Das Bikini-Wachs: Was Sie mit Ihrem ersten erwarten können

Was passiert, wie viel tut es weh, wie bereitet man sich vor?

Thomas_EyeDesign / Getty Images

Sie haben also Ihr erstes Bikini Wachs gebucht. Herzliche Glückwünsche! Jetzt fragst du dich wahrscheinlich, was als nächstes passiert. Es gibt keinen besseren oder saubereren Haarentfernungsprozess, und Sie werden die Ergebnisse lieben. Wachsen der Bikinizone ist viel besser als Rasieren. Leg deinen Rasierer nieder! Sie sollten niemals die Bikinizone rasieren.

  1. Ja, es tut weh. Besonders beim ersten Mal. Einige Bits verletzen mehr als andere. Mehr dazu in Kürze.
  2. Wenn Sie regelmäßig weitermachen, verringert sich der Schmerz dramatisch.
  3. So schmerzhaft wie ein Bikiniwachs auch sein mag, es ist weniger schmerzhaft als ein brasilianisches Wachs, bei dem alles entfernt wird.
  4. Wenn Sie eine bescheidene Person sind, können Sie das Verfahren unangenehm finden. Mehr dazu in Kürze.
  5. So peinlich es auch sein mag, zumindest erleben Sie keinen Brasilianer, was noch peinlicher ist.

Was Sie erwartet, wenn Sie ankommen

Athit Perawongmetha / Getty Bilder

Sie werden in einen privaten Raum geführt und alleine gelassen, um alles von der Hüfte abwärts zu entfernen. Sie können mit Papierschlüpfer zur Verfügung gestellt werden und wenn nicht, haben Sie nicht Angst, nach etwas zu fragen. Sie können auch Ihre Unterwäsche für die Prozedur anbehalten. Aber beachte, dass das Wachs darauf kommen und sie zerstören kann, also trage Unterwäsche, die dir nichts ausmacht.

Das heißt, Ihre Bescheidenheit wird getestet werden. Der Waxer wird auf Ihre unteren Regionen blicken, um Haare aus diesen Regionen zu entfernen. Denken Sie daran, dass sie dies jeden Tag tut und wahrscheinlich seit Jahren oder mindestens Monaten hat.

Diese Techniker haben alles schon einmal gesehen.

Da es das erste Mal mit dem Wachs ist, wird sie sich zuerst mit Ihnen beraten, bevor Sie Haare entfernen. Sie wird deine Haarlänge untersuchen, um sicherzustellen, dass sie lang genug ist (1/4 Zoll wird empfohlen) und sie wird dich fragen, wie viel du willst.

Ein grundlegendes Bikini-Wachs bedeutet das Entfernen von Haaren außerhalb der Slip-Linie. Dies ist eine großartige Option für Ihr erstes Mal, weil die schmerzhaftesten Teile Ihre intimsten Teile sind. Ein voller Bikini entfernt nur ein bisschen mehr.

Es gibt andere Arten von Bikini Wachsen, aber anstatt sie auswendig zu lernen und was sie bedeuten, sagen Sie Ihrem Waxer, was Sie wollen. Sie hat vielleicht keine Ahnung, was ein "Hollywood-Wachs" ist. Du kannst dorthin zeigen, wo die Haare aufhören sollen. Und Sie können sie bitten, die Haare auch zwischen den Gesäßbacken zu entfernen, auch wenn Sie keinen vollen Brasilianer wollen.

Wenn Sie wegen des Wachses nervös sind, sprechen Sie. Lassen Sie Ihren Waxer wissen, dass es das erste Mal ist, dass er Ihnen die Möglichkeit gibt, Sie durch das Produkt zu führen und es so sanft und schnell wie möglich zu machen.

Wie viel Haar solltest du haben?

PeopleImages / Getty Bilder

Eine allgemeine Faustregel ist, dass das Haar ¼ Zoll (ungefähr die Länge eines Reiskorns) sein muss. Wenn Ihr Haar grob ist, kann es nach Angaben von Cindy Barshop, Besitzer von NYC's Completely Bare Spas, eineinhalb Zentimeter lang sein. Es ist wichtig, dass das Haar vom Wachs erfasst wird.

Sie können dem Waxer helfen, indem Sie Ihre Schamhaare mit einer Schere oder einem Elektrorasierer schneiden, bevor Sie hineingehen. Wenn Ihr Haar viel länger ist als erforderlich, kann Ihr Waxer Ihre Schamhaare auf die richtige Länge zuschneiden.

Der Bikini Waxing Prozess

Digitale Vision / Getty Images

Jetzt machen wir uns an die Arbeit. Hier zeige ich Ihnen, was während des Wachsvorgangs passiert.

Es gibt zwei Regeln, die man beachten sollte:

  1. Ihr Waxer sollte Handschuhe tragen.
  2. Ihr Waxer sollte den Holzstab niemals zweimal in das Wachs tauchen. Sie sollte für jede Anwendung frische Sticks verwenden. Die Wärme aus dem Wachs tötet keine Bakterien. Sie können fragen, bevor Sie ankommen, wenn der Salon eine Politik gegen Doppel-Tauchen hat. Einige Experten empfehlen, niemals in einem Salon zu buchen, in dem diese Richtlinie nicht vorhanden ist.

Das Wachsen beginnt normalerweise vorne und bewegt sich nach hinten. Sie werden möglicherweise gebeten, zu helfen, die Haut straff zu halten und Sie werden gebeten, mit gespreizten Knien oder einem Bein in der Luft zu liegen.

So funktioniert der Prozess mit weichem, geschmolzenem Wachs (Hartwachs ist ein etwas anderer Prozess):

  1. Das Wachs kann Talkumpuder großzügig auf die Haut auftragen. Talkumpuder hält heißes Wachs vom Anhaften auf der Haut fern.
  2. Die besten Waxer sind schnell, das bedeutet weniger Beschwerden für Sie. Dein Waxer taucht einen hölzernen Wachsstab in einen Topf mit heißem Wachs und verteilt ihn dann auf deine Haut und dein Haar in Richtung des Haarwuchses.
  3. Sie wird einen Stoffstreifen auf das noch warme Wachs auftragen und fest andrücken, damit das Tuch, Haar und Wachs haften bleiben.
  4. Wenn das Wachs abgekühlt ist, wird sie den Streifen in die entgegengesetzte Richtung des Haarwachstums ziehen und die Haare an der Wurzel herausziehen. Wenn das Wachsen zu diesem Zeitpunkt zu schmerzhaft ist, bitten Sie den Techniker, Streifen auf kleinere Bereiche gleichzeitig aufzutragen.
  5. Sie werden wahrscheinlich aufgefordert, Ihre Beine zu manövrieren, damit Sie Ihre schwer zugänglichen Bereiche erreichen können. Sie können mit Ihren Fersen zusammen liegen und Ihre Knie an der Seite, Sie können auch gebeten werden, Ihr Bein hoch zu heben und es dort zu halten. Einige Waxer stützen sogar dein Bein über ihre Schultern. Sie können sich wie ein Schlangenmensch fühlen, aber es ist nur ein Teil des Wachsvorgangs.
  6. Sobald das Wachsen abgeschlossen ist, zwickt der Waxer alle streunenden Haare und sie kann die restlichen Haare schneiden.

  7. Der Waxer kann eine beruhigende Lotion über den gewachsten Bereichen verteilen.

Genau wie Sie es Ihrem Friseur wünschen, sollten Sie Ihrem Waxer mindestens 20 Prozent Trinkgeld geben, es sei denn, Sie waren mit der Arbeit, die sie tat, nicht zufrieden. In diesem Fall sollten Sie sich äußern oder mit einem sprechen Manager.

Wie man den Schmerz reduziert

Mats Persson / Getty Images

Sie wundern sich vielleicht, wie schmerzhaft Wachs ist. Die Wahrheit ist, dass es von Frau zu Frau variiert. Mein Waxer sagt mir, dass manche Frauen kaum ein Auge zwinkern, während andere vor Schmerzen weinen.

Versuchen Sie, ein grundlegendes Bikini-Wachs für Ihr erstes Wachs zu erhalten.Je näher das Wachs an die intimsten Stellen kommt, desto schmerzhafter ist das Wachs. Und es macht Sinn: Es gibt natürlich mehr Nervenenden in der Nähe dieser Teile, weil, na ja, Sex.

Hier sind einige Tipps, um die Schmerzen auf ein Minimum zu reduzieren:

  • Seien Sie sicher, dass Ihr Waxer weiß, sanft zu Ihnen zu sein, wenn Sie anfällig für Schmerzen sind oder wenn dies das erste Mal ist.
  • Wenn Sie noch nicht gewachst haben, fangen Sie nicht mit einem Brasilianer an. Probieren Sie stattdessen ein normales oder hohes Bikiniwachs. Nach ein paar Wachsen werden Sie feststellen, dass die Wachse weniger schmerzhaft sind. Dann kannst du zu einem Brasilianer graduieren.
  • Wachsen Sie nicht während Ihrer Periode. Buchen Sie den Termin für mindestens eine Woche nach Ihrer Periode.
  • Gewachsen regelmäßig alle drei bis vier Wochen. Wenn Sie länger warten oder nur ein paar Mal pro Jahr gewachst werden, wird es viel schmerzhafter sein.
  • Hartwachs neigt dazu, weniger schmerzhaft zu sein als normales geschmolzenes Wachs oder Zucker. Finden Sie einen Salon, der sich darauf spezialisiert hat. Nach dem Auftragen härtet Hartwachs beim Abkühlen aus und schrumpft einzelne Haare. Das Wachs wird dann sanft abgezogen.
  • Nehmen Sie zwei Ibuprofen oder Acetamethan eine Stunde vor dem Wachs. Manche Frauen schwören, dass dies den Schmerz verringert.
  • Sie können eine topische Anästhesie, wie "Relax und Wachs No-Scream Cream" (kaufen Sie bei Amazon), 45 Minuten vor dem Eingriff anwenden.
  • Um eingewachsene Haare in Schach zu halten, peelen Sie den Bereich in den Tagen vor Ihrem Termin ab.

Wenn Sie nach dem Wachs später Beulen, Rötung oder eingewachsene Haare entwickeln, peelen Sie den Bereich sanft mit einem Körperpeeling ab und glätten Sie dann eine Lotion oder einen Reiniger mit Alpha-Hydroxysäure (das Wort "Säure" klingt wie Stechen), aber das tut es nicht).

Probiere auch Bliss eingewachsene Haarentfernungs-Pads aus (kaufe sie bei Amazon).

Die Bedeutung des regelmäßigen Wachsens

ImageSource / Getty Images

Je mehr Sie gewachst werden, desto feiner und leichter wird das Haar nachwachsen.

Laut Melanie Gilliland, Bildungsdirektorin des European Waxing Center, gibt es nur wenige Dinge, die wichtiger sind, als sich an einen regelmäßigen Wachsplan zu halten.

"Alle drei bis vier Wochen religiös gewachst zu werden - während des ganzen Jahres, nicht nur während der ganzen Sommermonate - ist das Geheimnis für weniger Schmerzen und bessere Ergebnisse", sagt Gilliland auf der Website Refinery29.

Das ist in der Regel die genaue Zeit, die Ihr Haar braucht, um diese magische 1/4-Zoll-Länge zu erreichen. Wenn Sie gröbere Haare oder Haare haben, die nicht schnell wachsen, können Sie möglicherweise bis zu sechs Wochen warten.

Schau das Video: Was zu erwarten während einer brasilianischen Wachs - Salon Secrets Wax Review

Lassen Sie Ihren Kommentar