6 Dinge zu erwarten von einem wütenden Ex während der Scheidung

Ich sage oft, dass Menschen ihre Reaktionen auf Emotionen während des Scheidungsprozesses überwachen sollen. In der Lage zu sein, rational auf negatives Verhalten von einem wütenden Ex während dieser Zeit zu reagieren, hilft, die Kosten Ihrer Scheidung niedrig zu halten und wird den Prozess weniger konfliktbeladen machen.

Was passiert, wenn der andere Ehepartner nicht in der Lage ist, ihre Antworten zu überwachen und vernünftig zu reagieren? Wenn er / sie darauf besteht, schmutzige Scheidungstricks zu verwenden, ist das Beste, was du tun kannst, deine Ruhe zu bewahren, für dich und für deine Kinder.

Sie können sich auch mit dem Wissen bewaffnen, was auf Sie zukommen könnte. Dies wird dazu beitragen, Ihre Erwartungen niedrig zu halten, was Ihnen wiederum dabei helfen wird, auf eine irrationale Ex zu reagieren, die nicht mehr Schaden anrichtet. Im Folgenden finden Sie einige gängige Taktiken, die von einem verärgerten Ehepartner während des Scheidungsprozesses angewendet werden.

Was man während der Scheidung von einem Ehepartner erwartet, der nicht fair kämpft:

1. Vorwurf des Missbrauchs von Ihnen oder Ihren Kindern: Die Verhängung einer einstweiligen Verfügung gegen einen Ehemann ist eine Praxis, die manche Frauen gegen Männer anwenden, um das alleinige Sorgerecht zu erlangen oder den Ehemann aus dem Ehestand zu entlassen. Wehren Sie sich dagegen ab, indem Sie sich weigern, in irgendeiner Form persönlich, per E-Mail oder Telefon in Konflikt zu geraten.

Und wenn Sie Opfer falscher Anschuldigungen von häuslicher Gewalt werden, antworten Sie nicht auf die Vorwürfe in einer Weise, die die Situation verschlimmern wird.

2. Beschränkung des Zugangs zu Familienvermögen: Wenn Sie eine Hausfrau sind, die vom Gehalt ihres Mannes abhängig ist, kann er Ihre Fähigkeit nutzen, Ihren Zugang zu Geld als eine Form der Bestrafung während des Scheidungsprozesses zu begrenzen.

Um dies zu verhindern, vergewissern Sie sich, dass Ihr Name auf allen Vermögensgegenständen steht, bevor Sie sich scheiden lassen. Dies umfasst alle Bankkonten, Kreditkartenkonten, die Sie nicht schließen, und Rentenfondskonten, von denen Sie erwarten, dass Sie davon profitieren.

In einigen Fällen, in denen Sie glauben, dass Ihr Ehepartner Bankkonten leer ist, möchten Sie nur ein Konto in Ihrem Namen eröffnen und Geld auf Ihr neues Konto überweisen, bevor Sie Ihren Ehegatten mit Scheidungspapieren versorgen.

3. Verwendung des Discovery-Prozesses zur Verzögerung des Scheidungsprozesses: Während des Ermittlungsverfahrens wird Ihr Scheidungsanwalt Dokumente Ihres Ehepartners anfordern, die sich auf Einkommen und Vermögen beziehen. Ein Ehepartner kann den Prozess blockieren, indem er sich weigert, auf solche Anfragen zu antworten. Oder er / sie kann eine Flut von Anfragen an Sie senden über seinen / ihren Anwalt, der versucht, Sie in Papierkram zu stecken. Diese Verzögerungstaktik kann bis zu seiner Weigerung andauern, die Scheidungspapiere zu unterschreiben (obwohl unter dem Strich Sie seine Unterschrift nicht benötigen, um die Scheidung zu bekommen).

Um sich vor einem Ehepartner zu schützen, der vor Gericht steht und Sie missbraucht, stellen Sie einen Anwalt ein, der nicht zögern wird, das Familiengerichtssystem anzuwenden, um eine Reaktion zu erzwingen, wenn ein Ehepartner solche Taktiken anwendet.

4. Missbilligen Sie mündliche Vereinbarungen: Die meisten durchlaufen die Scheidung Prozess arbeiten um sicherzustellen, dass es nicht mit Konflikten gespickt ist. Dabei können sie den Fehler machen zu glauben, dass ihr Ehepartner zu mündlichen Vereinbarungen zwischen beiden bereit ist. Ich schlage immer vor, dass ein rechtliches Dokument von beiden Ehepartnern und ihren Anwälten erstellt und unterzeichnet wird, nur um sich selbst zu schützen.

Ein solches Dokument kann vor Gericht verwendet werden, um die Absicht eines Ehegatten zu beweisen, an einer mündlichen Vereinbarung teilzunehmen.

Wenn es hart auf hart kommt, werden Sie Beweise haben, die als Beweis dafür dienen können, dass Ihr Ex für eine bestimmte Aktion bestimmt ist.

5. Fragen Sie nach 50/50 Custody: Dies wird einige Männer verärgern, aber es gibt Situationen, in denen ein Vater entweder Voll- oder 50/50 Sorgerecht verlangt, um eine Frau dazu zu bringen, sich während der Scheidungsabwicklungsverhandlungen für weniger zu beruhigen. Eine Frau ist willens, weniger zu nehmen, als ihr zusteht, wenn sie das Sorgerecht für ihre Kinder behält. Ihre beste Wette ist, 50/50 Sorgerecht von Anfang an anzubieten. Dies entzieht dem Ehepartner jegliche Hebelwirkung und es liegt im besten Interesse der Kinder, die gleiche Zeit mit zwei Eltern zu verbringen, die sie lieben.

6. Ausspähen, um Schmutz zu graben: Mein Ex hatte ein Tastendruck-Programm auf meinem Computer installiert und störte mein Telefon zu Hause während unserer Trennung. Er glaubte, Informationen zu bekommen, die er im Scheidungsgericht gegen mich verwenden konnte.

Es ist ihm nicht gelungen, aber seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr wütender Ex in Ihrer Situation das gleiche versucht. Tun oder sagen Sie nichts online oder über das Telefon, das ihm / ihr Munition gibt, um es vor Gericht zu benutzen.

Der schnellste Weg, um mit einem leeren Bankkonto zu enden, ist schmutzig während der Scheidung zu kämpfen. Wenn Sie es sauber halten und sich weigern, während dieser Zeit "Feuer mit Feuer" zu bekämpfen, werden die schmutzigen Tricks Ihres Ehepartners rechtzeitig enthüllt.

Wenn du reinkommst und runterkommst und dich schmutzig machst, kommt du nirgends hin und hinterlässt einen Fleck auf deinem Charakter, mit dem du dauerhaft leben wirst. Nehmt die Hauptstraße, macht nichts, auf das ihr eines Tages mit Scham zurückblicken werdet.

Schau das Video: Umgang mit Wut - 12 Tricks um loszulassen

Lassen Sie Ihren Kommentar