Sind Sie in Ihrer Beziehung weniger bereit?

In einer Beziehung zu sein, kann seinen gerechten Anteil an Höhen und Tiefen haben, da nicht jeder einzelne Moment mit deinem Partner großartig wird. Aber woher weißt du, ob du dich in deiner Beziehung weniger eingewöhnst? Da alle Beziehungen ihre Herausforderungen haben können, ist es wichtig, in der Lage zu sein, die fünf Schlüsselzeichen zu erkennen, mit denen Sie sich weniger begnügen als Sie verdienen.

1. Sie sind mit dieser Person für die falschen Gründe

Wenn Sie feststellen, dass Sie sich mit weniger zufrieden geben, sind Sie wahrscheinlich mit Ihrem Partner aus den falschen Gründen.

Zum Beispiel, wenn Sie in einer Beziehung mit dieser Person sind, weil Sie Angst davor haben, allein zu sein, fühlen Sie Gruppendruck von denen um Sie herum, oder weil Sie sich verpflichtet fühlen zu bleiben, weil Sie für eine längere Zeit zusammen waren von Zeit, du hast dich eindeutig in deiner Beziehung für weniger entschieden. Du solltest ein starkes Verlangen in deinem Herzen haben, mit deinem Partner zusammen zu sein, aber wenn deine Gründe, zusammen zu bleiben, von einem Ort der Angst und nicht von einem Ort der Liebe kommen, ist es Zeit, diese Beziehung zu beenden und in jeder Hinsicht weiterzumachen.

2. Du wirst schlecht behandelt

Ein weiterer wichtiger Indikator ist, dass Ihr Partner Sie schlecht behandelt. Zum Beispiel, wenn dein Partner oft respektlos, unhöflich ist und immer seine Bedürfnisse über deine setzt, dann hast du dich offensichtlich weniger als du verdient von einem Partner. Insbesondere, wenn Ihr Partner in irgendeiner Weise physisch, verbal oder emotional missbräuchlich ist, befinden Sie sich eindeutig in der falschen Beziehung und Sie sollten es sofort beenden.

Ein Partner sollte dich mit Respekt, Mitgefühl und Dankbarkeit behandeln, aber wenn er oder sie kontrollierend, manipulativ und giftig ist, um zu sein, ist es Zeit, sich ein für allemal zu verabschieden.

3. Du bist unglücklich

Es ist nicht ungewöhnlich, öfter unglücklich zu sein als nicht. Und wenn du bei jemandem bleibst, auch wenn es dir nicht gefällt, mit ihm oder ihr zusammen zu sein, fühlst du keine echte Verbindung, und du fühlst dich aktiv dabei, Zeit weg von ihm zu verbringen, das ist es offensichtlich, dass Sie sich entscheiden, sich niederzulassen.

Beziehungen haben natürliche Ebbes und Flows, aber wenn Sie mit Ihrem Partner satt sind und es nicht genießen, in seiner Nähe zu sein, sollte diese Beziehung enden. Auch wenn es schwierig sein mag, ist es an der Zeit, ehrlich ehrlich zu dir selbst zu sein und deine wahren Gefühle über deinen Partner zu bewerten. Wenn Sie sich ohne diese Person in Ihrem Leben glücklicher fühlen, aber immer noch entscheiden, bei ihm oder ihr zu bleiben, dann entscheiden Sie sich tatsächlich dafür, sich in Ihrer Beziehung niederzulassen.

4. Du bist nicht dein wahres Selbst

Ein wichtiges Zeichen, dass Sie sich beruhigen, ist, dass Sie nicht Ihr authentisches Selbst sind, wenn Sie mit Ihrem Partner zusammen sind. Zum Beispiel, wenn Sie Interesse an Freizeitbeschäftigungen und Aktivitäten fälschen, über Ihre Vergangenheit lügen oder das Gefühl haben, dass Sie eine Rolle spielen, wenn Sie in seiner Nähe sind, dann ist es offensichtlich, dass Sie sich eher entscheiden, als zu finden Ein Kumpel, der das echte Sie schätzt. Dein wahres Selbst zu sein, ist das Herz einer lang anhaltenden, erfolgreichen, bedeutungsvollen und gesunden Beziehung, aber wenn du Angst hast, deine wahren Gedanken und Gefühle auszudrücken und deinem Partner, dir, nichts über sich selbst sagen zu wollen sollte nach einer neuen Beziehung mit jemandem suchen, der das wirkliche Sie kennen lernt, schätzt und liebt.

5. Du kompromittierst zu viel

Es ist nicht ungewöhnlich zu glauben, dass Sie aufgrund Ihres Partners zu viele Ihrer Hoffnungen, Träume und Prioritäten aufgeben müssen.

Und während Sie mit ihm oder ihr Kompromisse schließen können, wo Sie zum Brunch gehen, welche Art von Eis zu kaufen oder welche Show auf Netflix zu sehen ist, ist es eine andere Sache, wichtige Träume und Lebensziele aufzugeben, um ihn zu beschwichtigen oder sie. Zum Beispiel, wenn Sie wirklich Kinder haben wollen, aber Ihr Partner es nie tut, bleibt es eine Form, sich für weniger zu beruhigen. Du verdienst es, in einer Beziehung mit jemandem zu stehen, der diese wichtigen Lebensentscheidungen teilt und unterstützt, und du solltest keine Kompromisse eingehen müssen, bis du aus den Augen verlierst, was deine Prioritäten im Leben wirklich sind.

Schau das Video: Die Videomoderation - Werbung für Ihre Homepage

Lassen Sie Ihren Kommentar