Die untere Diät: Wie man für Analsex isst

Hier ist eine knifflige Frage für die meisten schwulen Männer, die Analsex genießen: Wie man einen sauberen Boden hat, um böse Überraschungen zu vermeiden? Einige schwule Männer haben sich dafür entschieden, ihren Hintern mit einigen raffinierten Sexspielzeugen zu reinigen, aber all diese Arbeit kann mit einer einfachen, aber geduldigen Aufgabe vermieden werden: einer Diät.

Das Ergebnis dessen, was dort unten passiert, ist hauptsächlich ein Ergebnis dessen, was wir essen, und es gibt einige Nahrungsmittel, die leicht zu katastrophalen Folgen führen können (insbesondere verarbeitete Nahrungsmittel, was das Schlimmste ist, was man sich selbst antun kann).

Gesund essen sollte nicht nur eine Wahl sein, sondern eine Wahl für dich und deinen Körper. Die richtige Ernährung ermöglicht sauberen Spaß und einen gesünderen Körper.

Was sollten Sie für ein erstaunliches Ergebnis essen?

Ein Wort ist der Schlüssel: Faser.

Fasern sind eine der wesentlichen Zutaten für den Verdauungszyklus. Sie sind Kohlenhydrate, die keine Energie liefern und nicht verdaut werden können, aber sie helfen bei der richtigen Funktion des Darms. Es gibt zwei Arten von Fasern: löslich und unlöslich.

Die löslichen Ballaststoffe geben dem Kot Flüssigkeit, auf diese Weise werden Verstopfung und Hämorrhoiden vermieden (es hilft auch, Blähungen zu vermeiden). Diese Faser absorbiert das Wasser und quillt im Magen und hemmt die Absorption von Glukose (Zucker) und Lipiden. Außerdem verhindert die Wasseraufnahme, dass der Kot zu trocken wird. Erbsen, trockene Früchte wie Hafer und Nüsse und Früchte wie Äpfel und Bananen sind eine gute Quelle für lösliche Ballaststoffe.

Unlösliche Fasern nehmen dagegen kein Wasser auf und beschleunigen die Darmarbeit, wodurch Verstopfung vermieden wird.

Gemüse, Weizenkleie, Getreide, Sojabohnen und Vollkornprodukte sind eine ausgezeichnete Quelle für diese Art von Fasern.

Jetzt muss die Faser den ganzen Tag über eingenommen werden, um einen stabilen Verdauungszyklus zu gewährleisten. Sie können Ihre Mahlzeiten ausgleichen, indem Sie zwischendurch oder vorher etwas Obst essen und sicherstellen, dass Sie Ballaststoffe zu Ihren Mahlzeiten essen: viel Gemüse, Salat und Rucola.

Ein Frühstück, das reich an Obst und Haferflocken oder etwas Joghurt ist, zum Beispiel, ist eine gute Möglichkeit, Ihre Verdauung während des Tages auszugleichen.

Denken Sie immer daran, dass das Essen der Frucht wirklich bedeutet zu essen, nicht nur ihren Saft zu trinken; Die Fasern in Früchten sind im Grunde genommen in ihrem Körper konzentriert.

Achten Sie auf diese beiden Lebensmittel, die Sie vermeiden müssen, wenn Sie möchten, dass Ihr Boden bereit für eine Aktion ist:

Rotes Fleisch: Obwohl sie voller Eiweiß sind, sind die meisten Fleischsorten sehr fettig und nehmen dem Körper viel Energie zu verdauen

Pfeffer: Die meiste Zeit haben unsere Körper keine chemische Kapazität, starke Paprika zu verdauen, was bedeutet, dass sie auf die gleiche Weise herauskommen, wie sie hereingekommen sind. Es hilft, Hämorrhoiden zu verschlimmern.

Ein letzter Punkt

Vergessen Sie nicht, viel Wasser zwischen 1 und 2 Liter pro Tag zu trinken. Wasser ist wichtig für Ihren Körper und ohne es werden die Fasern nicht so gut fließen.

Hier bitteschön! Halten Sie Ihre Diät voller Ballaststoffe und Sie werden bereit sein, etwas sauberer Analsex zu haben. Denken Sie immer daran, dass die Hauptfunktion des Anus darin besteht, als Kanal für die Freisetzung von Fäkalien zu dienen. Es ist also gut, dass Sie und Ihr Partner sich bewusst sind, dass es (wörtlich) passiert. Und wenn es so ist, ist nichts mehr als normales Arbeiten der menschlichen Natur.

Schau das Video: ▶ ︎Dein Sixpack ︎ ︎ Unteres Bauchfett sofort verlieren (ERNÄHRUNG)

Lassen Sie Ihren Kommentar