Sich um das Haar Ihres Afroamerikaners oder Biracial Kindes kümmern

Liebevolle schwarze Haarpflege

Thomas Barwick / Getty Images

Sich um das Haar Ihres Kindes zu kümmern, kann eine entmutigende Erfahrung sein, aber es muss nicht sein. Sie können die Kunst der Pflege ethnischer Haare beherrschen, wenn Sie mit der richtigen Ausbildung, der richtigen Technik und - am wichtigsten - den richtigen Produkten bewaffnet sind.

Ich war fasziniert von Haaren, so lange ich mich erinnern kann, vielleicht weil meine Haare einfach zu handhaben waren. Ich fing an, meine eigenen Haare in einem frühen Alter zu stylen. Mit meinen langen Locken brachte ich mir selbst bei, wie man Französisch Zopf und ich wurde bald ein Styling-Experte (oder so dachte ich). Als ich reifte, erreichte mein Interesse an gesundem schwarzem Haar einen Höhepunkt. Ich erfuhr, welche Haarpflegebestandteile für meinen Haartyp gut waren und welche Inhaltsstoffe nicht. Ich lernte, wie ich meine Haare schäume, pflege und richtig handhabe. Am wichtigsten ist, dass ich gelernt habe, meine Haare zu lieben. Mit der richtigen Pflege wird Ihr Kind auch seine Haare lieben!

Im Laufe der Jahre habe ich unglaubliche Taten der Ignoranz in Bezug auf ethnische Haarpflege gelesen, gesehen und erlebt. Ich hoffe, diese kurzen Tipps werden Sie ermutigen, in die Gesundheit Ihres Kindes Haar zu investieren.

Ein paar Dinge, die Sie über schwarze Haarpflege wissen sollten

Viele Pflegeeltern müssen Eltern außerhalb ihrer Rasse Eltern sein. Es ist wichtig, richtige afroamerikanische Haarpflege zu lernen. John Moore / Getty Images

  • Schwarzes Haar ist extrem zerbrechlich. Eine sanfte Berührung ist erforderlich, um unnötige Brüche und Haarausfall zu vermeiden. Verwenden Sie immer einen breiten Zahnkamm oder eine Auswahl. Vermeiden Sie feinzahnige Kämme, weil sie lockiges / verworrenes Haar herausziehen und herausziehen. Investieren Sie in einen Qualitätspinsel - natürliche Eberbürsten sind die besten.
  • Lockiges / verworrenes Haar braucht Feuchtigkeit, Feuchtigkeit und mehr Feuchtigkeit! Berücksichtigen Sie dies beim Kauf von Haarpflegeprodukten. Trocknen Sie keine Produkte wie Haarspray, Mousse oder Gele. Entscheiden Sie sich für Feuchtigkeitscremes, Leave-in-Conditioner und Styling-Lotionen.
  • Nur weil ein Produkt behauptet, dass es für "lockiges Haar" geschaffen wurde, garantiert dies nicht, dass es für ethnische lockige Haare geeignet ist. Produkte, die für Nicole Kidmans lockiges Haar kreiert wurden, funktionieren möglicherweise nicht bei Angela Bassett. Kaukasisches Haar neigt dazu, mehr Talg zu produzieren - ein öliges Sekret, das durch die Talgdrüse erzeugt wird - als schwarz texturiertes Haar, so dass schwarzes Haar mehr Öl benötigt. Untersuchen Sie die Zutatenliste. Achten Sie auf natürliche Öle und hochwertige Zutaten. Denken Sie daran, die Zutaten sind in der Reihenfolge ihres Volumens aufgeführt.

Notwendige Werkzeuge für die schwarze Haarpflege

Corbis über Getty Images / Getty Images

Um ein gutes Haar-Regime zu halten, müssen hochwertige Qualitätsprodukte verwendet werden.

  • Feuchtigkeitsspendender Conditioner
  • Eine tägliche Feuchtigkeitscreme - dies wird benötigte Feuchtigkeit hinzufügen und leicht kämmen
  • Natürliche Öle zum Auftragen auf das Haar - ich empfehle Granatapfelsamenöl.
  • Creme-Haar-Dressing für die Lichtsteuerung von Frizzes
  • Gummis zur Befestigung von Pferdeschwänzen

Schau das Video: Ah Nice - Ich Bin Schwarz (Offizielles Video)

Lassen Sie Ihren Kommentar