Eine Überprüfung der Gillette Fusion ProGlide Rasierer mit Flexball Griff

Wie sein Vorgänger hat der Gillette Fusion Power Razor mit Flexballgriff den fast identischen Griff und das gleiche Gewicht (obwohl das Fusion ProGlide etwas größere Gummigriffe hat). Der Einschaltknopf des Fusion ProGlide ist etwas größer und leuchtet, wenn der Rasierer eingeschaltet ist. Es ist schön, dass der Power-Knopf des aktualisierten Rasierers bündig mit dem Griff ist, was es ein bisschen schwieriger macht, versehentlich einzuschalten.

Während der Griff etwas verfeinert ist, sind die wirklichen Änderungen in der Rasierklinge. Diese Version enthält auch den Flexball-Griff, mit dem der Rasierkopf leichter auf die Kurven Ihres Gesichts reagieren kann. Die Hinzufügung des Flexballs ist wahrscheinlich mehr Marketing-Hype als ein nützliches Feature, aber Sie sind der Richter dafür.

Raffinierte Rasierpatrone

Auf den ersten Blick werden Sie feststellen, dass der neue Fusion ProGlide Scherkopf etwas kleiner ist. Der untere Teil des Kopfes wurde neu gestaltet, um die Anzahl der kleinen Gummirippen zu reduzieren, die Gillette den "Snowplow Comfort Guard" nennt. Dieser Teil des Rasierers wurde entwickelt, um überschüssige Rasiercreme aus dem Weg zu räumen, die Haut ein wenig zu strecken und die Haare für eine sanftere Rasur anzuheben. Das Redesign hilft dem Rasierer, auch glatter über das Gesicht zu gleiten.

Der Fusion ProGlide verwendet auch etwas dünnere Klingen. Wenn Sie den Standard-Fusion-Kopf mit der Fusion ProGlide-Patrone vergleichen, können Sie feststellen, dass die Klingen auf dem neuen Rasierer etwas mehr Platz zwischen sich haben.

Auf der Rückseite der Kartusche werden Sie bemerken, dass die Klingen jetzt in einem Stabilisator ruhen, um den Abstand der Klingen zu erhalten. Diese Änderungen sollen es dem Rasierer ermöglichen, mit weniger Widerstand glatter über das Gesicht zu gleiten und mit dem Fusion ProGlide eine spürbar sanftere Rasur zu erzielen.

Andere Änderungen an der Patrone umfassen einen größeren Schmierstreifen, die Aufnahme eines "Mikrokamms", um das Haar in die Klingen zu führen, und eine aktualisierte Trimmerklinge auf der Rückseite der Patrone (die neue Trimmerklinge hat einen Führungskamm vorne) davon).

Schöne Extras.

Wie das Fusion, kommt das Gillette Fusion Power Razor mit Flexball Griff sowohl in manueller als auch in angetriebener Version (entscheiden Sie sich für die Macht - es macht einen Unterschied) und die powered Version enthält eine Batterie-Kontrollleuchte und automatische Abschaltung.

Die Quintessenz

Die Gillette Fusion erzeugt mehr Widerstand und Irritation als der Gillette Mach 3 Turbo. Mit den Verfeinerungen des neuen Fusion ProGlide Blade wurden diese Bedenken ausgeräumt, aber Sie können immer noch zum treuen Mach3 zurückkehren.

Das Gillette Fusion Power Razor mit Flexball Griff ist für ca. 10 $ erhältlich. Wenn du bereits einen Fusion-Griff hast, den du liebst (wie zum Beispiel die hervorragende Kunst des Rasierens von Gillette Power Fusion Razor), passen die Fusion ProGlide Patronen auf jeden Rasierer, der Fusion-Klingen akzeptiert - du musst keinen neuen Griff kaufen.

Schau das Video: Jilet Ayse - Deutschland, wir müssen berichten!

Lassen Sie Ihren Kommentar