Hat Ihr Ehemann "einen Fuß aus der Tür?"

Fast 80% aller Scheidungen sind einseitig, dh ein Ehemann kann unabhängig von den Wünschen der Ehefrau eine Scheidung beantragen und erhalten. Von diesen einseitigen Scheidungen möchte ich sagen, dass die meisten Frauen schockiert sind, wenn ihre Ehemänner mit der Nachricht kommen, dass sie sich scheiden lassen wollen.

Es ist leicht, selbstzufrieden zu werden oder anzunehmen, dass alles in einer Ehe gut ist, wenn Ihr Ehemann in Wirklichkeit seine wahren Gefühle versteckt.

Unten ist ein Teil eines Beitrags zum Scheidungs-Unterstützungsforum, der mich motiviert hat, diesen Artikel zusammenzustellen.

"Ich möchte nicht an meiner Ehe arbeiten. Ich will raus. Nicht mehr, nicht weniger. Wie gesagt, ich fühle mich gefangen und habe nur zwei Möglichkeiten. Bleiben Sie in meiner meist glücklichen Ehe und ich weiß, dass ich es 100% bereue, meine Jugend nicht in vollen Zügen zu genießen oder jetzt zu gehen und das Risiko einzugehen, das Gras nicht immer grüner zu finden. Ich gehe jetzt durch meine Tage mit einem kranken Gefühl in meinem Bauch, während ich versuche so zu tun, als wäre nichts falsch. Wir schauen fern und lachen zusammen, aber ich sitze da und kenne meine wahren Gefühle, während sie keine Ahnung hat. "

Dieser Posten ist von einem jungen Mann, der vorgibt, alles sei gut, anstatt seine Sorgen zu teilen und seiner Frau die Möglichkeit zu geben, entweder an der Rettung der Ehe zu arbeiten oder sich auf die Möglichkeit einer Scheidung vorzubereiten.

Machen Sie Annahmen über die Gefühle Ihrer Ehe und Ihres Ehemannes, die nicht wahr sind?

Bist du dir 100% sicher, dass dein Ehemann genauso in die Ehe eingebunden ist wie du? Nichts, besonders wenn es um die Ehe geht, sollte als selbstverständlich angesehen werden. Sie sollten regelmäßig "einchecken", eine Bestandsaufnahme machen, nur um sicherzugehen, dass Sie und Ihr Ehemann auf derselben Seite sind.

Ich schlage vor, dass Sie und Ihr Ehemann mindestens vier Mal im Jahr eine Diskussion über den Zustand der Ehe und über alle Probleme oder Probleme haben, die die Ehe gefährden könnten.

Zwischen diesen Gesprächen helfen Ihnen die folgenden Tipps, eine gesunde Beziehung mit Ihrem Ehemann zu pflegen, die die Ehe stärkt und Sie beide vor dem Scheidungsgericht bewahrt.

Sei großzügig und freundlich:

Ich habe oft gehört, dass die Leute sagen, dass die Ehe ein 50/50-Vorschlag ist. Es ist nicht so. An manchen Tagen wirst du mehr Kompromisse machen als an manchen Tagen. Der Trick zu einer glücklichen Ehe ist, nicht zu zählen. Der wahre Weg zum Glück ist die Bereitschaft, sich selbst zu geben. Wenn Sie bereit sind, Ihrem Ehemann frei und liebevoll zu geben, wird das, was Sie geben, Ihnen zurückgegeben werden.

Lass das Nörgeln los:

Wir alle haben unsere eigene Agenda und arbeiten in unserem eigenen Tempo. Wenn Sie eine Anfrage haben und er es nicht in dem tut, was Sie für einen angemessenen Zeitrahmen halten, wird er es niemals schaffen, wenn Sie nörgeln, nörgeln, nörgeln. Ein sicherer Weg für einen Ehemann, sich so zu fühlen, als ob er mit einem Kontrollfreak verheiratet wäre, ist, ihn zu belästigen, wenn er einer Bitte nicht nachkommt.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, ihn dazu zu bringen, etwas zu tun, was Sie ihm anbieten können, machen Sie daraus ein Projekt, das Sie gemeinsam machen können. Sie können es ihm einmal sagen, eine Erinnerung an den Badezimmerspiegel anbringen und wenn es nicht fertig wird, mieten Sie jemanden, der hereinkommt und es macht. Ein wenig Geld auszugeben ist viel besser für die Ehe, als ihn immer wieder daran zu erinnern, dass er es nicht geschafft hat.

Lerne die Tugenden der Vergebung:

In meiner Arbeit als Heiratsvermittler habe ich etwas bemerkt, das den Ehefrauen eigen ist. Sie speichern Informationen, halten sich fest und lassen kleine Verstöße nicht los. Zum Beispiel brachte eine Frau immer wieder zum Ausdruck, dass ihr Mann früher zu spät arbeitete oder wenn er zu Hause war, ständig auf seinem Handy.

Dies war ein Ehemann, der zu dieser Zeit sein eigenes Geschäft begann. Er investierte viel Zeit und Energie in den Aufbau eines Unternehmens, das seine Familie unterstützen würde. Zehn Jahre später war seine Frau immer noch verärgert und verärgert über die Zeit, die er von seiner Familie verbrachte.

Wir sind alle fehlbar, wir alle machen Fehler. Sei bereit zu schminken und mach weiter. Wenn du nicht bereit bist zu vergeben, wirst du eine Mauer zwischen dir und deinem Ehemann bauen. Eine Mauer, die zu einer Barriere für eine erfolgreiche Ehe werden könnte.

Stroke ihn mit Wertschätzung:

Männer sind zerbrechliche Kreaturen. Sie brauchen und sehnen sich nach Ihrer Wertschätzung und Anbetung. Wenn er sich bemüht, etwas Gutes zu tun, erwidere es mit deiner Dankbarkeit und Bewunderung. Ich hatte einen Freund, dessen Mann die Küche für sie putzen würde. Ich erinnere mich, dass ich eines Abends in ihrem Haus war, als er nach dem Abendessen das Geschirr putzte.

Sie kam herein und schimpfte mit ihm, weil er die Arbeitsplatten nicht abgewischt hatte. Der Ausdruck auf seinem Gesicht war erbärmlich. Er war so sicher gewesen, dass er ihr half, etwas zu tun, das ihr weniger Stress bedeutete. Seine Freundlichkeit wurde mit Kritik belohnt. Ich weiß, es klingt wie eine kleine Sache, aber kleine Dinge summieren sich und können zu einer Scheidung führen. Also, wenn er etwas Gutes tut, ob er es richtig macht oder nicht, belohnen Sie ihn mit Wertschätzung und Liebe.

Nehmen Sie Stolz in Ihrem Aussehen:

Kein Mann will mit einer schlampigen Frau auf seinen Armen gesehen werden. Fühle dich gut, wenn du das Haus verlässt und er fühlt sich gut, wenn du mit dir gesehen wirst. Dies ist ein heikles Thema für einige Frauen. Aber wenn du dich nach der Hochzeit gehen lässt, hör auf Make-up zu tragen, achte auf deine Kleidung und gewinne 100 Pfund, du kannst erwarten, dass dein Ehemann das Interesse verliert.

Wenn Sie erwarten, dass Ihr Ehemann sich um sich selbst und sein Aussehen kümmert, hat er ein Recht auf dieselben Erwartungen an Sie. Er wurde zuerst von deiner Erscheinung angezogen, halte dein Aussehen aufrecht und du wirst ihn angezogen halten.

Halte ihn glücklich im Bett:

Das ist der Große; lass es nicht von dir weichen. Wenn Sie das Interesse an Sex verlieren, wird er irgendwann das Interesse an Ihnen verlieren. Wenn Sie das Interesse am Sex verlieren, erklären Sie ihm, wie Sie sich fühlen und arbeiten Sie an der Lösung des Problems. Es liegt in Ihrer Verantwortung, einen gesunden sexuellen Appetit zu bewahren. Sexuelle Intimität hält deinen Mann mit dir verbunden.Wenn er im Schlafzimmer nicht glücklich ist, beginnt diese Bindung zu sterben.

Gib Sex nicht zurück, um ihn für Fehler oder Fehler zu bestrafen. Wenn Ihre Libido sinkt, suchen Sie einen Arzt auf, um sicherzustellen, dass Ihr Hormonspiegel nicht ein wenig zwickt. Wenn du damit beschäftigt bist, Kinder großzuziehen und das Fort festzuhalten, während du arbeitest, solltest du zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um Zeit zum Ausruhen und Entspannen zu finden, damit du nicht zu müde bist, um deinen Ehemann zu "spalten".

Nichts ist verheerender als eine ungewollte Scheidung. Wenn Sie auf die Dynamik in Ihrer Ehe achten und sich bemühen, Ihre emotionalen Bedürfnisse zu erfüllen, ergreifen Sie proaktive Schritte, die Sie vom Scheidungsgericht fernhalten.

Schau das Video: Schlechte Lehrerliebe 5 mit belieberforever99127

Lassen Sie Ihren Kommentar