Wie man Hosen in Capris verwandelt

Sammle deine Vorräte

Verlängern Sie das Leben Ihrer Hosen.

Diese Capri sind so einfach zu machen, dass du niemals ein anderes Paar kaufen kannst. Für dieses Projekt ist eine minimale Näherfahrung erforderlich.

  • Ein Paar dünne Hosen. Baggy Pants machen keine guten Capris.
  • Schere [empfohlene Schere]
  • Kreide
  • Maßband
  • Nähzeug oder Nähmaschine
  • Bügeleisen und Bügelbrett

Nachdem du deine Vorräte gesammelt hast, lass uns anfangen.

Finde deine Länge

Messen Sie Ihre gewünschte Länge.

Ziehen Sie die Hose an, die Sie in Capri verwandeln möchten. Auf der Seite des linken Beines, machen Sie ein Kreidezeichen, wo Sie wollen, dass der Boden der Capri ist. Ein paar Zentimeter unter dem Knie ist am besten. Verwenden Sie einen Spiegel in voller Länge, um die beste Vorstellung davon zu erhalten, wie das Endergebnis aussehen wird. Passen Sie nach Bedarf, bis es im Spiegel richtig aussieht. Markieren Sie die andere Seite und ziehen Sie die Hose aus und legen Sie sie auf einen flachen Arbeitsbereich.

Jetzt sind wir bereit, unseren Saum zu messen.

Messen Sie den Saum

Saummessung hinzufügen.

Capris haben einen Signatur Saum, der mindestens 2 "hoch ist. Entscheide, wie dick dein Saum sein soll. Verdoppeln Sie diese Nummer. Messen Sie diese Zahl, zum Beispiel 4 "wenn Sie einen 2-Zoll-Saum haben möchten", beginnend mit Ihrer Kreide-Markierung. Fügen Sie eine ½ "für die Nahtzugabe hinzu und markieren Sie diese Messung. Wiederholen Sie für das andere Bein und stellen Sie sicher, dass sie gerade sind.

Jetzt sind Sie bereit, die Beine abzuschneiden.

Schneide die Beine und bügeln

Schneiden Sie und schneiden Sie dann Nahtzugabe und Saum.

Schneiden Sie die Hosenbeine an Ihren letzten Kreidemarkierungen ab. Stellen Sie sicher, dass die Vorder- und Rückseite gleichmäßig sind und dass die Beine die gleiche Länge haben.

Drehe die Shorts um. Falten Sie eine ½ "von jedem Bein und Pin. Stecken Sie diese ½ Zoll rund um das Bein. Beginne nun komplett zu bügeln und entferne dabei die Pins. An der ersten Kreidemarke wieder einklappen und ganz umbügeln.

Sobald Sie mit dem Bügeln fertig sind, ist es an der Zeit, den Saum hochzudrehen.

Drehen Sie den Saum hoch

Drehen Sie den Saum hoch.

Drehe die Hose wieder nach rechts. Drücken Sie den Stoff an Ihrer ersten Kreidemarkierung, wo sich Ihre gesäumte Falte befindet. Legen Sie es nun auf die Shorts und falten Sie es wie abgebildet etwa 1/2 "zusammen. Einfach kneifen und abflachen. Stecken und bügeln Sie es komplett. Achten Sie darauf, dass es gleichmäßig aussieht.

Jetzt können Sie den Saum sehen.

Nähen Sie den Saum

Den Saum zusammennähen.

Nähen Sie mit einer Nadel und einem Faden oder einer Nähmaschine eine 1/8 "von der Saumunterseite weg.

Nähen Sie die Oberseite des Saums, 1/8 "von oben.

Jetzt, wo deine Capris fertig sind, probiere sie im Spiegel an und überprüfe, wie toll du aussiehst. Versuchen Sie einen Gürtel mit diesen für einen funky Look zu tragen.

Für andere Projekte, hier sind einigemehr Hosen Anleitungen.

Schau das Video: DIY: Coole Destroyed Jeans selbst machen - TUTORIAL

Lassen Sie Ihren Kommentar