Wie man sich zum ersten mal auf die lesbische Erfahrung vorbereitet

Es gibt eine Menge eingewickelt in Ihrer ersten lesbischen sexuellen Erfahrung. Ob es das erste Mal ist, dass du überhaupt Sex hast oder das erste Mal, dass du Sex mit einer anderen Frau hast, es ist normal, nervös zu sein. Es gibt so viel kulturellen Hype um "dein erstes Mal" und "deine Jungfräulichkeit zu verlieren." Eine Sache ist wahr, du vergisst nie dein erstes Mal. Hier sind einige Tipps, um Sie durch Ihre erste lesbische sexuelle Erfahrung zu bekommen.

1. Lerne deinen eigenen Körper kennen. Bevor Sie überhaupt daran denken können, jemand anderen einzuschalten, ist es gut zu wissen, was Sie reizt. Ja, ich rede über Masturbation. Verbringen Sie einige Zeit eins zu eins mit sich selbst. Wenn Sie sich selbst berühren und Orte finden, die sich gut anfühlen, werden Sie wissen, wo Sie sie berühren können. Und noch wichtiger: Wie kann ich ihr sagen, was dich antreibt?

2. Geh nüchtern. Du möchtest dich an deinen ersten lesbischen Sex erinnern. Manchmal können Alkohol oder Drogen Ihre Hemmungen verringern und den ersten Schritt erleichtern, aber Sie sind nicht so wahrscheinlich, etwas Bedauern zu sagen oder zu sagen, wenn Sie nüchtern sind.

3. Gehe sicher. Ja, Lesben müssen sich über sexuell übertragbare Krankheiten einschließlich HIV und AIDS sorgen. Lesen Sie den lesbischen Safer Sex und seien Sie bereit, das Thema mit Ihrem Partner zu besprechen. Leider wird in der lesbischen Community über Safer Sex noch nicht oft gesprochen.

4. Phantasieren. Alles beginnt mit Fantasie. Wenn du bereit bist, mit einer anderen Frau zu schlafen, musst du darüber nachgedacht haben.

Was sind diese Gedanken? Schmeißt sie dich auf das Bett und geht mit dir durch? Oder gehst du nackt in deinen Gartenpool? Es gibt ein Sprichwort, du musst es dir vorstellen, bevor du es tun kannst. Verwenden Sie Ihre Fantasie, ziehen Sie ein oder zwei Dinge aus Ihrer Fantasie heraus, um auszuprobieren und zu sehen, wie es sich im wirklichen Leben anfühlt.

5. Lass das Spielzeug in der Schublade. Es wird genügend Zeit geben, um mit Sexspielzeugen zu lernen und mit ihnen zu spielen. Lass dein erstes Mal einfache Fleisch-auf-Fleisch-Liebe sein.

6. Entspannen Sie Sich. Lassen Sie sich Zeit. Berühre sie überall. Geh nicht direkt in ihren Schritt. Zieh sie langsam aus und bewundere jedes neu entblößte Stück Fleisch. Küsse ihre Ellbogen. Berühre ihre Brüste. Schlag sanft in ihr Ohr. Küsse ihren Hals. Streichle ihren Bauch, ihre inneren Schenkel. Küsse hinter ihren Knien. Rieche unter ihren Armen. Massiere ihr Gesäß. Langsam an ihren Fingern saugen. Nimm dich nackt und lege deinen Körper auf ihren. Es gibt so viel erotischen Spaß, den Sie haben können, bevor Sie überhaupt ihren Schambereich berühren. Genießen.

7. Kommunizieren. Frag sie, was sie will. Frag sie, ob sich das, was du tust, gut anfühlt. Sag ihr, wo du berührt werden willst. Kommunikation ist der Schlüssel zu jeder guten sexuellen Beziehung. Wenn sie etwas tut, was du magst, stöhne oder schnurre, um es wissen zu lassen, dass es sich gut anfühlt.

8. Habe realistische Erwartungen. Ihr erstes Mal mit einem Liebhaber sollte es sein, ihren Körper kennen zu lernen, zu wissen, wie man sie anschaltet und lernt, was Ihre Chemie ist. Orgasmus kann oder darf nicht beim ersten Mal passieren. Das ist okay. Der Punkt ist, körperlich zu werden, nah zu kommen, deine Gefühle der Liebe oder des Wunsches auszudrücken.

Schau das Video: Mein ERSTES MAL Sex - ANLEITUNG

Lassen Sie Ihren Kommentar