Rasieren mit Akne

Rasieren mit Akne ist anders auf der Haut, die nicht ausgebrochen ist, weil es in einem anfälligen und empfindlichen Zustand ist. Weil es verschiedene Arten von Pickeln und Hauttypen gibt, was irritiert oder hilft einer Person nicht für den anderen. In jeder Situation möchten wir die geringste Menge an Bakterien einführen, keine Irritationen verursachen und die Rasur so angenehm wie möglich auf der Haut machen.

Saubere Haut

Wir wollen die Anzahl von Bakterien und Schmutz von einem Hautbereich auf einen anderen beschränken. So reinigende Pre-Shave mit warmem Wasser wird die Haut vorbereiten.

Wir wissen, dass das Zusammendrücken eines Pickel normalerweise nicht empfohlen wird. Aber wenn Sie einen Whitehead haben, der fast nässend ist, ist es besser, ihn vor der Reinigung richtig zu öffnen, um den Inhalt loszuwerden. Der Rasierer wird nicht das Brechen und das Einführen von Bakterien in sich selbst und dann in andere Bereiche der Haut tun.

Wärm es auf

Erweichende Haut und Haare machen sie biegsam, so dass es beim Rasieren weniger Zerren und Ziehen gibt. Wenn es wenig oder gar kein Ziehen auf der Haut gibt, gleicht es weniger Irritation und Trauma. Dies ist besonders hilfreich in Bereichen, die möglicherweise bereits in einem erschwerten Zustand sind.

In der Dusche lassen Sie den Dampf und das warme Wasser die Arbeit erledigen, indem Sie das Rasiermesser bearbeiten, nachdem Sie in ein paar Minuten gewesen sind. Wenn Ihre Routine am Waschbecken ist, legen Sie ein warmes Handtuch auf die Gesichtshaare für ein paar Minuten vor der Rasur um zu erweichen.

Aufschäumen…

Mit einem Rasierpinsel. Wenn Sie kreisende Bewegungen mit Ihrer Rasiercreme oder Ihrem Gel durchführen, hilft es dabei, die Haare zu heben, so dass sie stumpf und nicht schräg abgeschnitten werden, wodurch die Wahrscheinlichkeit für eingewachsene Haare und Rasierklingen geringer wird.

Sie werden auch eine gründliche Rasur ohne die Verwendung eines Rasierers mit mehreren Klingen oder mehr als einen Durchgang. Mit diesen größeren Ergebnissen können Sie möglicherweise einen zusätzlichen Tag dazwischen verbringen.

Dieser Schritt ist möglicherweise nicht für schwere Fälle von Akne geeignet oder wenn es Reizungen fördert. Achten Sie darauf, die richtige Art von Pinsel für Ihren Hauttyp zu verwenden.

Rasiere dich um Gefahrenzonen

Wenn möglich, vermeiden Sie es, den Rasierer direkt über Pickel zu führen. Dies kann die Whiteheads brechen, wodurch sich die Bakterien ausbreiten und leicht in die frisch rasierte Haut eindringen. Selbst wenn ein Pickel keinen Kopf hat, ist jede Art fast immer rot und entzündet und der Rasierer kann den Bereich reizen und Blutungen und Narben verursachen.

Rasiermesser richtig

Achten Sie auf mehrere Klingen. Sie geben eine gründliche Rasur - aber mehr Reibung - und es ist oft zu viel, besonders bei einem schweren Fall von Akne, weil die Haut ständig Zyklen der Heilung durchläuft.

Verwenden Sie stattdessen eine leichte Hand mit einer einzigen Qualitätsklinge, die einen schwenkbaren Kopf hat oder auf einen Elektrorasierer fährt. Sie können nicht die glatteste Rasur in der Welt wie eine manuelle Mehrfachklinge bieten könnte. Aber eine Rasur, die nicht so lange hält, gleicht weniger Trauma aus.

Ein sauberer Rasiermesser entspricht einer klareren Haut

Unerwünschte Bakterien sind kein Freund von Akne. Ein Rasiermesser kann abgestorbene Hautzellen, anhaftende Produkte und Bakterien enthalten, die sich unter dem Wasser nicht schnell abspülen lassen. Interessanterweise trüben diese Täter auch die Klinge vor ihrer Zeit. So sparen Sie nicht nur Geld, weil Sie eine Klinge länger verwenden können, um sie zu entfernen, Sie haben auch weniger Chancen auf Hautirritationen und fördern das Pickelproblem.

So geht's: Spülen Sie während der Rasur regelmäßig die Handklinge. Anschließend gründlich von allen Seiten spülen, abschütteln, mit einem Alkoholtupfer reinigen und außerhalb der Dusche aufbewahren, da Wasser und Feuchtigkeit die Lebensdauer des Rasierers ebenfalls verringern. Für einen schnelleren Weg, der die Klingen schärft, indem sie ihn reinigt und ihm eine längere Lebensdauer verleiht, sollten Sie die Razor Pit ausprobieren.

Bevorzugst du einen Elektrorasierer? Folgen Sie den Anweisungen des Herstellers für die Reinigung.

Rasiere den richtigen Weg

Die meisten Akne-Produkte enthalten leistungsstarke Peelings (wie Salicylsäure, Glykolsäure, weiße Weidenrinde, Retinole und Enzyme), um die abgestorbenen Hautzellen fernzuhalten und neue Zellumsätze zu fördern - nachweislich helfen, Pickel für die meisten zu bekämpfen. Wenn dies das ist, was Sie verwenden, kann dies dazu führen, dass die Haut in einem übermäßig exfolierten Zustand bleibt, was sie empfindlich macht.

Für das geringste Zerren am Haar, das aus dem Haarfollikel kommt und wo sich Pickel bilden, rasieren Sie sich mit der Maserung des Haares. Natürlich bietet das Rasieren gegen das Haar oder die Richtung des Haarwachstums eine gründlichere Rasur, zieht aber mehr auf die Haut und kann einen bereits beeinträchtigten Zustand stören, was zu mehr Reizung führt.

Rasiere weniger oft

Rasieren exfoliert Haut und zappt Feuchtigkeit, so kann es Ihre Hautpflege Routine abwerfen. Jeder, der gegen den Krieg mit Akne kämpft, weiß, dass es ein delikates Gleichgewicht zwischen Peeling und Feuchtigkeit benötigt. Die toten Zellen müssen weggebracht werden, aber zu viel Peeling kann Irritation verursachen und mehr Ölproduktion fördern. Die Haut sollte nicht zu ölig oder zu trocken sein, da das Ungleichgewicht auch die Haut in einen Ausbruch bringen oder sie jucken und schuppig machen kann.

Gibt es eine Möglichkeit, zurück zu schneiden? Vielleicht ist das Tragen einer Menge Gesichtsbehaarung nicht dein Ding oder du musst dich für deinen Job rasieren. Könnte es möglich sein, einen Stoppelbart zu tragen oder einen Tag zu überspringen? Versuchen Sie, Ihr Gesicht am Wochenende ausruhen zu lassen.

Was ist in deinem Rasierzeug?

Alle Zutaten, die du auf deine Haut legst, können Freund oder Feind sein. Während es verschiedene Hauttypen, die Schwere von Akne und Trigger gibt, ist es wichtig, auf die Etiketten der Produkte zu schauen, die Sie zum Rasieren verwenden. Was mehr hilft als schadet, hängt von Ihrem persönlichen Hauttyp ab, aber wir haben einige allgemeine Richtlinien.

Breakouts nur nach dem Rasieren

Expormen ein paar Pickel nach der Rasur nur ab und zu? Kleine Anpassungen in Ihrer Routine können sie verringern oder beseitigen. Mehr "

Schau das Video: Pickelfrei rasieren bei Akne!

Lassen Sie Ihren Kommentar