Hilfe! Mein Mann verbringt zu viel Zeit mit Freunden!

Wenn Sie frisch verheiratet sind, ist es wichtig, Zeit miteinander zu verbringen, um sich an Ihr neues Leben anzupassen. Was ist, wenn dein Mann zu viel Zeit mit seinen Freunden verbringt? Sollten Sie über Ihre Gefühle sprechen oder Dinge unter den Teppich kehren?

Viele Männer und Frauen müssen ihre Zeit mit ihren Freunden verbringen. Wenn Ihr Ehemann zu viel Zeit mit Freunden verbringt, fühlen Sie sich vielleicht geärgert oder vernachlässigt.

(Dasselbe gilt auch für Ehemänner.) Wenn eine Person verletzt ist, kann sie die Beziehung schädigen.

Einige Männer möchten vielleicht nicht ihre Beziehungen zu ihren Freunden ändern, nachdem sie geheiratet haben, oder denken, dass sich ihre Ehe verschieben muss. Andere erkennen möglicherweise nicht, dass sie diese Freundschaften aufrechterhalten können und priorisieren die Bedürfnisse ihres Ehepartners.

Was sollten Sie tun, wenn Ihr Ehemann sich mehr für die Game Night als für die Date Night interessiert?

Mit deinem Ehemann über Zeit mit Freunden sprechen sprechen

Der erste Schritt zur Lösung dieses Problems besteht darin, zu verstehen, wie Sie sich fühlen. Warum denkst du, dass dich das stört? Verbringt Ihr Ehemann mehr Zeit mit Freunden als vor Ihrer Hochzeit? Sind die Freunde in dein neues Zuhause eingedrungen oder haben sie ihn davon abgehalten? Sind Sie fair oder haben Sie Probleme mit Vertrauen?

Als nächstes erzählen Sie Ihrem Ehepartner, wie Sie sich fühlen. Lass ihn wissen, dass du mehr Zeit alleine mit ihm verbringen möchtest.

Sie können oder wollen vielleicht nicht ausschließlich Zeit allein. Erklären Sie, dass Sie, obwohl Sie sein Zeitvertreib mit seinen Freunden respektieren, Ihrer Beziehung Zeit widmen möchten.

Seine Gefühle hören

Stellen Sie sicher, Ihren Ehepartner zu bitten, seine Reaktion auf Ihre Gefühle zu teilen. Sieht er, woher du kommst? Wie sind seine Erwartungen, wie seine Freundschaften jetzt sein sollten, wenn Sie verheiratet sind?

Sehen Sie, welche Ideen er hat, um das Problem zu lösen. Dann müssen Sie verhandeln und Kompromisse eingehen, bis Sie einen Zeitplan und Grundregeln dafür haben, ob Sie Freunde haben oder mit ihnen ausgehen. Sie sollten besprechen, welche Aktivitäten Sie als Paar für angemessen halten. Vielleicht denken Sie nicht, dass es angemessen ist, mit Freunden in die Bar zu gehen, oder vielleicht möchten Sie weniger (oder mehr) seiner Freunde in Ihrem Zuhause sehen.

Seien Sie offen und sensibel für das Bedürfnis Ihres Ehepartners nach Freunden. Er versucht vielleicht nicht von dir wegzukommen, wenn er viel Zeit mit Freunden verbringt. Er könnte versuchen, sich selbst zu beweisen, dass er alle seine Beziehungen ausgleichen kann. Am Ende besprechen Sie die Angelegenheit gemeinsam und finden Sie eine Lösung als Paar. Unterlassen Sie es, schlecht über die Freunde Ihres Mannes zu sprechen.

Mit einem guten Gespräch, hoffentlich, können Sie und Ihr Ehepartner ein Arrangement zusammenstellen, das Ihre Zeit zusammenhält und die Zeit respektiert, die Sie getrennt verbringen.

Schau das Video: Wenn ein Mann diese Sache macht, wird seine Liebe niedlich enden

Lassen Sie Ihren Kommentar