Ein Anfängerhandbuch für sicheres und unterhaltsames Pegging

Pegging, auch "bend over friend" oder BOB genannt, ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Aber für Paare, die eine gute Kommunikationspraxis haben und nach einem neuen Weg suchen, bietet Pegging eine neue Welt der Stimulation für ihn und eine wunderbare Gelegenheit für Rollenspiel und Machtaustausch für beide Partner. Es gibt keine Möglichkeit, einen Haken zu setzen, solange Sie den Grundlagen des sicheren Analspiels folgen. Aber wenn Sie nach einem Ort zum Starten suchen, kann dieser Schritt-für-Schritt helfen.

Sprechen Sie zuerst

Analpenetration jeglicher Art erfordert viel Kommunikation. Sie können eine vollkommen sichere Analpenetration ohne Schmerzen haben, solange Sie auf Ihren Körper hören und wenn Sie Schmerzen oder Unbehagen verspüren, verlangsamen Sie die Geschwindigkeit, fügen mehr Gleitmittel hinzu und versuchen eine andere Position oder Form der Stimulation. All dies bedeutet, dass Sie in der Lage sein müssen, zuerst zu sprechen. Wenn Sie nicht über die Idee des Pegging sprechen können, sind Sie wahrscheinlich nicht bereit, einen Haken zu setzen (oder zumindest nicht bereit, sicher zu pendeln). Tipps, wie Sie mit einem Partner über neue sexuelle Ideen sprechen können.

Bequem mit Anal Penetration

Wenn Sie ein Mann sind, der versucht, gebunden zu werden, ist möglicherweise nicht die beste Idee, Ihre erste Erfahrung mit analer Penetration zu machen. Starten Sie alleine. Bevor Sie in Spielzeug und Ausrüstung investieren, fangen Sie einfach mit Ihren eigenen Fingern an (achten Sie darauf, viel Gleitmittel auf Wasserbasis und Latex- oder Latexhandschuhe zu verwenden). Vielleicht möchten Sie experimentieren mit Selbst Prostata-Massagegerät, um zu sehen, wie es sich anfühlt und ob Sie es mögen oder nicht.

Das Erkunden alleine macht dich auch zu einem besseren und empfänglicheren Partner.

Lernen Sie seine Anatomie kennen

Wenn Sie der weibliche Partner sind, stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur die Grundlagen des sicheren Analspiels verstehen, sondern auch mit der männlichen sexuellen Anatomie (insbesondere dem Anus und der Prostata) vertraut sind. Ein guter Weg, um einen Crash-Kurs zu bekommen, was er mag, ist, ihn zu bitten, sich selbst zu befriedigen und dich zuschauen zu lassen.

Nicht jeder fühlt sich damit wohl und ein Weg, das Selbstbewusstsein zu reduzieren, ist, dass er eine Augenbinde trägt. Das macht es leichter für ihn, in seine Phantasie zu schlüpfen, und Sie können sich so frei fühlen, wie Sie möchten.

Holen Sie sich Ihre Ausrüstung

Das Finden einer guten Qualität Strap-on und der richtige Dildo ist der Schlüssel zu einem positiven Pegging-Erlebnis. Die Partnerin sollte den Strap-On wählen. Es gibt einige Dinge zu beachten, wenn Sie den richtigen Gurt am Dildo-Geschirr wählen. Genauso wichtig ist es, einen Dildo zu finden, der die richtige Größe und Form hat. Es gibt einige spezifische Dinge, die Sie in einem Dildo für Pegging suchen müssen. Stellen Sie neben einem Dildo und Strap-On sicher, dass Sie reichlich Gleitmittel auf Wasserbasis sowie Handschuhe und je nach Dildomaterial auch einige Kondome dabei haben.

Probieren Sie es aus Solo

Pegging bietet das Potenzial für intensive Rollenspiele und geschlechtsspezifische Erfahrungen, und viele Menschen sind überrascht, wie sehr sie durch das Gefühl angesprochen werden und wie "echt" es sich anfühlt. Dennoch, für die meisten Leute, wenn sie das erste Mal ein Anschnallgerät anprobieren, fühlt es sich komisch und seltsam an. Sobald du deine Ausrüstung nach Hause gebracht hast, probiere es selbst aus. Probieren Sie es unter Ihrer Kleidung aus und sehen Sie, wie es sich anfühlt, sich mit Ihrem Strap-on auszuziehen.

Versuche, dich zu bewegen, zu tanzen, sogar zu masturbieren, wenn du deinen Strap-on an Ort und Stelle hast. Dies wird Ihnen helfen, sich an das Gefühl zu gewöhnen und zu lernen, wie Ihre Bewegungen den Dildo bewegen.

Stoßen Sie nicht gegen das Pegging an

Anale Penetration kann nie überstürzt werden. Wenn Sie also etwas planen, planen Sie viel Aufwärmzeit ein. Stellen Sie sicher, dass Sie beide wirklich eingeschaltet, entspannt und bereit sind. Einige Paare beginnen mit penis-vaginalem Geschlechtsverkehr und wechseln dann zu Pegging. Es gibt keinen Weg, es zu tun, nur sei dir bewusst, dass es nicht wie Porno ist.

Lass ihn es aufnehmen

Sobald du die Außenseite deines Anus erforscht hast und ihn fertig gemacht hast, stecke die Spitze des Dildos vorsichtig gegen den Anus. Versuchen Sie nicht, es zu drücken oder zu zwingen, stattdessen lassen Sie ihn entspannen und nehmen Sie den Dildo rein. Sobald der Dildo in ihm ist, vermeiden Sie zuerst schnelle Bewegungen, achten Sie auf die Bewegungen seines Körpers und bewegen Sie sich mit ihm.

Der Dildo kann herausrutschen, aber nicht schnell herausziehen (außer er fragt).

Vergessen Sie nicht, das Gleitmittel hinzuzufügen

Halten Sie eine Flasche Gleitmittel griffbereit und achten Sie darauf, dass Sie beim Spielen immer mehr Gleitmittel in den Dildo geben. Wenn der Dildo teilweise in ihm ist, kannst du Gleitmittel auf den Teil anwenden, der nicht in deinem Körper ist, und wenn du spielst, wenn der Dildo vollständig aus seinem Körper ist, trage mehr auf die Spitze und den gesamten Schaft auf.

Lass ihn den Takt setzen

Eine Möglichkeit, ihn die Geschwindigkeit der Schläge und die Tiefe zu bestimmen, die er mag, ist, ihn dazu zu bringen, sich zu bewegen, und zunächst bleibt man relativ ruhig. Wenn du ganz neu beim Pegging bist, ist dies ein sicherer Start und es gibt dir Zeit zu sehen, wie er sich auf dem Dildo bewegt und was er mag. Erinnere ihn daran, dass er immer langsamer oder schneller gehen kann; alles, was er tun muss, ist zu fragen.

Folge seiner Führung, aber starte langsam und flach

Dies bedeutet nicht, dass Sie aus dem Schneider sind. Sobald er mit dem Dildo vertraut ist, ist es Zeit, die Kontrolle zu übernehmen. Beginnen Sie mit einer langsamen und flachen Penetration. Hier ist, wo ein kleinerer Dildo wirklich ein Vorteil sein kann, da es bedeutet, dass Sie sich nicht so viel Sorgen machen müssen, zu weit zu gehen. Wenn Sie beide hineingehen und sich wohler fühlen, können Sie mit tieferem Stoßen experimentieren, aber achten Sie darauf, was er sagt und was sein Körper Ihnen sagt.

Vergiss nicht die anderen Körperteile

Der Fokus des Pegging kann auf dem Penner liegen, aber es ist immer noch Sex-Spiel und wenn Sie andere Teile seines Körpers bringen können, umso besser. Abhängig von Ihrer Position können Sie in der Lage sein, Rücken oder Beine zu reiben, oder Sie können ihm gleichzeitig einen Handjob geben. Seien Sie sich bewusst, dass viele Männer ihre Erektionen verlieren, wenn sie anal durchdrungen werden, aber dies bedeutet nicht, dass sie nicht angeschaltet sind oder dass sie nicht mehr berührt werden wollen.In Bezug auf die Art der Berührung, experimentieren Sie mit allem, von Reiben und Massieren über das Laufen der Fingernägel auf der Haut bis zum Klatschen.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Positionen

Trotz der langen Verbindung der hinteren Einstiegsposition mit Analsex gibt es viele Sexpositionen, die gleich gut für Analsex oder Pegging funktionieren.

Jede Position hat ihre Vor- und Nachteile, also lassen Sie sich von Ihrem körperlichen Komfort leiten, aber probieren Sie ein paar verschiedene aus, um zu sehen, welche Positionen Ihnen die Flexibilität geben, sich zu bewegen, wie Sie wollen.

Wenn Sie ein Pegging-Video sehen möchten, empfehlen wir Bend Over Boyfriend von Fatale Media. Wenn du eher ein Leser bist, schau dir den Adventure Couples Guide zum Strap-On Sex an.

Schau das Video: Sparbrötchen

Lassen Sie Ihren Kommentar