Wie man deinen Eltern sagt, dass du einen Freund hast

Während du mit deinem Freund überglücklich bist und seinen Namen von den Dächern rufst, kann es etwas komplizierter sein, deinen Eltern von deinem neuen Freund zu erzählen. Es ist nicht immer einfach, mit deinen Eltern über dein Liebesleben zu sprechen, und abhängig von der Art der Beziehung, die du mit ihnen im Allgemeinen hast, und ihren Gedanken und Meinungen über das Datieren kann es deinen Eltern sehr unangenehm sein, deinen Eltern zu erzählen peinliche Aufgabe.

Glücklicherweise gibt es Wege, wie Sie diese Konversation viel reibungsloser ablaufen lassen und viel erfolgreicher beenden können.

1. Wählen Sie die richtige Zeit

Timing ist alles, wenn es darum geht, deinen Eltern zu sagen, dass du einen Freund hast. Anstatt eine Zeit zu wählen, in der sie im Haus herumlaufen, gestresst oder verärgert, ist es wirklich zu deinem Vorteil, einen Moment auszuwählen, wenn sie in einem guten Zustand sind, entspannt und nicht in Eile. Wenn dein Vater oder deine Mutter nach einem anstrengenden Arbeitstag schlecht gelaunt nach Hause kommen, kann es für ihn oder sie schwierig sein, sich von dem schwierigen Tag zu trennen, wenn er deine Nachricht hört - und sie sehen ihn möglicherweise viel negativer .

Es ist auch wichtig, dass Sie sich eine Zeit nehmen, um Ihren Eltern zu sagen, wenn sie nicht völlig von ihren Telefonen, dem Fernsehen oder anderen dringenden Angelegenheiten abgelenkt sind. Mit anderen Worten, wenn sie sich nicht auf dich konzentrieren können, ist es nicht der richtige Zeitpunkt, es ihnen zu sagen.

2. Wählen Sie den richtigen Ort

Die Auswahl des richtigen Ortes, um deinen Eltern zu sagen, dass du einen Freund hast, ist ebenfalls wichtig. Wenn Sie Ihren Eltern im Supermarkt, in der Mitte des Einkaufszentrums oder an einem anderen belebten Ort erzählen, wird das nicht zu Ihren Gunsten funktionieren. Du wirst nicht in der Lage sein, eine tiefe und persönliche Konversation zu führen, und deine Eltern fühlen sich vielleicht von deinen Nachrichten übergangen.

Indem Sie einen privaten Ort wählen, der frei von Ablenkungen und Unterbrechungen ist, machen Sie jedem einen großen Gefallen. Wählen Sie ein Gebietsschema, in dem Sie alle offen sprechen und Ihre Gedanken teilen können.

3. Gehen Sie von Angesicht zu Angesicht

Wenn Sie Ihren Eltern erzählen, dass Sie einen Freund haben, ist es wichtig, dass Sie es ihnen persönlich sagen. Während Sie vielleicht daran gewöhnt sind, per SMS, E-Mail oder Telefon zu kommunizieren, ist es eine Unterhaltung, die Ihren Eltern bedeutet, einen Freund zu haben. Sie können viele verschiedene Fragen und Gedanken über diese Person und die Situation im Allgemeinen haben, und sie werden nicht in der Lage sein, dies klar zu artikulieren oder einen echten Dialog mit Ihnen zu führen, wenn Sie nicht gerade mit ihnen sitzen.

Wenn du über deinen Freund persönlich sprichst, kannst du sehen, wie sehr du dich über ihn freust, und deine optimistische Stimmung und deine positive Einstellung zu deinem neuen Freund sprechen Bände.

4. Entscheiden Sie, ob es besser ist, sie getrennt oder zusammen zu erzählen

Wenn Sie Ihren Eltern sagen wollen, dass Sie einen Freund haben, liegt es an Ihnen, festzustellen, ob es besser ist, sie getrennt zu erzählen oder wenn sie zusammen sind. Da Sie die Natur Ihrer Beziehung mit jedem Ihrer Eltern besser als jeder andere verstehen, ist dies wirklich für Sie zu entscheiden.

Wenn du denkst, dass es zuerst besser ist, deiner Mutter zu sagen und dann deinem Vater später zu sagen, dass du wahrscheinlich deine Mutter als Verbündete hast, dann ist dies die beste Methode für dich. Wenn Sie jedoch denken, dass es für die Dynamik Ihrer Beziehung mit ihnen und für ihre Beziehung zueinander richtig ist, dass Sie Ihren Eltern gleichzeitig sagen, dass Sie es gemeinsam tun, dann sollten Sie Ihrem Bauchgefühl folgen und die Konversation wählen, die am sinnvollsten für Sie ist Familie.

5. Sei bereit, über deinen Freund zu schwärmen

Bevor Sie sich endlich setzen, um Ihren Eltern von Ihrem Freund zu erzählen, sollten Sie sich im Voraus vorbereiten, was Sie sagen möchten. Das bedeutet, bereit zu sein, alle möglichen Fragen zu beantworten, die sie über ihn haben könnten, und in der Lage zu sein, zu teilen, was deinen Freund zum größten Kerl auf dem Planeten macht.

Wenn du eine klare Vorstellung davon hast, was du sagen wirst, bevor das Gespräch überhaupt stattfindet, wirst du besser in der Lage sein zu artikulieren, was es für ihn ist, was ihn so besonders macht.

Schau das Video: 15 Dinge, die du zu deinen Eltern sagen willst

Lassen Sie Ihren Kommentar