So wählen Sie die richtige Tasche für Ihren Körper

Betrachten Sie etwas für einen Moment. Sie geben wahrscheinlich Handtaschen nicht die gleiche Prüfung, die Sie einer Jeans geben, oder? Wenn eine Handtasche schick ist oder mit Ihrem Lebensstil arbeitet ... Nun, dann funktioniert es! Aber wussten Sie, dass eine Handtasche Ihre Form fast genauso schmeicheln kann wie die richtige Jeans?

Wir machen dich nicht lustig! Wenden Sie diese einfachen Schritte an, um eine Tasche zu finden, die proportional zu Ihrer Figur ist. Es kann nicht nur Pfund optisch (ernsthaft!) Abschlagen, es wird auch Ihren Stil im Handumdrehen aufpolieren.

Handtaschenformen gegen Körperformen

Wenn Sie versuchen, einen Körpertyp herunterzuspielen, wählen Sie eine Form, die der Körpersilhouette gegenüberliegt. Zum Beispiel, wenn Sie sehr groß und dünn sind, können Sie eine lässige, gerundete Hobotasche hinzufügen, um Ihrer Figur einige Kurven hinzuzufügen. Wenn Sie kurz und kurvig sind, spielen Sie Gegensätze aus, indem Sie eine Handtasche wählen, die groß und rechteckig oder lang und glatt ist (wie eine Clutch).

Im Allgemeinen, je runder Ihre Figur, desto strukturierter sollte Ihre Tasche sein. Das bedeutet nicht, dass Sie eine Hartbox herumtragen müssen, um Ihre weibliche Form auszugleichen: rechteckige oder eckige Silhouetten in weichem Leder oder Stoffen werden den Trick machen. Zum Beispiel würde eine zierliche, kurvige Figur (wie Kim Kardashian oder Adele) groß aussehen, eine große rechteckige Handtasche tragend.

Terminologie für Handtaschen

Hier sind einige beliebte Formen:

  • Der Tote: Eine offene Tasche mit Riemen oder Griffen.
  • Die Hobotasche: Eine halbmondförmige Umhängetasche. Dieser Stil ist oft weich und locker.
  • Die Reisetasche: Eine große Umhängetasche, oft mit einer breiteren Öffnung oben.
  • Die Feldtasche: Eine Umhängetasche mit praktischen Verschlüssen (Schnallen, Druckknöpfen usw.).
  • Die Kupplung: Eine kleine Handtasche oder eine größere, geometrische Form, die unter dem Arm versteckt oder in der Hand getragen wird.
  • Der Ranzen: Eine große, handliche Tasche. Viele Schulranzen sind strukturiert.
  • Das Baguette: Lange und abgerundete Umhängetasche, die dem gleichnamigen Brot ähnelt (und durch Fendi berühmt wurde).
  • Die Umhängetasche: Eine große, weiche Umhängetasche mit einem langen Riemen, der über dem Körper getragen wird.
  • Die Zigarrenkiste: Eine kleine, kastenförmige, harte Tasche, auch Minaudiere genannt.
  • Der Beutel: Eine weiche, kleine Tasche.
  • Die Kelly-Tasche: Ein klassischer Hermes-Stil, benannt nach Grace Kelly; eine große, strukturierte Handtasche mit unverwechselbaren Hardware-Verschlüssen - es ist so einzigartig, dass es eine eigene Kategorie hat.
  • Die Umhängetasche: Eine Tasche - oft in Mini-Größe - die an einem langen Riemen oder einer langen Kette über den Körper getragen werden soll.

Alles über die Skalierung

Wird die richtige Tasche dich dünner aussehen lassen? Nicht genau, aber es kann deine Form schmeicheln. Während die Form sollte Ihrem Körpertyp für maximale Schmeichelei entgegensetzen, sollte die Größe der Tasche im Verhältnis zu Ihrer Figur sein.

Denken Sie über Skala hier nach: Eine Frau, die 6 Fuß groß ist und eine Größe 14 würde mit einer teensy Handtasche verloren aussehen. Eine zierliche Größe 0 würde von einer riesigen slouchy Tasche überwältigt aussehen. Die Länge einer Schultertasche (wo die Unterseite der Tasche auf Ihren Körper trifft) wird betonen, welcher Teil des Körpers sich ihr nähert.

Zum Beispiel, eine Umhängetasche, die um die Hüfte endet, wird Ihre Hüfte Breite spielen (das Auge wird auf die Tasche gezogen). Die meisten Frauen sehen gut aus mit einer Tasche, die den mittleren Torso trifft, weil sie die Taille schmeichelt.

Crossbody-Taschen sind für vollbusige Frauen schwer zu tragen, da der Riemen quer über die Brustlinie reicht.

Ein paar mehr Tipps

  • Nehmen Sie sich Zeit in einem Geschäft, um Handtaschen vor einem Spiegel anzuprobieren, genau wie Sie Kleidung.
  • Lassen Sie sich nicht von trendigen Formen verführen, die nicht zu Ihrer Figur passen. Es gibt viele gute Alternativen, die funktionieren werden.
  • Denken Sie Lebensstil beim Einkaufen für Handtaschen. Wenn Sie Windeln und Graham Cracker tragen, wird eine künstlerische Vintage-Tasche nicht halten.

Aktualisiert von Taylor Davies

Schau das Video: 12 Dinge, die den ersten Eindruck sofort ruinieren

Lassen Sie Ihren Kommentar