Lerne die Definition eines Meerjungfrauenkleides

Ein Meerjungfrauenkleid ist eine Art Abendkleid, das eng an den Körper durch den Rumpf und Hüften, dann "Fischschwänze" in einer Fackel auf den Boden passt. (Deshalb ist es auch als Fischschwanz Kleid bekannt.) Oft sind Meerjungfrau Kleider in Seide, Satin und Taft gefertigt-das sind elegante Stile, die für formelle Veranstaltungen, Brautkleider, Bälle und natürlich den roten Teppich beliebt sind. Die Silhouette ist klassisch glamourös.

Die Riemen

Mermaid Kleider sind oft trägerlos, aber es gibt keine wirkliche Regel darüber, ob die Oberseite des Kleides Bänder, Ärmel oder andere Details um den Ausschnitt haben kann. Dies ist der Grund, warum das Kleid von Frauen mit einer größeren Brust oder einem besonders kurvigen Rahmen bevorzugt wird.

Das definierende Merkmal

Die Besonderheit des Kleides - der Grund, warum es nach dem Fabelwesen unserer Phantasie und Märchen benannt ist - ist der gerippte Saum und das taillierte Oberteil. (Wie der Körper und der Schwanz eines Fisches oder einer Meerjungfrau natürlich.) Um das Meerjungfrauenkleid frisch und relevant für regelmäßige Käufer und Berühmtheiten gleich zu halten, werden Gestalter mit Details wie Bördeln, Pailletten, Drucken und sogar Ausschnitten kreativ.

Diese Art von Kleid ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des roten Teppichs aufgrund seiner schmeichelhaften Passform und glamourösen Look. Berühmtheiten haben diese Silhouette seit den späten 1950er Jahren angenommen und Sie können ein populäres Beispiel dieses Kleides in den Filmen während Audrey Hepburns ikonenhaftem Verjüngungskurblick von sehen Meine schöne Dame (1964).

Prominente

Berühmtheiten, die kürzlich ein Meerjungfrauenkleid auf dem roten Teppich getragen haben, schließen Amy Adams, Taylor Swift, Sofia Vergara und Kendall Jenner ein. Beachten Sie, dass die meisten dieser Frauen groß sind, was hilft, dieses dramatische Kleid zu tragen.

Die Passform

Das Meerjungfrauenkleid ist traditionell eng anliegend durch das Mieder und abwärts durch die Hüften und bis etwa zur Mitte oder unteren Wade.

Das bedeutet, dass es schwer sein kann, hineinzugehen (ernsthaft!) Und dass es nicht auf jede Figur schmeichelt. Das Fischschwanzkleid ist sehr sexy, sieht aber am besten bei großen, schlanken Frauen oder einer klassischen Sanduhrfigur aus, da es sich so eng an Taille und Hüften anschmiegt. Der ausgestellte Rock fügt eine Illusion von mehr Kurven hinzu. Dieses Kleid Silhouette schmeichelt der Brust und dem Hinterteil, also immer daran denken. Wenn Sie nicht viel von einer natürlichen Taille haben, können Sie die Wirkung des Schnittes verlieren.

Aussprache: mur-gemacht

Auch bekannt als: ein Fischschwanzkleid

Schau das Video: Die Definition von Dichte. Alpha Lernen erklärt Physik

Lassen Sie Ihren Kommentar