Wie man schmutzigen zu deinem lesbischen Geliebten spricht

Sie sagen, dass das größte Geschlechtsorgan nicht zwischen deinen Beinen, sondern zwischen deinen Ohren ist. Daher ist es keine Überraschung, dass Sie sich von dem, was jemand zu Ihnen sagt, anstecken lassen können - nicht nur dadurch, wie sie Sie körperlich berühren. Würze Dinge im Schlafzimmer, indem du die Kunst beherrschst, dreckig mit deiner lesbischen Geliebten zu reden, sei es beim Liebesakt oder durch sexy Texte, E-Mails oder Gedichte.

Dirty Talk mit deinem Partner

Sagen Sie Ihrem Partner, was Sie ihr antun wollen, und seien Sie genau.

Sagen Sie keine allgemeinen Dinge wie: "Ich kann es kaum erwarten mit dir zusammen zu sein." Sagen Sie ihr lieber was Spezifisch was du mit einem bestimmten Körperteil machen wirst. Zum Beispiel, "Ich werde diese Stelle auf deiner ... lecken, die dich verrückt macht." In ähnlicher Weise kannst du ihr sagen was sie ist tun zu Sie.Beschreibe die Dinge, die sie tut, die du magst, wie "Du machst mich verrückt, ich will dich nur in mir haben."

Es ist wichtig, auch etwas Lärm zu machen. Wenn sie Sie an der richtigen Stelle berührt, stöhnen Sie wirklich und lassen Sie sie wissen, dass Sie schätzen, was sie tut. Atme laut und sage, "Oh ja, oh ja!" Sag ihr, dass du genießt, was sie tut, und bitte sie, weiterzumachen. Lassen Sie sie wissen, ob sie mehr Finger hinzufügen oder an dieser Stelle weiter lecken soll - was immer Sie wollen, dass sie es weiß. Dies wird die sexuelle Erfahrung für Sie beide verbessern.

Bestimmend sein

Es könnte anfangs schwierig sein, die schmutzigen Worte zu benutzen, die du sagen willst.

Uns wurde gesagt (besonders als Frauen), dass wir nicht so reden. Probieren Sie es trotzdem aus. Wenn Sie schüchtern sind, sich persönlich schmutzig zu machen, versuchen Sie, bestimmte Wörter und Sätze in einer sexy E-Mail oder einem Text zu sagen. Versuche Wörter zu verwenden, die dir besonders unartig vorkommen.

So wie du dir vorgestellt hast, deinem Partner zu sagen, was du ihr antun würdest, kannst du auch schmutzig über die Dinge reden, die du hast sind tue ihr, während du intim miteinander bist.

Dinge wie, "Baby, ich berühre Ihre... und dann werde ich ... " kann dir helfen, dir vorzustellen, womit du die Lücken füllen willst.

Es ist wichtig, den richtigen Ton zu finden, um die Dinge sexy zu halten. Sie können Ihre Stimme senken und anspruchsvoll sein oder in einem hohen Quietschen sprechen. Spielen Sie mit verschiedenen Arten des Ausdrucks, was sich für Sie angenehm anfühlt. Sie müssen nicht jedes Mal dasselbe tun, tun Sie einfach, was sich im Moment richtig anfühlt.

Machen Sie sich sexy fühlen

Sag deiner Partnerin, wie toll sie aussieht, wie sie dich fühlen lässt und wie sehr sie dich anmacht. Frauen lieben es, gesagt zu bekommen, dass sie schön und sexy sind. Dann kannst du sie fragen, was sie direkt will. Fragen Sie Dinge wie,"Willst du, dass ich dich dort anfasse, Baby?" und "Wie kann ich dich wirklich anmachen?"Das wird dir helfen, sie in das sexy Dirty Talk zu involvieren.

Es ist jedoch wichtig, authentisch zu sein und Wörter zu verwenden, die für Sie einzigartig sind. Spielen Sie keine Pornoszene, es sei denn, Sie möchten dies tun. Dirty Talk kann zunächst unangenehm sein, aber bald wird es natürlich sein. Versuche, du selbst zu sein, oder spiele dein Alter-Ego oder einen anderen Charakter aus. Zum Beispiel können Sie Rollenspiele ausprobieren. Tu so, als wärst du ein dreckiger Klempner, der den undichten Wasserhahn repariert und den Typ des Vokabulars benutzt, mit dem ein Klempner die Szene wirklich inszenieren würde.

Denken Sie daran, dass Sie immer aufhören können, wenn es sich gezwungen oder ausgeschaltet fühlt.

Sich gegenseitig respektieren

Dirty Talk ist nicht jedermanns Sache. Vielleicht magst du es, aber dein Partner mag es nicht. Drücken Sie sie nicht, um schmutzig zu dir zu reden, wenn sie sich nicht wohl fühlt. Letztendlich ist es wichtig, darüber zu sprechen, was Sie beide tun und was nicht. Sie können sogar ein bestimmtes Sicherheitswort haben, das Sie beide verwenden können, wenn die Dinge zu komisch werden.

Zum Beispiel könnte ein Partner versucht sein, Wörter zu verwenden, die für Frauen erniedrigend sind. Sie könnte das mögen und es könnte sie anmachen. Oder es könnte sie komplett aus der Bahn werfen. In ähnlicher Weise könnte das Verwenden des Wortes "B" dazu führen, dass sie sich unartig und gewollt fühlt, oder es kann das Schlimmste sein, was man sie nennen kann. Bevor Sie in ein mögliches beleidigendes Territorium starten, sprechen Sie mit Ihrem Geliebten darüber, was Ihr Grundregeln für Dirty Talk ist, und besprechen Sie die Implementierung eines sicheren Wortes wie "Rot", das "Stop" symbolisiert.

Wenn Dirty Talk etwas Neues für dich und deinen Liebhaber ist, weißt du nicht, wie es weitergehen wird. Stimme zu, im Moment zu bleiben, wenn du kannst, und diskutiere irgendwelche Gefühle darüber nach dem Sex. Oder, stimme zu, zusammen zu kichern, um die Stimmung zu heben, damit du dich nicht unbeholfen fühlst.

Schau das Video: Das Telefonbuch der Schwulen. Paula kommt

Lassen Sie Ihren Kommentar