10 High School Studientipps für Studenten

Haben Sie Probleme, ernsthaft zu lernen für einen Test zu lernen? Diese High-School-Lerntipps werden Sie in die richtige Stimmung bringen, um sich auf Ihre Abschlussprüfungen vorzubereiten, oder nur für Ihr durchschnittliches, alltägliches Quiz.

Studiere allein

Blend Bilder - Hill Street Studios / Marken X Bilder / Getty Images

Es sei denn, Sie haben ein paar Freunde, die es ernst meinen, wenn Sie zur Sache kommen, halten Sie sich von Gruppensitzungen fern, weil sie dazu neigen, ziemlich schnell vom Thema abzukommen. Speichern Sie die soziale Zeit bis Sie Ihren Test abgegeben haben.

Erstellen Sie Ihre perfekte Lernumgebung

Der Ort, an dem Sie lernen, sollte ruhig, komfortabel und frei von Ablenkungen sein. Geh in dein Zimmer, schließe die Tür und töte so viele Ablenkungen wie möglich - wie Musik, Fernsehen und sogar das Internet und dein Handy. Wenn du kein eigenes Zimmer hast, zu dem du dich schleichen kannst, solltest du stattdessen in der Bibliothek studieren.

Holen Sie alles raus

Ihre Lernmaterialien, das ist. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Bücher, Notizen, Lernhilfen und Schreibutensilien vor sich haben, bevor Sie sich eingraben. Gib dir keine andere Entschuldigung, um aufzustehen und herumzuwühlen.

Verwandeln Sie Ihre Notizen in Flash-Karten

Jetzt, da Sie alle Ihre Notizen vor sich haben, öffnen Sie ein Päckchen Karteikarten. Wenn Sie die wichtigen Fakten durchlesen, schreiben Sie sie in Q & A-Form auf die Karten. Zum Beispiel: Um historische Fakten zu studieren, schreiben Sie die historische Tatsache auf eine Seite der Karte und die Schlüsseldetails auf die andere Seite. Um Geometrieformeln zu untersuchen, müssen Sie auf der einen Seite den Namen der Formel und auf der anderen Seite die Formel selbst eingeben.

Snack gesund, während Sie studieren

Wenn Sie während des Studiums scharf bleiben wollen, halten Sie sich von Junk Food fern. Stattdessen improvisieren Sie mit lernfreundlichen Lebensmitteln wie dunklem Blattgemüse, Vollkornprodukten, Erdnussbutter, Milch und Meeresfrüchten. Fühlst du dich träge? Koffein oder Energydrinks helfen dir auf lange Sicht nicht. Holen Sie sich stattdessen einen Energieschub, indem Sie eine Banane oder einen Apfel essen.

Einzugrenzen

Wenn du versuchst, jedes einzelne Ding zu studieren, das dein Lehrer jemals gesagt hat, wirst du verrückt werden. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die wichtigsten Themen. Wenn Sie nicht sicher sind, was diese sind, lesen Sie den Studienführer (wenn es einen gibt), oder fragen Sie Ihre Klassenkameraden. Sobald Sie die wichtigen Dinge erledigt haben, können Sie, wenn vor dem Test noch Zeit bleibt, auf die feineren Details zugreifen.

Mach eine Pause

Dein Gehirn kann nur so viel harte Arbeit auf einmal nehmen. Für jede Stunde, die du studierst, nimmst du ungefähr 15 Minuten, um etwas geistloses zu tun, wie einen Spaziergang zu machen, Musik zu hören oder ein Computerspiel zu spielen. (Sie können sogar ein 15-minütiges Nickerchen machen, wenn Sie sicher sind, dass Sie sich am Ende davon wecken können.) Es wird Ihren Stresslevel niedrig halten und Ihrem Gehirn eine Chance geben, all diese Informationen hereinzulassen.

Stellen Sie sich auf die Probe

Sobald Sie Ihre Flash-Karten haben, testen Sie sich mit ihnen. Wenn Sie sich nicht trauen, nicht zu schummeln, geben Sie die Karten Ihren Eltern und lassen Sie sie testen. Hör nicht auf, bis du den ganzen Stapel ohne Fehler durchgemacht hast. Und bringen Sie Ihre Karteikarten am Tag des Tests mit zur Schule: Sie werden erstaunt sein, wie viel mehr Sie behalten können, wenn Sie die Karten durchblättern, bevor Ihr Lehrer das Testpaket austeilt.

Schlaf etwas

Sie könnten versucht sein, eine ganze Nacht zu ziehen, aber wenn Sie das tun, werden Sie nur Ihre Chancen, ein A. zu bekommen, bekommen. Holen Sie sich volle 8 Stunden Schlaf, so dass Ihr Gehirn am Testtag in guter Verfassung ist.

Studiere alle Semester lang

Es ist verlockend, das Studium bis zur letzten Minute zu unterbrechen, besonders wenn du dir sagst, dass alles, was du dir früher zu merken versuchst, nicht wirklich in deinem Gehirn bleibt. Das ist nicht wahr. Nehmen Sie sich während des Semesters Zeit, um alle Ihre Notizen zu lesen und wichtige Passagen in Ihrem Lehrbuch erneut zu lesen. Es mag langweilig erscheinen, aber es wird all diese Fakten am Testtag wirklich in deinem Gehirn behalten.

Aktualisiert von Keisha Howard, Teen Advice Expert.

Schau das Video: Technik für Studenten: Tipps zum Semesterstart - TURN ON Tech

Lassen Sie Ihren Kommentar