Reparierender Bruch im Nackenbereich

Haben Sie Haare dünner oder brechen im Nackenbereich? Dies kann frustrierend sein und verhindern, dass Sie Ihr Haar hoch tragen, wenn der Bereich so dünn ist, dass er schlecht aussieht. Erfahren Sie, was es verursacht und was Sie tun können, um es zurückzubringen.

Typische Bruchursachen im Nackenbereich

Lassen Sie uns zuerst herausfinden, warum der Bruch beginnt. Sobald wir wissen, was es verursacht hat, können Sie daran arbeiten, das Problem in Zukunft zu vermeiden, damit Ihr Nacken nicht nur auf gesunde Weise wieder wächst, sondern auch nicht mehr an diesem Problem leidet.

Häufige Ursachen für einen Nackenbruch sind:

  • Enge Styles wie Pferdeschwänze, Brötchen, Zöpfe und Verlängerungen
  • Schlechte chemische Anwendung
  • Konstante Manipulation
  • Schlechte Zubehörwahl

Pferdeschwänze und -brötchen sind für viele Frauen Stil, aber sie können leicht um den Haaransatz herum Schaden anrichten. Das gleiche gilt für enge Zöpfe und Verlängerungen. Manche Damen wollen glatte Frisuren, die sich bei starkem Wind nicht bewegen, so dass sie sich auf schwere Gele und viel Putzen verlassen können, um ihre Kanten so flach und glatt wie möglich zu bekommen. Konstante Spannung entlang der Haarlinie führt zu Ausdünnung und Bruch.

Als nächstes kann auf der Suche nach einer glatten Haarlinie eine schlechte Entspannungsmittelanwendung auch zu einem dünner werdenden Nacken führen. Entweder bleiben die Chemikalien zu lange oder die Stärke des Entspannungsmittels ist zu hoch.

Eine weitere Möglichkeit, den Nacken zu verdünnen, ist es, den ganzen Tag über diesen Bereich zu glätten oder ihn ständig zu manipulieren. Manche Frauen haben es nur schwer ihre Hände aus den Haaren zu halten.

Schließlich, mit all den guten Zubehörteilen, gibt es keine Notwendigkeit, irgendwelche zu verwenden, die Schaden und Bruch verursachen. Vermeiden Sie Haargummis, Gummizüge und Stirnbänder mit Metallteilen. Das Tragen dieser harten Stücke im Nackenbereich ist eine sichere Methode, um das empfindliche Haar dort zu ziehen und abzubrechen.

Wie du deinen Nacken wieder gesund bekommst

Vielleicht gilt einer oder alle dieser Punkte.

Wenn Sie zu Pferdeschwänzen süchtig sind, müssen Sie andere Arten finden, die für Sie arbeiten oder aufhören, diese Pferdeschwänze und -brötchen so fest zu machen. Statt jeden Tag sportliche Pferdeschwänze zu tragen, reduzieren Sie Ihre Tragezeit auf nicht mehr als einige Male pro Woche. Tragen Sie lockere Frisuren den Rest der Zeit, so dass Ihre Kopfhaut und Haaransatz eine Pause von der Spannung bekommen.

Es kann schwierig sein, mit einer "Küche" zu arbeiten, die sich zu entspannen scheint, aber Sie müssen sanftere entspannende Techniken anwenden, um Ihren Nacken wieder aufzubauen. Verwenden Sie keine Entspannungsfestigkeit, die höher ist, als Sie für Ihr Haar benötigen. Eine mittlere Stärke ist für die meisten Texturen geeignet.

Verzichte auf Haaraccessoires, die Metallteile enthalten, die direkt mit deinem Haar in Berührung kommen. Wenn Sie eine "Hand-in-Hair" -Krankheit haben, kann es schwierig sein, damit aufzuhören, Ihre Haare ständig zu streicheln. Aber du musst widerstehen! Verwenden Sie Techniken, die Ihnen helfen, den Drang zu bekämpfen; Einige sind einfach und verlassen sich auf eine negative Assoziation, wie das Tragen eines Gummibandes um dein Handgelenk und das Reißen jedes Mal, wenn du dich in der Gewohnheit verfängst, die du versuchst zu brechen.

Jetzt, wo du weißt, was du aufhören sollst, kannst du beginnen, den Nacken jeden Tag zu massieren. Insgesamt Kopfmassage ist großartig, aber wenn Sie nur Zeit für einen Bereich haben, konzentrieren Sie sich auf Ihren Nacken.

Ein kleiner Klecks Jojobaöl oder Jamaican Black Castor Oil (kaufen auf Amazon) kann verwendet werden, wenn Sie entlang Ihrer Haarlinie massieren. Denken Sie daran, dass es bei jedem Haarwachstum Zeit braucht, um Ergebnisse zu sehen. Bessere Gewohnheiten annehmen und schlechte gehen lassen, sollte innerhalb weniger Wochen zu Besserung führen.

Schau das Video: DIY Handy-Reparatur. Taff. ProSieben

Lassen Sie Ihren Kommentar