Verwirrt über Sexualität

Liebes lesbisches Leben:

Ich bin 25 und lebe mit meinem Freund von fast zwei Jahren. Vor ihm war ich seit sieben Jahren bei einem anderen Mann mit wem ich zusammen war, davor ein Junge für ein Jahr und Schulfreunde etc! Ich hatte nie eine Beziehung mit einem Mädchen. Ich habe Mädchen nachts geküsst (ohne Alkohol beeinflusst), aber als Teil eines Spiels als Gruppe usw.

Mit meinem 7-jährigen Freund genoss ich eine gute sexuelle Beziehung für ungefähr das erste Jahr, während dieser Zeit wurde ich sehr enge Freunde mit einem homosexuellen Mädchen, Dinge kamen nahe, geschah aber nichts jemals.

Dann ist diese Freundschaft zusammen mit meinem Sexleben zu praktisch nichts geschrumpft - nicht durch Mangel an seinem Versuch.

Ich habe meinen neuen Partner kennen gelernt und der Sex war nur etwa einen Monat lang großartig und seither bin ich immer weniger begeistert von sexuellem Kontakt mit ihm - bis zu dem Punkt, wo es nichts mehr ist. Ich bin besorgt, dass es eher ein Sexualitätsproblem als ein sexuelles Verlangen ist, da ich ziemlich oft masturbiere (und das in den letzten beiden Beziehungen gemacht habe) und meine Fantasien beinhalten eine Mischung aus Männern und Frauen. Aber wenn ich jemand anderen in meinen Fantasien erfreue, dann sind es immer Frauen - ich finde es nicht attraktiv, Männern mündliche oder Handjobs anzubieten.

Ich bin angezogen von Männern und Frauen

In der Nicht-Fantasy-Welt fühle ich mich oft sexuell zu Frauen und Männern hingezogen. Meine Freunde haben gesagt, dass sie nicht überrascht wären, wenn ich sagen würde, ich sei Bi / Gay - ich bin mir nicht sicher warum, denn ich habe nie über meine weiblichen Fantasien mit ihnen gesprochen.

Es ist nicht nur in meinem Erwachsenenleben, dass ich dachte, dass ich nicht gerade sein könnte, ich erinnere mich daran, dass ich in meinem Tagebuch darüber geschrieben habe, als ich in der Grundschule war und es war eine Idee in meinem Kopf seit dieser Zeit.

Ich hätte keine Ahnung, wie ich herausfinden könnte, ob ich bisexuell oder schwul bin. Meine beste Freundin und meine ältere Schwester wären entsetzt, wenn ich schwul wäre, also kann ich mit niemandem darüber reden.

Meine derzeitige Beziehung leidet unter meinem Mangel an sexuellem Interesse - wir sind momentan "auf Pause". Ich muss etwas tun und habe mich gefragt, ob du etwas Licht vergiessen kannst! Könnte ich deiner Meinung nach bi / schwul sein oder denkst du ich breche den falschen Baum auf?
Verwirrt über Sexualität

Lieber verwirrt:

Danke, dass du mit deiner Geschichte geschrieben hast. Ich bin mir sicher, dass es viele Leute gibt, die sich darauf beziehen. Bevor sie lesbisch oder bisexuell werden, haben viele Frauen Beziehungen zu Männern. Oft funktionieren diese Beziehungen nicht.

Es hört sich so an, als ob du seit dem 15. Lebensjahr in einer Non-Stop-Beziehung steckst. Das ist viel! Es ist gut, dass Sie gerade eine Pause machen und versuchen herauszufinden, wer Sie sind. Mein Ratschlag wäre, nicht sofort in eine andere Beziehung zu kommen und einige Zeit damit zu verbringen, sich selbst kennen zu lernen.

Du sagst, dass deine sexuellen Beziehungen mit Männern nicht sehr befriedigend waren. Dies kann ein Hinweis darauf sein, dass Sie möglicherweise lesbisch sind. Ich bin mir sicher, wenn du andere Frauen fragst, die herauskamen, nachdem sie mit Männern zusammen waren, werden sie sagen, dass sie niemals sexuell mit Männern zufrieden waren. Andererseits könnte es einen Prozentsatz von heterosexuellen Frauen geben, die dasselbe sagen würden.

Da du noch nie bei einer Frau warst, fragst du dich vielleicht, wie ich das herausfinden kann?

Woher weiß ich, ob ich lesbisch, heterosexuell oder bisexuell bin oder was, wenn ich noch nie bei einer Frau war?

Manchmal ist das Zusammensein mit einer anderen Frau etwas, das einigen Frauen hilft, ihre wahre sexuelle Orientierung zu erkennen. Zu anderen Zeiten "wissen" Frauen einfach, dass sie schwul sind, sogar vor jeder sexuellen Erfahrung mit dem gleichen Geschlecht.

Dinge, die man sich fragen sollte: Wem phantasiere ich? Will ich nur Sex mit einer Frau haben, oder könnte ich sehen, dass ich mit einer anderen Frau zusammen bin? Konnte ich mich mit einer anderen Frau leben sehen und ein Leben mit ihr machen? Eine Familie gründen? Mein Leben mit ihr teilen?

Dies sind die Arten von Fragen, die wirklich zum Kern dessen kommen, was Ihre sexuelle Orientierung ist. Obwohl wir es "sexuelle" Orientierung nennen, ist Sex wirklich nur ein Teil davon. Sex mit einem anderen Menschen kann unabhängig von Ihrer sexuellen Orientierung angenehm sein.

Es sind die tieferen Verbindungen, die uns schwul, lesbisch, bisexuell oder heterosexuell machen.

Wie finden andere Frauen es heraus? Lesen Sie diese Geschichten darüber, wie Frauen wussten, dass sie lesbisch waren.

Schau das Video: Die Wirkung von Trauma auf Sexualität und Begehren

Lassen Sie Ihren Kommentar