16 kurze Frisuren, um ein rundes Gesicht zu schmeicheln

Die besten Short Cuts für ein rundes Gesicht

Jennifer Lawrence. Getty Bilder: Mike Marsland und Stuart C. Wilson

Oft hört man Schönheitsratschläge, die besagen, dass Frauen mit runden Gesichtern ihre Haare nicht kurz tragen sollten. Das ist einfach nicht wahr. Sie können kurze Haare tragen, egal wie Ihr Gesicht aussieht, Sie wollen nur sicher sein, dass Sie den richtigen Haarschnitt finden.

Die schmeichelhaftesten Frisuren für runde Gesichtsformen sind diejenigen, die mit Ihrer Haartextur arbeiten und Ihnen das Aussehen eines mehr ovalen Gesichtes geben. Dies kann bei jeder kurzen Länge gemacht werden, egal ob es ein Elf oder ein Bob ist.

Der Schlüssel ist, Elemente in dem Stil zu finden, der Ihr Gesicht schlanker und länglicher macht. Dies kann mit den Winkeln von seitlich gefegten Pony erfolgen, indem ein Bob in der Mitte geteilt wird, um einen abnehmenden Haarvorhang zu erzeugen, oder indem Volumen an den richtigen Stellen hinzugefügt wird.

Wunderschöne Optionen für runde Gesichter

Miranda Richardson. Getty Images: Tim P. Whitby und Jason Kempin

Die kurzen Frisuren, die man tragen kann, beschränken sich auf keinen Fall auf ein rundes Gesicht. Ob ein Kobold mit vielen langen Schichten oder ein lockiges, kinnlanges Bob, viele der heißesten Haartrends von heute können auf dich prächtig aussehen.

Wenn Sie Ihren nächsten Schnitt auswählen, müssen Sie einige Dinge beachten.

  • In der Regel sind Ihre besten Schnitte mindestens ein paar Zentimeter unter dem Kinn und länger. Es gibt jedoch Ausnahmen, also ist es keine feste Regel.
  • Viele kurze Haarschnitte fügen Breite an den Seiten des Gesichts hinzu. Versuchen Sie, die Lautstärke an den Seiten so gering wie möglich zu halten und fügen Sie sie an die Spitze Ihres Kopfes oder länger.
  • In der Regel möchten Sie kieferlange Bobs vermeiden, besonders wenn Sie einen kurzen Hals haben. Jeder stumpfe Schnitt am Kinn wird die Rundung betonen, also ist ein längeres Gehen ideal.
  • Sanfte Wellen lenken die Rundung des Gesichts ebenfalls ab, so dass Sie Ihre natürlichen Wellen spielen möchten. Sie können dies tun, indem Sie Ihre Haare knittern, wenn es trocknet. Wenn Sie es verstärken möchten, wickeln Sie Ihre Haare um den Lauf eines großen Lockenstabs.

Der moderne Elf

Kaley Cuoco-Sweeting. Jeff Vespa für Getty Images

Pixies sind die kürzesten Frisuren. Sie sind sehr vielseitig und passen gut zu den meisten Frauen, unabhängig von ihrer Haarstruktur, Körperform und Persönlichkeit. Dieser Stil ist traditionell überall kurz, aber der moderne Pixie neigt dazu, abgehackt und texturiert mit längeren Pony, die Ihnen eine Menge Styling-Optionen geben.

Der Elf ist auch für Frauen mit runden Gesichtern ein guter Schnitt. Erwägen Sie, einige lange Pony hinzuzufügen, die nach vorne oder oben gestylt sind, um die Illusion der Länge zu erzeugen.

Pixies für alle Altersgruppen

Florenz Henderson. Getty: Steve Granitz (l) und Jon Kopaloff (r)

Die Elfe funktioniert am besten bei Frauen mit dicken, natürlich gewellten Haaren. Es sieht auch auf glattem Haar gut aus, solange es nicht zu fein ist. Wenn du feines Haar hast und einen Kobold willst, musst du vielleicht mehr Stylingprodukt verwenden, um Körper hinzuzufügen.

Die Schönheit der Pixie ist, dass sie dem Alter trotzt. Es ist ein Stil, der auf Frauen jeden Alters wirkt und für Frauen über 50 sehr beliebt ist. Die eine Sache, die man beachten sollte, ist, dass man sie alle vier bis sechs Wochen trimmen muss, damit sie gut aussieht.

Ein heißer Elf

Alicia Quarles. Larry Busacca // Getty Images

Pixies sind eine fabelhafte Wahl für schwarze Haare. Wenn Sie glattes Haar haben, können die Schichten, die Ihr Stylist schneidet, wirklich Ihr Gesicht und Ihre Persönlichkeit zeigen. Dieses ist schön, weil es nicht übermäßig gestylt wird, so dass Sie immer noch Hinweise auf natürliches Haar bekommen.

Kurz und stachelig

Tai Beauchamp. Araya Diaz für Getty Images

Wenn du daran denkst, sehr kurz zu sein, kann die Elfe immer noch mit einem runden Gesicht arbeiten. Das Geheimnis hier ist, Volumen oben hinzuzufügen. Es wird Ihr Gesicht länger aussehen lassen, und wenn Sie fast keine Haare auf der Seite haben, wird Ihr Gesicht eher eine ovale Form haben

Der einfachste Weg, einem Pixie Volumen hinzuzufügen, besteht darin, dass dein Stylist viele abgehackte Ebenen schneidet. Sie können wählen, ob Sie es in Stacheln stylen oder ablegen möchten. Entweder können Sie mit den richtigen Stylingprodukten eine gute Lautstärke erzielen.

Glatte, sexy Locken

Toni Braxton. Paras Griffin für Getty Images

Nach den Schönheitsregeln sollte dieser Stil nicht auf einem runden Gesicht funktionieren. Es ist eines, das beweist, dass Regeln gebrochen werden müssen, weil es absolut fantastisch ist.

Die Locke verleiht dem Oberteil Volumen, und da die Stirn kahl ist und die Seite eng geschnitten ist, wirkt ihr Gesicht lang und elegant. Ein langer, eleganter Hals hilft auch sehr.

Die abgestufte Frisur

Mary J. Blige. Frazer Harrison für Getty

Abgestufte Schnitte, bei denen der Rücken viel kürzer ist als die Vorderseite, sind perfekt für ein rundes Gesicht. Ein Stil wie dieser fügt Dimension und Interesse hinzu, fast wie ein Vorhang, der sofort in den Wangenbereich abnimmt.

Was diesen Schnitt wirklich macht, ist der elegante Pony, der zur Seite schwenkt, während die andere Seite kurz geschnitten ist. Es ist elegant aus jedem Blickwinkel und kann mit Ihrer natürlichen Haarfarbe oder einem mutigen arbeiten. African American Frauen können noch mehr Interesse hinzufügen, indem Sie ein wenig von Ihrer natürlichen Haarfarbe unter den Schichten herausschauen lassen.

Ein sexy Schnitt

Evan Rachel Holz. Getty Images: Jon Kopaloff (l) und Gregg DeGuire (r)

Mit einem runden Gesicht können Sie mit einem langen Pony auf der einen Seite nichts falsch machen. Lassen Sie sie fast so lang wie Ihre Haarlänge und das Aussehen kann absolut atemberaubend sein. Dieser hat die gegenüberliegende Seite etwas länger gelassen und bietet somit mehr Stylingmöglichkeiten. Ziehen Sie es hinter dem Ohr heraus und Sie haben einen wunderschönen kurzen Bob.

Kurz und lockig

Camren Bicondova. Cindy Ord für Getty Bilder

Eine andere Regel, die gebrochen werden soll, ist die, die besagt, lockiges Haar sollte nicht kurz geschnitten werden. Mit dem richtigen Schnitt, wie diesem super kurzen Bob, kann er gleichzeitig bezaubernd und sexy sein. Um es abzuziehen, benötigen Sie viele Ebenen, um die Lautstärke zu reduzieren. Es hilft auch, wenn der Bob über das Kinn geschnitten wird, weil es die Kinnlinie betont.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Locken so kurz zu schneiden, seien Sie bereit, etwas Arbeit in das Styling zu stecken. Du solltest ein paar Tipps von deinem Stylisten bekommen, um widerspenstige Locken zu zähmen und bereit zu sein, für deinen Bounce bemerkt zu werden.

Dick und schön

Karen Gillan. Getty Images: Stuart C. Wilson (l) und Ray Tamarra (r)

Dickes Haar bietet viele Möglichkeiten, auch wenn Sie es kurz schneiden. Was es bietet, ist endloses Volumen und mit etwas natürlichem Wellengang können Sie es auf vielfältige Weise gestalten. Ob Sie mit einem klassischeren Hochsprung oder mit einem kühnen, modernen Look gehen möchten, Sie können es mit langen Schichten ziehen.

Die Shag Frisur

Shag Frisuren sind ein großer Trend für jede Frau, die nicht zu kurz gehen möchte. Dieser ist viel kürzer als die meisten und schneidet ein paar Zentimeter von der typischen langen Boblänge ab. Es hat auch eine wundervolle Dimension, mit langen, übereinander gestapelten Schichten, die im Rücken viel kürzer werden.

Break-The-Regeln Bob

Foto von Alfie Goodrich / Getty Images

Normalerweise wird es nicht empfohlen, einen kinnlangen Bob wie diesen zu tragen, wenn Sie ein rundes Gesicht haben. Es ist jedoch sehr schmeichelhaft, besonders für asiatische Frauen.

Da es ein schlanker Bob mit wenig Volumen an den Seiten ist, spielt es die Rundung des Gesichts herunter. Der kräftige Pony verleiht dem Gesichtsrahmen noch mehr Attraktivität und lässt Ihre Aufmerksamkeit direkt auf ihre zarten Gesichtszüge lenken.

Eine klassische Bob Frisur

Maura West. Getty Images: Tommaso Boddi und JB Lacroix

Mit dünnem Haar, das nicht viel Volumen hat, ist der klassische Bob schön. Alle Haare sind auf eine Länge geschnitten, obwohl diese am besten unterhalb des Ohres und oberhalb des Kinns ist.

Dies ist ein Stil, den Sie ändern können, nur indem Sie Ihr Teil wechseln. Teile es zur Seite und lass etwas davon deine Stirn oder teile es in der Mitte für einen schlanken Rahmen im Gesicht. Es sieht auch gut aus, wenn Sie den lässigeren Mussy Stil bevorzugen und mit natürlichen Wellen sehr nett sein können.

Die langen Bobs

Taraji P. Henson. Alberto E. Rodriguez für Getty

Für ein rundes Gesicht ist der lange Bob eine ausgezeichnete Wahl. Es ist weder zu lang noch zu kurz und die Länge gibt dir etwas Haar für verschiedene Stile.

Versuchen Sie, Ihren Bob unter dem Kinn und fast bis zu den Schultern zu halten. Kombinieren Sie es mit seitengepfeilten Ponyformen, die Winkel auf einem runden Gesicht erzeugen, und Sie werden garantiert großartig aussehen.

Der abgestufte Bob

Yolanda Foster. Frederick M. Brown für Getty Images

Der abgestufte Bob ist eine weitere gute Option. Es behält die Länge unterhalb des Kinns bei, schneidet aber den Rücken etwas kürzer. Dies verleiht dem Haar Dimension und Bewegung.

Bobs dieser Länge können für jede Haarstruktur auch arbeiten. Mit glattem Haar sieht es genauso gut aus wie mit natürlichen Wellen.

Schau das Video: Camp Rosered [BEENDET]

Lassen Sie Ihren Kommentar