Sie entschuldigen sich, aber Ihr Freund nicht

Also, du kämpfst mit einem Freund und entschuldigst dich dann als eine Möglichkeit, an allem vorbeizukommen, aber was ist, wenn dein Freund sich nicht dafür entschuldigt? Entschuldigungen werden manchmal verwendet, um zuzugeben, dass Sie beide etwas falsch gemacht haben, aber es kann auch fehlschlagen. Du solltest deinem Freund keine Entschuldigung geben mit der Erwartung, dass du eins zurück bekommst.

Warum entschuldigte sich dein Freund nicht gerade zurück? Einige mögliche Gründe

Wenn dein Freund nicht "Entschuldigung" zurück sagt, könnte es ein paar Dinge sein, wie sie:

  • Glaube, dass sie nichts falsch gemacht haben.
  • Sind peinlich über ihr Verhalten.
  • Ich mag es nicht zuzugeben, dass sie falsch lagen.
  • Haben Sie zugrunde liegende Wut über ein früheres Problem, das Sie beide hatten.
  • Habe nie wirklich gelernt, wie man sich richtig entschuldigt.
  • Denke nicht, dass die eigentlichen Worte "Es tut mir leid" wichtig sind.
  • Am Ende machen Sie eine nette Handlung anstelle einer Entschuldigung. (Sie werden stattdessen für ein paar Wochen extra nett zu dir sein.)
  • Mir ist die Freundschaft nicht so wichtig.

Was auch immer der Grund sein mag, die Unfähigkeit, Verantwortung für ihre Handlungen zu übernehmen, wird Ihrer Freundschaft schaden. Während Sie bestimmte negative Charakterzüge bei einem Freund übersehen können, kann ein Versäumnis, sich zu entschuldigen, zu schweren Gefühlen führen, zu einem Ungleichgewicht der emotionalen Kraft zwischen Ihnen beiden und vielleicht sogar zum Ende der Freundschaft führen.

Wie man mit seinem Freund über ihre Entschuldigungen spricht

Wie jedes Problem, das dir in deiner Freundschaft unangenehm ist, musst du mit deinem Freund darüber reden, dass du dich entschuldigst und darauf wartest, dass sie dir sagen, dass es ihnen auch Leid tut.

Es kann schwierig sein, es zu erreichen, besonders wenn Sie sich jetzt dumm fühlen, wenn Sie sagen, dass es Ihnen leid tut, damit anzufangen.

Einige Freunde sind im Allgemeinen nur schwer zu reden. Sie greifen verbal zurück, wenn ein Freund ihnen etwas bringt, anstatt sich selbst darüber zu reflektieren. Vielleicht haben sie eine Persönlichkeit, die es schwierig macht, bestimmte Dinge mit ihnen zu besprechen.

Wenn ein Freund sich in diesem Fall nicht mit dem anderen auseinandersetzt, scheuen sie sich normalerweise vor der Freundschaft, bis nichts mehr übrig ist.

Wenn du nicht willst, dass deine Freundschaft endet, ist eine bessere Antwort, ruhig (und zur richtigen Zeit und am richtigen Ort) deinen Freund zu bitten, darüber zu sprechen. Warte, bis das Argument, das du gerade gehabt hast, genug abgeklungen ist, wo du nicht so emotional roh bist, und sag dann etwas wie:

"Ich wollte mit dir darüber reden, was letzte Woche passiert ist, weil es etwas gebracht hat, was uns als Freunde verletzt hat."

Oder:

"Ich liebe unsere Freundschaft wirklich und deshalb habe ich das Bedürfnis, mit dir über etwas zu sprechen."

Befolgen Sie diese Überlegungen mit dem, was zu Ihrer speziellen Situation passt, wie zum Beispiel:

"Ich merke, dass ich mich bei einem Streit entschuldige, aber du nimmst nie die Worte 'Es tut mir leid' als Gegenleistung. Das tut mir weh, weil ich denke, dass es wichtig ist, sich zu entschuldigen."

Oder:

"Bei unserem letzten Streit habe ich gesagt, dass es mir leid tut und dann hast du als Antwort nur 'Okay' gesagt. Tut es dir auch Leid? Es ist wichtig für mich, die richtigen Worte zu hören."

Fokus auf was Sie brauche (wie "es ist wichtig für mich zu hören, die Worte" Es tut mir leid "oder" Ich fühle mich sehr schlecht über Dinge, wenn ich sage, es tut mir leid und Sie entschuldigen sich nicht für Ihre Rolle ") anstatt Ihren Freund anzugreifen mit Aussagen wie "Du entschuldigst dich nie bei mir.

Kümmert es dich nicht? "Oder" Warum kannst du nicht sagen, dass es dir leid tut? "

Mit anderen Worten, stellen Sie sicher, dass Ihr Freund weiß, dass der Grund dafür ist, dass Sie das aus der Freundschaft brauchen. Vielleicht ist sich dein Freund dessen nicht bewusst und hat nie gemerkt, dass es eine große Sache war. Vielleicht fühlen sie sich anders bei Entschuldigungen und haben deshalb nicht verstanden, wie wichtig Ihnen das war. Nimm niemals an, dass dies ein Problem für dich ist. Sie sollten automatisch wissen, dass sie etwas falsch machen.

Wenn dein Freund sich weigert, sich zu entschuldigen

Wenn sie sich nach dem Gespräch mit ihrem Freund nicht entschuldigen, wenn sie etwas falsch machen, haben Sie die Möglichkeit, wieder mit ihnen zu sprechen (es kann ein paar Mal dauern, wenn Ihr Freund nicht versteht, dass das wichtig ist) Sie) oder von der Freundschaft weiterzugehen.

Grundsätzlich musst du akzeptieren, dass dein Freund sich nicht ändert und entscheidet, dass du sie immer noch in deinem Leben haben willst, oder du kannst die Freundschaft verlassen.

Entscheide dich nicht zu gehen, bis du dir deine Bedenken ausgedrückt hast und ihnen eine gültige Chance gegeben hast, Wiedergutmachung zu leisten.

Ein letzter Gedanke: Ihr Ansatz zur Entschuldigung

Untersuchen Sie abschließend die Gründe, warum Ihnen diese fehlende Entschuldigung wichtig ist. Zum Beispiel, wenn Sie sich entschuldigen, nur weil Sie erwarten, dass ein Freund es im Gegenzug tut, könnte dies bedeuten, dass Sie versuchen, die Situation zu manipulieren. Es tut dir leid, weil du hoffst, dass es deinen Freund ermutigen wird, dasselbe zu tun. Das ist kein guter Grund, sich zu entschuldigen. Stellen Sie sicher, dass die Entschuldigungen, die Sie geben, immer aufrichtig sind.

Es ist sehr vernünftig, eine Entschuldigung zu erwarten, wenn dein Freund dich verletzt. Eine Entschuldigung, die von Ihnen nicht befürwortet wird, bedeutet, dass Sie die Verantwortung übernehmen wollen, damit Sie sich bemühen können, die gleichen Fehler nicht noch einmal zu machen. Es lässt Sie wissen, dass sie bereit sind, alles zu tun, um die Freundschaft so positiv und stark wie möglich zu gestalten.

Schau das Video: Die besten Ausreden für die Schule. BLASEN

Lassen Sie Ihren Kommentar