Häufig gestellte Fragen zu Ihrer Periode

Wir haben viele Fragen über Perioden bekommen, hauptsächlich von Mädchen, die sich fragen, ob das, was mit ihrem Körper los ist, normal ist und ob es Heilmittel für ihre schlimmsten Perioden gibt. Die Antworten auf Ihre dringendsten Fragen finden Sie unten.

In welchem ​​Alter bekommen die Menschen ihre ersten Perioden?

Die meisten Mädchen bekommen ihre ersten Schulstunden im Alter zwischen 11 und 14 Jahren, aber Sie sind vielleicht jünger oder älter als das, wenn Sie deins bekommen - es gibt kein "richtiges" Alter, um es zu bekommen.

Frage deine Mutter, wann sie ihre erste Periode hat. Es ist ein guter Hinweis darauf, wann Ihr kommen könnte.

Was sind die Zeichen, dass deine Periode kommt?

Die Zeichen sind für jeden etwas anders, und wenn du älter wirst, wirst du wirklich gut darin, deinen Körper zu lesen. Einige Dinge zu suchen, sind jedoch, Brüste, Rückenschmerzen, launische Stimmungen, Verstopfung, ein aufgeblähter Bauch, Depressionen, ein großer Appetit, und ein Ausbruch von ein paar Pickel. Du wirst es nicht erleben alle von diesen Symptomen vor Ihrer Periode jeden Monat, aber Sie könnten einige erfahren.

Ist es schlecht, wenn deine Periode braun statt blutrot ist?

Es ist völlig normal, besonders am Anfang und Ende Ihrer Periode. Alles was es bedeutet ist, dass Ihre Menstruationsflüssigkeit Ihren Körper langsamer verlässt. Es ist braun, weil es eine längere Zeit hat zu oxidieren, genauso wie das Blut aus dem Rest des Körpers braun wird, nachdem es für eine Weile der Luft ausgesetzt war.

Was können Sie gegen den Schmerz tun?

Wenn Sie Ihre Periode haben, ist das Beste, was Sie tun können, ein Bad zu nehmen, etwas Schweiß anzuziehen und sich zu entspannen.

Um den Schmerz zu lindern, können Sie frei verkäufliche Schmerzmittel, Kräutertee, Meditation oder eine Heißwasserflasche auf den Bauch legen. Sie können auch von fettigen oder würzigen Speisen fern bleiben.

Was ist ein normaler Betrag für Menstruation?

Die meisten Frauenperioden dauern etwa zwei bis sechs Tage. Dazu gehören ein oder zwei Tage mit starkem Fluss am Anfang (was bedeutet, dass Sie Ihren Block oder Tampon alle ein oder zwei Stunden wechseln), gefolgt von ein paar leichteren Flow-Tagen.

Die Menge, die Sie menstruieren, kann von Monat zu Monat variieren, und das ist völlig normal. Aber wenn Ihre Periode so schwer ist, dass Sie Ihren Block oder Tampon mehr als einmal pro Stunde wechseln müssen, oder wenn das Menstruationsblut in einem stetigen Strom austritt, der nicht aufhört, oder wenn Ihre Periode länger als sieben Tage dauert, Sie müssen zu Ihrem Arzt gehen.

Kannst du deine Periode verzögern oder sie stoppen, nachdem sie begonnen hat?

Es gibt keine natürliche Möglichkeit, den Tag Ihrer Periode zu ändern oder ihn schneller enden zu lassen. Es gibt einige Antibabypillen, die Ihre Periode nur ein paar Mal pro Jahr kommen können, aber diese sind nicht für jeden sicher, und sie kommen mit einigen Nebenwirkungen, die Sie denken, schlimmer als Ihre Periode einmal sein können Monat. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie daran denken, Antibabypillen auszuprobieren.

Was bedeutet es, wenn Sie unregelmäßige Perioden haben?

Die meisten Zyklen der Frauen sind etwa 28 Tage, aber verschiedene Frauen können unterschiedliche Zyklen haben und Ihr eigener Zeitplan kann sich von Monat zu Monat ändern, aufgrund von Stress, Krankheit oder einer Gewichtsveränderung. Die ersten zwei Jahre nach der ersten Periode können besonders unregelmäßig sein. Sie könnten sogar ganze Monate überspringen. Solange Sie Ihre Periode schließlich bekommen, ist es keine große Sache.

Können Sie während Ihrer Periode schwanger werden?

Ja, wenn Sie unsicheren vaginalen Sex haben, können Sie während eines beliebigen Teils Ihres Menstruationszyklus schwanger werden, auch wenn Sie in Ihrer Periode sind. Um sicherzustellen, dass das nicht passiert, musst du Safer Sex üben und jedes Mal, wenn du Sex hast, ein Kondom benutzen.

Was, wenn deine Periode spät ist?

Nicht ausflippen. Nicht alle Perioden kommen genau 28 Tage nach dem letzten, besonders in deinen ersten zwei Jahren. Wenn Sie jedoch einen Grund haben zu glauben, dass Sie schwanger sind, holen Sie sich eine Drogerie und machen Sie sofort einen Schwangerschaftstest. (Denken Sie daran: Der einzige Weg, schwanger zu werden, ist der vaginale Sex.)

Kannst du deine Periode haben und immer noch schwanger sein?

Nein, Sie können nicht schwanger sein und gleichzeitig Ihre Periode haben. Manchmal erfahren schwangere Frauen vaginale Blutungen, die sie für ihre Periode verwirren könnten, aber es ist nicht dasselbe.

Was ist "Spotting" und warum passiert es?

Spotting bedeutet einen leichten Blutfluss zwischen Ihren Perioden. Nicht jeder bekommt es, und obwohl es nicht schädlich ist, könnte es ärgerlich sein. Wenn Sie ein Spotter sind, möchten Sie vielleicht die Angewohnheit haben, jeden Tag Slipeinlagen zu tragen (oder zumindest zu den Zeiten Ihres Zyklus, die Sie bemerkt haben).

Sollten Sie Tampons oder Pads verwenden?

Viele Frauen bevorzugen Tampons, weil sie diskreter sind und Sie mit ihnen schwimmen können, aber es kann einige Übung erfordern, um zu lernen, wie man sie einführt. Auch mit Tampons kommt ein geringes Risiko für toxische Schocksyndrom. Also, wenn Sie mit Pads bleiben wollen, ist das in Ordnung. Es ist alles eine Frage von dem, mit dem du dich wohl fühlst.

Schau das Video: FAQ! Häufig gestellte Fragen- Brüste, Familie, Raumtour

Lassen Sie Ihren Kommentar