Wie man Acrylnägel entfernt

Wenn Acrylnägel anfängt, gelb auszusehen, oder wenn sie durch zu starke Anwendung verdickt werden, ist es Zeit, sie zu entfernen.

Im Idealfall sollten falsche Nägel ausgewachsen werden, aber wenn das keine Option ist, können sie zu Hause entfernt werden. Aber denken Sie daran, Geduld ist der Schlüssel.

Forcieren der Nagelverlängerung vom natürlichen Nagel kann ernsthafte und langfristige Schäden an Ihrem Nagelbett verursachen. Wenn sich eine Nagelspitze hebt oder zerbricht, verwenden Sie einen künstlichen Nagelkleber, um ihn wieder zu verschließen, bis Sie bereit sind, ihn zu entfernen.

Artikel, die Sie brauchen:

• Nagelknipser

• Nagelfeile für Naturnägel

• Aceton

• 2 Schalen, jede groß genug, um eine Hand pro Schale zu fassen

• Küchenhandtuch

• Mandelöl oder Olivenöl

• Nagelblock / Puffer

• Heißes Wasser

• Aluminiumfolie

• 10+ Wattepads

• Tasche für Müll

• Handtücher oder Zeitungspapier zur Abdeckung der Oberfläche

Der Prozess

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie dies tun können, wenn Sie für die Zeit gedrückt werden, dann wählen Sie die erste Methode:

  • Schnelle Methode

1. Clip gefälschte Nägel so tief wie möglich, entfernen Sie so viel wie Sie sicher können.

2. Feilen Sie die Nageloberfläche so auf, dass Sie das Acryl abbauen und das Aceton eindringen lassen.

3. 10 Wattepads in Aceton einweichen und auf die Nägel legen; wickeln Sie jedes in einem Abschnitt der Folie ein.

4. Mindestens 30 Minuten einwirken lassen. Dabei ist zu beachten, dass der Kunststoffbruch in dem Moment, in dem die Folie entfernt wird, aufhört, da er durch die Einwirkung der Luft erhärtet wird.

5. Entfernen Sie nach 30 Minuten die Folien und wischen Sie den Nagel fest mit Küchenpapier ab, um das gelöste Acryl zu entfernen.

6. Weichen Sie die Pads erneut in Aceton ein und wiederholen Sie die Schritte 3-5.

7. Nach dieser Stunde bleibt noch etwas übrig; Sie sollten es jedoch vorsichtig ablegen können. Wenn nicht, müssen Sie den Einweich- und Einwickelvorgang für weitere 15-20 Minuten wiederholen.

8. Waschen Sie die Hände mit einer nicht scheuernden Seife, das Acryl hat Ihre Hände und Nägel deutlich getrocknet.

9. Massage viel Olivenöl oder Mandelöl in Ihre Nägel und verwenden Sie eine gute Qualität Handcreme regelmäßig.

  • Längere Methode

Abhängig von der Größe der Schüssel, ist es wahrscheinlich, dass Sie eine Hand auf einmal einweichen müssen, daher ist diese Methode länger wegen der Zeit, die es braucht, um jeden Nagel einzuweichen und zu entfernen.

1. Füllen Sie die größere der beiden Schalen mit warmem Wasser und die kleinere mit Aceton (finden Sie einen Entferner speziell für Acryl-oder Gel-Nägel) und setzen Sie sanft ineinander.

2. Tauchen Sie die Finger in das Aceton, wenn möglich, nicht weiter als bis zum ersten Fingergelenk (dies verhindert das Austrocknen der Haut.)

3. Weichen Sie mindestens 20 Minuten vor dem Entfernen ein, damit die Nägel genügend Zeit haben, um weicher zu werden, damit sie sich leichter entfernen lassen und keinen natürlichen Nagel mitnehmen, wenn sie sich lösen.

4. Acryl wegwischen und langsam polieren, um die nächste Schicht zum Anheben zu ermutigen, dann erneut in Aceton tauchen.

5. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4 so lange wie nötig. Dies könnte für jede Hand mehr als eine Stunde dauern.

6. Vermeiden Sie die Versuchung, das Acryl zu heben, wenn es sich hebt. Dies verursacht Schmerzen und kann zu dauerhaften, sogar dauerhaften Schäden an Ihrem sehr zerbrechlichen Nagelbett führen.

7. Wenn der erste Nagelsatz frei von Acryl ist, wiederholen Sie den Vorgang für die zweite Hand.

8. Hände mit einer nicht scheuernden Seife waschen.

9. Wenn Sie fertig sind, wenden Sie viel Olivenöl oder Mandelöl auf die Hände.

10. Re-befeuchten Sie die Hände regelmäßig, das Aceton ist sehr trocken. (Wenn das Aceton Ihre Nagelhaut zu sehr austrocknet, können Sie jede Nacht vor dem Schlafengehen eine Nagelhautbehandlung verwenden, um sie zu hydratisieren, damit sie nicht reißen und bluten.)

Nachbehandlung

  • Damit der falsche Nagel an Ihrem Nagelbett haftet, werden mehrere Schichten des Naturnagels gebohrt oder abgefeilt. Die Nägel sind schwach und brüchig für bis zu drei Wachstumszyklen (von der Kutikula bis zur Spitze), die bis zu sechs Monate pro Zyklus dauern können.
  • Nägel wachsen im Winter langsamer, also seien Sie geduldig und fördern Sie das Wachstum, indem Sie Feuchtigkeit spenden und ein Produkt wie Nagellack Collagen Nail Builder verwenden, um die Nägel zu stärken.
  • Machen Sie es zu Ihrem Schönheitsprogramm, um Ihre Hände und Nägel zu befeuchten. Oder, noch besser, kaufen Sie einen Nagel / Hand-Behandlungspack aus der Drogerie und geben Sie sich eine monatliche Hand-Verwöhn-Sitzung.

Schau das Video: GEL / ACRYLNÄGEL SELBST ENTFERNEN. OHNE FRÄSER. KathisFinest

Lassen Sie Ihren Kommentar