Weißt du wann du dich scheiden lassen musst?

Ist es Zeit für mich, mich scheiden zu lassen?

Das ist die Frage, mit der die Scheidung für einige Zeit zu kämpfen hat, bevor sie die Entscheidung treffen, zu gehen. In einer schlechten Ehe scheint es, dass dies die einzigen beiden Möglichkeiten sind, zu bleiben oder zu gehen. Es ist jedoch nicht ganz so einfach.

Wenn Sie an Scheidung denken, gibt es 3 Alternativen:

1. Du kannst bleiben und an deiner Ehe arbeiten.

2. Sie können sich trennen und hoffen, dass diese Distanz hilft, den Eheproblemen eine neue Perspektive zu geben.

3. Oder Sie können sich scheiden lassen.

Bleiben bedeutet nicht, dass die Ehe auf demselben felsigen Weg weitergeht. Trennung kann eine Zeit für jeden Ehepartner sein, um über die Ehe selbst nachzudenken und eine Perspektive auf die Probleme in der Ehe zu bekommen. Ehetrennung ist ein großartiges Werkzeug, das verwendet werden kann, um entweder die Ehe oder den Übergang in den Scheidungsprozess zu retten.

Solltest du bleiben?

Alle Ehen, ohne Ausnahme, trafen raue Stellen. Es wird Zeiten geben, wenn Sie Ihren Ehepartner anbeten, Zeiten, in denen Sie Ihren Ehepartner nicht mögen und Zeiten, in denen Sie den Anblick Ihres Ehepartners nicht ertragen können. Gefühle zu einem Ehepartner und einer Ehe kommen in Wellen oder Zyklen. Angesichts der Gelegenheit und der Anwendung geeigneter Beziehungsfähigkeiten vergehen letztlich die schlechten Zeiten.

Das Problem, das die meisten zu haben scheinen, sind ihre hohen Erwartungen an eine Liebe, die "glücklich bis ans Ende der Ehe" erfüllt ist. Wenn Sie die Ehe realistisch betrachten und wissen, dass Ihre Ehe Perioden der Unzufriedenheit haben wird, wird es leichter, mit den schlechten Zeiten fertig zu werden.

Es hält Sie auch davon ab, eine voreilige Entscheidung zu treffen, sich scheiden zu lassen, was Sie später bereuen werden.

Was tun Sie, wenn die Eheprobleme groß sind und die schlechten Zeiten weitergehen? Wenn Sie sich entschieden haben, in der Ehe zu bleiben, in der Hoffnung, dass die Dinge "besser werden", müssen Sie mehr tun als nur bleiben.

Paare haben Optionen, sie können zusammenarbeiten, um Lösungen für die Eheprobleme zu finden, oder sie können Hilfe von außen in Form eines Eheberaters oder Eheberaters suchen.

Lori Lowe, Autorin von First Kiss to Lasting Bliss, sagt: "Wenn du Schwierigkeiten in deinem Leben hast, teile deine Sorgen und Herausforderungen mit deinem Partner, damit er oder sie mit dir durchgehen kann. Bedenke, dass dieses Tal, während du es niemals wählen würdest, etwas sein könnte, das dich als Person und als Paar stärker macht. "

Egal, ob Sie als Paar mit Ressourcen arbeiten, die Sie online finden, in einer Buchhandlung oder suchen Sie die Hilfe eines ausgebildeten Fachmanns Sie und Ihre Kinder werden die Vorteile einer gesunden, glücklichen Ehe ernten. Nach der Arbeit, wenn Sie entscheiden sollten, dass Scheidung die Wahl für Sie ist, werden Sie zumindest in der Lage sein mit dem Wissen zu leben, dass Sie alles in Ihrer Macht stehende getan haben, um die Ehe zu retten und die Familie intakt zu halten.

Sollten Sie trennen?

Sie können es leichter finden "zu gehen", wenn Sie das Verlassen als einen Schritt beim Wiederaufbau der Ehe betrachten, nicht als Beendigung der Ehe. Der Gedanke, in Zeiten des Aufruhrs Abstand von Ihrem Ehepartner zu schaffen, mag kontraproduktiv erscheinen, aber wenn sie respektvoll und richtig durchgeführt wird, kann Trennung ein großartiges Werkzeug sein, um ein Paar wieder zusammenzubringen.

Eine kontrollierte Trennung mit der Absicht, die Ehe wiederherzustellen, kann gelingen, wenn vor und während der Trennung gute Kommunikation stattfindet.

Es sollte Ehrlichkeit über den Grund für die Trennung geben. Wenn Trennung für Sie ein Ausweg aus der Ehe ist, führen Sie Ihren Ehepartner nicht an, indem Sie ihm sagen, dass Sie gehen, weil Sie "etwas Platz brauchen".

Obwohl die Ehe in Schwierigkeiten ist, muss zwischen den Ehegatten ein gewisses Maß an Vertrauen herrschen, was den Grund für die Trennung, die Erwartungen für die Ehe während der Trennung und die Ziele, auf die Sie gemeinsam hinarbeiten, ist.

Solltest du dich scheiden lassen?

Manchmal sind die Probleme in der Ehe zu tief, es gibt keine Lösungen und Scheidung ist die Option, die Sie wählen sollten. In Fällen von Serienuntreue, häuslichem Missbrauch oder emotionalem Missbrauch kann die Scheidung die beste Wahl sein, die Sie treffen können.

Wenn das für Sie so ist, hoffe ich, dass Sie Ihre Ehe auf eine Weise demontieren können, die Respekt für Sie, Ihren Ehepartner und Ihre Kinder zeigt.

Die Realität ist dies ... Scheidung ist kein "freundlicher" Schritt, so dass es Konflikte geben wird, vielleicht sogar Perioden mit hohen Konflikten während der Scheidung. Die meisten Scheidungen werden von einem Ehepartner eingeleitet. Im Allgemeinen ist es nicht das Ergebnis, dass beide Ehepartner zusammenkommen und die Entscheidung treffen. Aus diesem Grund wird jemand emotional verletzt und wütend zurückgelassen.

Scheidung wird dein Unbehagen verlängern, nicht lindern. Es wird Zeit brauchen, bis Sie die Erleichterung von Eheproblemen spüren, die Sie suchen, selbst wenn Sie sich für eine Scheidung entscheiden. Im Folgenden finden Sie Links zu Artikeln, die Ihnen helfen, mit den emotionalen Schmerzen und Stress umzugehen, die mit Ihrer Scheidungsentscheidung einhergehen.

Den Schmerz und den Stress der Scheidung verwalten:

  • Wie man mit Stress fertig wird, der durch Scheidung erzeugt wird
  • Die emotionalen Phasen der Scheidung
  • Wie man mit einem verärgerten Ex während der Scheidung fertig wird

Schau das Video: Wann soll man seine Beziehung beenden?

Lassen Sie Ihren Kommentar