischen Kind zusammenbringen (eine Überweisung machen), alle Dokumente validieren und sicherstellen, dass das Gesetz befolgt wird. Laut der CCAA ist die aktuelle Wartezeit für eine Überweisung, nachdem das Dossier übersetzt und in ihrem Büro angekommen ist, etwa fünfzehn Monate.

Die zukünftige Adoptivfamilie hat 45 Tage Zeit, die Adoptionsempfehlung zu akzeptieren oder abzulehnen. Wenn die Adoptivfamilie erwägt, eine Überweisung abzulehnen, ist es eine gute Idee, mit der Adoptionsagentur zu besprechen, ob eine zweite Überweisung möglich ist. Wenn die CCAA die Ablehnung für vertretbar hält, wird innerhalb eines Monats eine zweite Verweisung vorgenommen. Wenn die Ablehnung als nicht gerechtfertigt betrachtet wird, kann die CCAA vorschlagen, dass die Familie ihren Adoptionsantrag zurückzieht.

Nach der Annahme einer Überweisung gibt es natürlich mehr Adoptionsunterlagen. Formular I-800, Petition zur Klassifizierung der Convention Adoptee als Sofortrelativ, wird eingereicht, um festzustellen, ob das Kind nach US-Recht für eine Adoption berechtigt ist.

Nach der Annahme der Überweisung wird ein Datum der Adoption festgelegt und Ihre Adoptionsagentur wird einen Visumantrag bei der Botschaft der Vereinigten Staaten einreichen. Dies ist ungefähr eine weitere Wartezeit von 1 bis 2 Monaten. Sobald sie in China sind, dürfen die zukünftigen Adoptiveltern die Adoption nicht vornehmen oder das Sorgerecht erlangen, bis der Konsularbeamte der US-Botschaft die CCAA benachrichtigt, dass das chinesische Kind in die Vereinigten Staaten einwandern darf.

Während Sie auf Ihre Empfehlung warten, können Sie auch damit beginnen, Ihr international adoptiertes Kind zu erziehen

Chinesische Kinder, die auf Adoptivheime warten

Baby Emilys Empfehlungsfoto. Foto mit Genehmigung verwendet. Eltern - David und Susan.

  • Alter - Kinder bis einschließlich 13 Jahren können adoptiert werden. Kinder ab 14 Jahren dürfen nicht adoptiert werden.

  • Spezielle Bedürfnisse Kinder - Wenn zukünftige Adoptiveltern beschließen, ein Kind mit besonderen Bedürfnissen oder eines mit einem medizinischen Leiden zu adoptieren, nachdem sie die Adoptionsempfehlung gelesen haben, haben sie 48 Stunden Zeit, um die notwendigen Adoptionsunterlagen für ihr Dossier auszufüllen. Diese enge Frist ist im besten Interesse des Kindes, so dass das Kind aus der Liste der Kinder mit besonderen Bedürfnissen, die auf ein Adoptivheim für eine sehr kurze Zeit warten, gestrichen werden kann. Wenn die Familie die Adoptionsunterlagen nicht innerhalb der 48 Stunden einreicht, wird das Kind wieder in die Liste aufgenommen.

  • Fertigstellung - Sobald die Eltern die CCAA-Siegel Adoption Genehmigungsbescheid haben, können sie damit fortfahren, die Adoption abzuschließen oder das Sorgerecht des Kindes für den Zweck der Adoption in China zu gewinnen.

  • Platzierungspriorität - Weil China eine Partei der Haager Konvention ist, muss China versuchen, seine wartenden Kinder zuerst in chinesische Adoptivheime zu bringen.

Abschluss der Adoption in China

Überweisungsfoto von Baby Sydney. Foto mit Genehmigung verwendet. Eltern - David und Susan

Reise - Ein Elternteil muss für einen zweiwöchigen Aufenthalt nach China reisen. Wenn nur ein Elternteil nach China reist, muss er oder sie eine Vollmacht von der chinesischen Botschaft oder einem der chinesischen Generalkonsulate in den USA beglaubigen lassen. Während dieser Zeit ist die Adoption in China abgeschlossen und das Kind erhält einen Pass, ärztliche Untersuchung und ein Visum. Der Arzt, der die Untersuchung abschließt, muss von der US-Botschaft oder dem US-Konsulat genehmigt werden.

Adoptionsgebühren - Bereit sein, die von den chinesischen Behörden erhobenen Adoptionsgebühren zu zahlen. Diese Gebühren beziehen sich auf die folgenden Punkte: - Authentifizierung von Dokumenten, Übersetzungen, Servicegebühren und Ausgabe des Chinese-beglaubigten Zertifikats, das die Adoption in China genehmigt, und Geburtsurkunde. Es ist auch üblich, dass die Institution, die Ihr Kind vor der Adoption betreut hat, eine Gebühr für die Kosten der Kindererziehung in China erhebt. Bereiten Sie sich auf Kosten von 3000 bis 5000 USD vor. Überprüfen Sie den Vertrag über Adoptionsdienste, den Sie zu Beginn des Adoptionsprozesses unterzeichnet haben. Es sollte eine Aufschlüsselung der Kosten im Zusammenhang mit den Kosten für die Adoption geben.

Adoptionskosten

Bringen Sie Ihr neu adoptiertes Kind mit nach Hause, nachdem Sie eine chinesische Adoption abgeschlossen haben

An der Chinesischen Mauer. Foto mit Genehmigung verwendet. David und Susan

Es gibt noch einige letzte Schritte, um eine chinesische Adoption noch in China abzuschließen, bevor Sie Ihr Kind nach Hause bringen können.

  • Beantragen Sie eine neue Geburtsurkunde, damit Sie später einen Reisepass beantragen können.
  • Dann sichern Sie sich einen chinesischen Pass und verlassen Sie die Genehmigung.
  • Ein Einwanderungsvisum in den USA wird benötigt, damit Ihr Kind als Staatsbürger oder rechtmäßiger Daueraufenthaltsberechtigter in die USA einreisen kann. Nach Erhalt der Geburtsurkunde und des Reisepasses müssen Sie ein US-Visum von der US-Botschaft beantragen. Nach der chinesischen Adoption, besuchen Sie die Botschaft zur endgültigen Überprüfung und Genehmigung der I-800-Petition des Kindes und um ein Visum für Ihr Kind zu erhalten.

Erfahren Sie mehr über den Visa-Prozess.

Eine neue Familie nach der Adoption eines Kindes aus China

Glücklich zu Hause, umarmen stolze Eltern - Emily, Sydney, und Geburtstochter Isabel. Erlaubnis, Foto von David und Susan zu verwenden.

Herzlichen Glückwunsch, du bist eine neue Familie!

Sie müssen möglicherweise Ihr Kind hier in den Staaten als Vorsichtsmaßnahme wieder adoptieren, da ein US-Gericht die Annahme eines ausländischen Gerichts nicht akzeptieren muss. In einigen Fällen ist eine erneute Adoption erforderlich. Fragen Sie Ihre Adoptionsagentur nach weiteren Informationen.

Kündigen Sie an, dass Sie mit Adoptionsankündigungen und einer Willkommensparty ein Kind aus China adoptiert haben!

Für Ankündigungsankündigungen stehen mehrere Optionen zur Verfügung
Was ist eine Adoption Willkommensparty?
Hosting einer Adoption Baby Shower

Schau das Video: Annahme

Lassen Sie Ihren Kommentar