Gay Bevölkerungsstatistik in den Vereinigten Staaten

Das Williams Institute an der UCLA School of Law, einem Gesetz für sexuelle Orientierung und Think Tank für öffentliche Politik, schätzt, dass 9 Millionen (etwa 3,8%) der Amerikaner sich als schwul, lesbisch, bisexuell oder transgender identifizieren (2011). Das Institut stellte außerdem fest, dass Bisexuelle 1,8% der Bevölkerung ausmachen, während 1,7% schwul oder lesbisch sind. Transgender-Erwachsene machen 0,3% der Bevölkerung aus.

Warum ist diese Zahl eine Schätzung?

Die Anzahl der LGBT-Personen in den USA ist subjektiv.

Studien, die auf Statistiken verweisen, sind bestenfalls Schätzungen. Die am meisten akzeptierte Statistik ist, dass 1 von 10 Individuen LGBT ist; einige Studien schätzen jedoch 1 von 20 ein. Dies hängt natürlich von der eigenen Definition von schwul (die je nach Studie variieren kann) und von der Bereitschaft des Teilnehmers ab, sich als schwul, bi, lesbisch oder transgender zu identifizieren. Also, warum kann die tatsächliche Anzahl der GLB-Leute nicht gezählt werden? Beim Versuch, die Anzahl der GLBT-Personen zu zählen, müssen viele Dinge berücksichtigt werden.

Was sagen die Experten?

Gary J. Gates, Senior Research Fellow am Williams Institute on Sexual Orientation Law and Public Policy, sagt über die GLB-Bevölkerungsstatistik:

"Das ist die einzige Frage, die mir am meisten gestellt wird. Die Antwort ist leider nicht einfach. Ich werde auf eine Frage antworten. Was meinst du, wenn du das Wort 'schwul' benutzt? Wenn du Leute meinst, die sich als schwul identifizieren, lesbisch, oder bisexuell in einer Umfrage, dann ist die Antwort, dass es wahrscheinlich nicht einer von zehn ist, aber näher zu einem von zwanzig.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage der Regierung ergab, dass 4 Prozent der Erwachsenen zwischen 18 und 45 Jahren als "homosexuell" oder "bisexuell" eingestuft wurden. Ein ähnlicher Anteil der Wähler identifiziert sich als GLB. Wenn du schwulst als gleichgeschlechtliche Anziehung oder Verhaltensweisen definierst, erhältst du höhere Proportionen, die ein bisschen näher an der Zahl der Zehner sind. "Lies mehr von meinem Interview mit Gary Gates.

Schau das Video: USA: Schreiben gegen Diskriminierung

Lassen Sie Ihren Kommentar