Scheidung: eine Liste von Vor- und Nachteilen

In den meisten Fällen geschieht Scheidung, weil ein Ehepartner müde ist, mit Problemen in der Ehe umzugehen. Scheidung ist der Weg Nummer eins, 50% der Verheirateten entscheiden sich für ihre Eheprobleme. Aber ist Scheidung eine Lösung für Eheprobleme oder nur eine weitere Möglichkeit, mehr Probleme in eine bereits stressige Situation zu bringen?

Es gibt Vor- und Nachteile zur Scheidung. Wenn ich in einer schlechten Ehe bin, wage ich zu sagen, dass die meisten über die Profis denken und die Nachteile nicht berücksichtigen, bis eine Scheidung eingereicht wird und sie sich entweder in fiesen Scheidungsstreitigkeiten befinden oder geschieden sind und manchmal leben , negative Folgen ihrer Wahl zur Scheidung.

Basierend auf persönlichen und beruflichen Erfahrungen, unten sind die Vor- und Nachteile der Scheidung. Betrachten Sie beide vor dem Springen, Füße zuerst in das Familiengericht System.

Vorteile der Scheidung

 1. Wenn du in einer gewalttätigen Situation lebst, ist die Scheidung und das Familiengericht deine Sache. Wenn Sie sich jemals scheiden lassen sollten, gibt es keinen besseren Grund als häusliche Gewalt.

2. Sie hat nicht einmal geschummelt, sie hat dem Begriff "Serienbetrüger" eine neue Bedeutung gegeben. In diesem Fall, biete ihr "au revoir". Du verdienst es besser und es geht dir besser!

3. Er nennt dich Namen, kontrolliert wann und wo du alles machen darfst. Er ist ein Mobber, wer braucht das? Scheiden Sie ihn und finden Sie Ruhe.

4. Ihr zwei habt unterschiedliche Erwartungen an die Ehe. Was er von der Ehe will, ist am anderen Ende des Spektrums von dem, was du willst. Treffen in der Mitte wird nicht passieren und Sie werden nur am Ende verärgert sein. Scheidung wird dich befreien, um jemanden zu finden, der "gleichgesinnter" ist.

5. Nicht jeder betrachtet Sex als wichtigen Teil des Ehevertrags. Diejenigen, die mit Leuten verheiratet sind, die Sex nicht für wichtig halten, können in einer besonderen Art von Hölle leben. Wenn der Sex auf Ihrer Liste der ehelichen Prioritäten hoch steht, aber auf Ihrem niedrigen steht, haben Sie keine moralische Verpflichtung, mit jemandem verheiratet zu bleiben, der diese innige Verbindung zurückhält.

6. Es gibt viele Profis, die sich scheiden lassen. Es kann dich von einer emotional unhaltbaren Situation befreien und dich befreien, um entweder allein oder mit einer neuen Person ein gesundes, lohnendes Leben aufzubauen.

Nachteile der Scheidung

1. Scheidung wird sich negativ auf Ihre Kinder auswirken. Sie können die Auswirkungen auf Ihre Kinder verringern, indem Sie ihre Bedürfnisse nach Sicherheit während und nach Ihrer Scheidung in den Vordergrund stellen. Aber, täuschen Sie sich nicht, Scheidung ist so hart, wenn nicht härter für Kinder als für Eltern.

2. Ihre Finanzen werden während und nach der Scheidung leiden. Wenn Sie ein Vater sind, zahlen Sie Kindergeld und in einigen Fällen auch Ehegattenunterhalt. Wenn Sie eine Frau sind, wird Ihr Einkommen drastisch sinken, so dass Sie kämpfen müssen, um über die Runden zu kommen.

Laut Eheforscher Drs. Linda J. Waite und Maggie Gallagher, "Personen, die sich geschieden haben, würden im Durchschnitt mehr als 30% mehr verdienen müssen, um den gleichen Lebensstandard zu erhalten, den sie vor ihrer Scheidung hatten. Etwa jede fünfte Frau ist infolge der Scheidung in Armut geraten. Drei von vier geschiedenen Müttern erhalten keine volle Unterstützung von Kindern. Die meisten Männer erleben auch in den Jahren nach der Scheidung einen Verlust ihres Lebensstandards, in der Regel einen Verlust von 10% -40%, je nach den Umständen. "Es ist kein schönes Bild!

3. Es kann Jahre dauern, um von den emotionalen Schmerzen, die durch die Scheidung verursacht werden, zu heilen. Unabhängig von den Problemen in der Ehe haben Sie eine emotionale und physiologische Bindung zu Ihrem Ehepartner und der Familie als Einheit entwickelt. Du entfernst dich von einer Lebensweise und es macht nur Sinn, dass, egal ob du die Scheidung haben willst oder nicht, es Zeit brauchen wird, um durch sehr verwirrende Emotionen zu arbeiten.

4. Scheidung ändert nicht nur die Beziehung zu Ihrem Ehepartner, es ändert auch Ihre Beziehungen zu Freunden und Familie. Sind Sie in der Nähe der Familie Ihres Ehepartners? Erwarte nicht, dass das weitergeht. Erwarte, dass Freunde und Familie Partei ergreifen, einen Ehepartner wählen und jemanden im Dunkeln lassen. Seine menschliche Natur und Scheidung führen immer zum Verlust von engen Freundschaften und familiären Beziehungen.

Es gibt zwei Seiten zur Scheidung, die gute Seite und die schlechte Seite.

Bitte berücksichtigen Sie beide, bevor Sie mit Ihren Scheidungsplänen aufgrund von Eheproblemen, die eine bessere Lösung haben könnten, fortfahren.

Schau das Video: Vor- und Nachteile von Online-Scheidung

Lassen Sie Ihren Kommentar