Wisconsin Child Custody Gesetze

In Wisconsin werden Sorgerechtsbestimmungen auf der Grundlage des Kindeswohls festgelegt. Finden Sie heraus, was das bedeutet und was Sie wissen müssen, bevor Sie das Sorgerecht beantragen oder eine Scheidung im Bundesstaat Wisconsin in Betracht ziehen.

Wisconsin Child Custody Gesetze

Der Staat Wisconsin verwendet mehrere Kriterien, um das Sorgerecht für Kinder zu bestimmen. Wenn Eltern in Wisconsin verheiratet sind und Kinder haben, gelten beide als gleichberechtigt für das Sorgerecht für ihre Kinder, wenn sie sich später scheiden lassen.

In erster Linie wird ein Gericht in Wisconsin das Sorgerecht im besten Interesse des Kindes bestimmen. Dies bedeutet, dass das Gericht die Bedürfnisse, Wünsche und Interessen des Kindes den Wünschen oder der Annehmlichkeit der Eltern voraussetzt. Eltern, die in Wisconsin ein Sorgerecht beantragen möchten, sollten sich zunächst mit den Sorgerechtsbestimmungen in diesem Staat vertraut machen. Indem Sie sich auf diese Weise mit Wissen versorgen, können Sie sich am besten für sich selbst und Ihre Kinder einsetzen.

Die besten Interessen des Kindes

Bei der Bestimmung der besten Interessen des Kindes berücksichtigt ein Gericht in Wisconsin die folgenden Faktoren:

  • Wünsche jedes Elternteils
  • Die Beziehung des Kindes zu seinen Eltern, Geschwistern und erweiterten Familienmitgliedern
  • Der Komfort des Kindes in seinem Zuhause, in der Schule und in der Gemeinschaft
  • Die geistige und körperliche Gesundheit aller Beteiligten

Gemeinsame Verwahrung in Wisconsin

Ein Gericht in Wisconsin wird das gemeinsame Sorgerecht in Fällen gewähren, in denen Eltern bei der Wahrnehmung ihrer Verantwortung gegenüber ihren Kindern kooperieren können.

Die Eltern sollten daher jeden Versuch unternehmen, zusammenzuarbeiten und ihre Bereitschaft unter Beweis zu stellen, für die Kinder zusammenzuarbeiten. Jeder Elternteil, der sich weigert, mit seiner Ex zu arbeiten, könnte Gefahr laufen, seinen guten Ruf beim Gericht zu verlieren, was sich negativ auf seinen Fall auswirken könnte.

Mehrere Kinder und Wisconsin Child Custody Laws

Wenn Eltern in Wisconsin mehrere Kinder haben, behält sich der Staat das Recht vor, die Kinder nach Alter und besten Interessen jedes Kindes zwischen den Eltern aufzuteilen. Das Gericht geht jedoch auch davon aus, dass das Wohl eines Kindes im gleichen Haus wie seine Geschwister liegt. Daher ist es im Allgemeinen seltener, dass das Gericht die Kinder spaltet, wobei ein oder zwei Kinder zu jedem Elternteil gehen.

Besuchsrecht und Sorgerecht in Wisconsin

Wenn ein Gericht in Wisconsin das physische Sorgerecht einem Elternteil überträgt, hat der andere Elternteil das Recht, einen Besuch zu beantragen. Für den Fall, dass Sie sich um die Sicherheit Ihres Kindes sorgen und den Besuch ablehnen möchten, können Sie das Gericht bitten, Ihrem Ex-Mitglied Besuchsrechte zu verweigern. Während die Gerichte in Wisconsin es vorziehen, die andauernde Beziehung des Kindes zu beiden Elternteilen zu unterstützen, haben die Gerichte in folgenden Fällen auch den Besuch abgelehnt:

  • Wenn der nicht sorgeberechtigte Elternteil eine frühere Geschichte von körperlicher und / oder emotionaler Abtreibung der betreffenden Kinder (oder anderer Kinder) gezeigt hat
  • Wenn die nicht sorgeberechtigten Eltern an einer schweren psychischen Erkrankung leiden, die ihre Fähigkeit beeinträchtigen könnte, sich um das Kind zu kümmern, oder potenziell dauerhafte Schäden für das Kind verursachen kann

Darüber hinaus wird ein Gericht in Wisconsin einem inhaftierten Elternteil oder einem in der Vergangenheit inhaftierten Elternteil keine Besuchsrechte verweigern.

Für weitere Informationen über Sorgerecht in Wisconsin, sprechen Sie mit einem qualifizierten Anwalt in Wisconsin oder beziehen Sie sich auf die Wisconsin Domestic Relations Satzung.

Herausgegeben von Jennifer Wolf.

Schau das Video: Republikanischer Spender bekommt Rep, um Bill zu schreiben, der seine Kind-Unterstützung schneidet

Lassen Sie Ihren Kommentar