Wie man Qualitätskleidung aufspürt

Wenn Sie genug von Kleidung haben, die nach nur einer Saison ausgeht, verblasst und auseinander fällt, ist es an der Zeit, clever zu shoppen. Shopping smart bedeutet, in hochwertige Kleidung zu investieren, die gut aussieht und länger hält. So finden Sie beim Einkaufen hochwertige Kleidung:

Metallreißverschlüsse

Francisco Rama / EyeEm

Kunststoffreißverschlüsse sind schwer zu verschließen (und mit Reißverschluss zu halten). Sie neigen auch dazu, von der Spur zu gehen, und sie verschleißen schnell. Suchen Sie nach Kleidungsstücken mit Metallreißverschlüssen und Sie werden all diese Kopfschmerzen vermeiden.

Ersatzknöpfe

Blau / Getty Images

Wenn ein Outfit mit Ersatzknöpfen kommt, ist es ein Zeichen, dass der Designer erwartet, dass es lange genug ist, um ein paar kleinere Reparaturen zu erfordern, und es stellt sicher, dass Sie alles haben, was Sie für diese Reparaturen benötigen. Wenn du auf ein Kleidungsstück triffst, das auch Ersatzgarn enthält, nimm das als Zeichen dafür, dass du einen Qualitätsgegenstand gefunden hast.

Natürliche Fasern

Adél Békefi / Getty Images

Synthetische Stoffe sind für das Stapeln bekannt und erfordern eine besondere Pflege (d. H. Teure Fahrten zum Trockenreiniger). Wenn Sie möchten, dass Ihre Kleidung gut aussieht (Waschen nach dem Waschen), kleben Sie auf natürliche Fasern wie Baumwolle, Wolle, Kaschmir, Leinen und Seide.

Starke Stiche

Halfdark / Getty Bilder

Bevor Sie einen Kauf tätigen, überprüfen Sie die Nähte des Kleidungsstücks auf Anzeichen von Auffalten, Fehlstiche, lose Stiche, Haken, krumme Linien und andere Unvollkommenheiten. Dann greifen Sie den Stoff auf jeder Seite einer Naht und ziehen Sie leicht, um zu sehen, wie gut das Kleidungsstück zusammenhält. Wenn es Anzeichen dafür gibt, dass man auseinander zieht, lassen Sie es auf dem Gestell liegen.

Gut geschnitten

Leonard McLane / Getty Images

Billigere Marken versuchen, Geld zu sparen, indem sie so wenig Stoff wie möglich verwenden, um ein Kleidungsstück herzustellen. Das bedeutet oft zu kurze Hemdärmel und Hosenbeine, weniger Platz durch die Schultern eines Kleidungsstücks, unangenehm kurze Innennähte und Kleidung, die sich nicht gut drapieren lässt. Probieren Sie Kleidung im Laden aus, um sicherzustellen, dass sie so gut aussieht wie auf dem Kleiderbügel.

Stoffmuster, die übereinstimmen

Gunther Kleinert / EyeEm / Getty Images

Tapetenmuster sollten an den Nähten übereinstimmen, ebenso wie Stoffmuster. Werfen Sie einen Blick auf die Nähte jedes Kleidungsstücks, das Sie in Betracht ziehen, um zu sehen, wie viel Aufwand in die Anpassung von Mustern gesteckt wurde. Für kräftige Muster, wie Karomuster und Streifen, sieht eine schlecht zusammenpassende Naht unansehnlich aus. Nehmen wir an, dass jede schlampige Abstimmung ein Zeichen dafür ist, dass wenig Sorgfalt in die Konstruktion des Kleidungsstücks investiert wurde.

Qualitäts-Schaltflächen und Schaltflächenlöcher

Jitalia17 / Getty Images

Untersuchen Sie alle Knopflöcher auf lose Fäden, schlampige Nähte und andere Defekte. Dann wende deine Aufmerksamkeit den Tasten zu. Sind sie gut gemacht? Sind sie gut angenäht? Wenn beide Ihre Erwartungen erfüllen, testen Sie alle Tasten, indem Sie sie sanft an ihnen ziehen. Und wenn sich eines der Löcher als zu klein erweist, um den Knopf aufzunehmen, bringen Sie das Teil in das Rack zurück.

Guter Faden

Achim Sass / Getty Images

Ein wimpy Thread wird mit der Zeit immer wippiger werden. Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um die Qualität des Fadens zu untersuchen, mit dem das Kleidungsstück zusammengelegt wurde. Scheint es stark genug, um den Stoff zusammenzuhalten? Hätten sie etwas Stärkeres benutzen können? Sind die Maschen dort verstärkt, wo sie sein sollen?

Fertige Nähte

Thawornnurak / Getty Images

Schauen Sie sich die Nähte jedes Kleidungsstücks an, das Sie kaufen möchten, um sicherzustellen, dass sie flach liegen und frei von Falten und anderen Unregelmäßigkeiten sind. Dann klappen Sie das Stück nach außen und schauen Sie sich an, wie die Nähte fertig waren. Unfertige Kanten sind ein Zeichen für schlechte Qualität. Sergekanten bedeuten Qualität, aber französische Nähte, flach gefaltete Nähte und gebundene Nähte sind das wahre Qualitätsmerkmal. Erfahren Sie etwas über Nähte, damit Sie gut gemachte Stücke identifizieren können.

Pflegen Sie Ihre Kleidung

Atli Mar Hafsteinsson / Getty Images

Qualitätskleidung ist eine Investition. Wenn du dich um sie kümmerst, werden sie jahrelang halten.

Schau das Video: Bettwanzen - erkennen und bekämpfen. W wie Wissen. Das Erste

Lassen Sie Ihren Kommentar