Tipps für den Übergang von entspanntem zu natürlichem Haar

Wenn Sie zu Ihrem natürlichen Haar zurückkehren möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten, wie Sie dorthin gelangen: Schneiden Sie alle verarbeiteten Haare ab (auch bekannt als "das große Hacken") oder den Übergang, der das gerade gebogene Haar abschneidet während das neue Wachstum kommt. Während das Abschneiden aller entspannten Haare einfacher sein kann - es wird Sie sicherlich daran gewöhnen, sich schnell mit Ihrem natürlichen Haar zu beschäftigen - nicht jede Frau möchte diesen Weg gehen.

Du magst es nicht mögen, wie du mit kurzen Haaren aussiehst, du kannst dich über die Reaktionen anderer Leute sorgen oder du bevorzugst einfach längere Haare.

Tipps zum Übergang in natürliches Haar

Versuchen Sie diese Tipps, um mit möglichst wenig Frustration durch die Übergangsphase zu kommen:

Wählen Sie die richtigen Stile

Eines der größten Probleme für Sie kann sein, welche Frisuren Sie während dieser Zeit wenden können. Es wird "Dos, die für den Übergang Haar sind einfacher, während andere schwer zu pflegen sein und wird wahrscheinlich zu Frustration führen. Die einfachsten Styles werden entweder Ihre neue, lockige Textur hervorheben oder Ihr Haar auf irgendeine Art und Weise schützen, anstelle von Frisuren, die Sie zwingen, mit zwei sehr unterschiedlichen Texturen umzugehen. Sie sollten auch vermeiden, Ihre natürlichen Sperren zu richten, um Ihre chemisch ausgerichteten Enden zu richten. Die besten Frisuren während eines Übergangs mischen die beiden Texturen so viel wie möglich, also versuchen Sie es:

  • Zöpfe und Zöpfe
  • Zweisträngige Drehungen, flache Drehungen und Twist-Outs
  • Gebäck
  • Rollensätze
  • Flexi-Stangensätze
  • Bantu Knoten und Knoten

Realistische Erwartungen haben

Erwarten Sie nicht, dass sich natürliches Haar wie aufgerichtetes Haar verhält. Sie müssen lernen, wie Sie mit Ihren Strähnen umgehen können, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen. Andernfalls können Sie eine Menge Ärger erleben, wenn Ihre natürlichen Locken "widerspenstig" zu sein scheinen. Sie sind nicht widerspenstig; Sie tun einfach, was sie natürlich tun.

Sobald Sie akzeptieren, dass Ihre Haare kraus, geschwollen oder "groß" sind, können Sie besser arbeiten mit es statt dagegen. Zusammen mit realistischen Erwartungen kommt die Akzeptanz Ihrer wahren Textur. Leider erwarten manche Frauen, dass ihre Locken / Ringe in eine Richtung schauen und wenn ihre Locken anders aussehen, sind sie enttäuscht - ihre Haare sehen nicht wie ihre Haarfiguren aus! Jeder der Locken Muster ist einzigartig für sie, und sich in Ihren zu verlieben, während es nicht sofort passieren kann, ist der beste Weg, um natürlich zu sein glücklich.

Behandle dein Haar mit Sorgfalt

Trainieren Sie, wo sich das entspannte und natürliche Haar trifft. Der Ort, an dem Ihr neues Wachstum auf das entspannte Haar trifft, ist besonders zerbrechlich. Wenn Sie einen Bruch bemerken, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass dies dort stattfindet, wo es stattfindet. Deshalb sollte zu viel Hitzestyling und -manipulation vermieden werden. Anstatt dein neues Wachstum ständig flach zu bügeln, um der geraden Textur zu entsprechen, probiere nasse Sets und lockige Styles, die die entspannten Haare deinen neuen Locken anpassen. Fügen Sie ein bis zwei Mal pro Monat leichte bis mittelschwere Proteinbehandlungen hinzu, um das Brechen zu minimieren, und erhöhen Sie die Tiefenkonditionierung auf etwa einmal pro Woche, um einen gesunden Feuchtigkeits-Eiweißspiegel aufrechtzuerhalten.

Sei geduldig

Es kann Zeiten geben, in denen es scheint, dass Ihre Haare einfach nicht wachsen. Es kann frustrierend sein, mit zwei verschiedenen Texturen zu arbeiten. Vielleicht denken Sie darüber nach, zu entspanntem Haar zurückzukehren, weil Sie damit vertraut sind und es so viel einfacher scheint. Wenn Sie sich jedoch wirklich für Ihre natürliche Textur einsetzen, ist etwas Geduld erforderlich. Ihr Haar wächst wahrscheinlich durchschnittlich einen halben Zoll pro Monat, genau wie jeder andere auch. Ihr lockiges neues Wachstum kann zusammenschrumpfen, so dass es aussieht, als würden Ihre Haare keine Länge gewinnen.

Denken Sie nur daran, dass Ihre Haare ist wächst und wächst gesund und stark. Setzen Sie Ihr Haar in schützende Stile, in denen Sie nicht über die Haarlänge jede Minute des Tages besessen sind. Bevor Sie es wissen, haben Sie einen Kopf voller natürlicher Locken, die nicht auf Chemikalien oder Hitze Styling angewiesen sind, um Sie für den Tag bereit zu machen.

Schau das Video: Graue Haare wachsen lassen? Tipps für den Übergang - Never2Late

Lassen Sie Ihren Kommentar