So finden Sie Ihren G-Punkt

Die Debatte über den G-Punkt ist endlos. Existiert es? Ist es wichtig? Vermissen Sie den besten Sex Ihres Lebens, wenn Sie ihn nicht berühren?

Nur auf einige dieser Fragen gibt es definitive Antworten, und es scheint, als ob alle sechs Monate "neue" Forschung (in Anführungszeichen, weil manchmal neu und manchmal nur upcycled) der alten Forschung widerspricht und auch das letzte Wort auf g sein wird Wissenschaft.

Während die Experten diskutieren, warum nicht selbst recherchieren und auf den Kern der Sache kommen? Es ist dein Körper. Forschung kann Ihnen etwas darüber erzählen, was andere erfahren, niemand kann genau wissen, wie es sich anfühlt, Sie zu sein.

Ob Sie es einen Punkt nennen oder nicht, der Bereich Ihres Körpers, den manche Leute den G-Punkt nennen, ist kein magischer Knopf. Es ist wie jeder andere Teil deines Körpers, manche Menschen mögen es, wenn es stimuliert wird, andere nicht.

Manche Leute lieben es, ihre Ohrläppchen lecken zu lassen, und für andere ist es eine wichtige Abzweigung. Wenn Sie neugierig und bereit sind, sich selbst zu erkunden, hier ist eine Roadmap. Um den G-Punkt selbst zu stimulieren, ist manuelle Geschicklichkeit und Flexibilität erforderlich. Die unten stehenden Anweisungen führen Sie durch die Arbeit selbst, aber natürlich können Sie immer jemanden an der Hand haben.

Leistungsdruck vermeiden Über den "Magic Spot"

Wenn Sie darauf fixiert sind, ein sexuelles Ziel zu erreichen (wie multiple Orgasmen, gleichzeitiger Orgasmus), können Sie erhebliche Leistungsangst erzeugen, selbst wenn Sie allein sind.

Dies ist der beste Weg, KEINE sexuelle Begegnung zu genießen. Denken Sie daran, dass es bei der sexuellen Erkundung hauptsächlich um die Reise geht, nicht um das Ziel. Versuchen Sie, dies nicht noch einmal in Ihrem sexuell selbst verwirklichten Gürtel zu machen.

Mach dich auf

Jede Hausaufgabe, die damit beginnt, wird sicherlich fruchtbar sein.

Der schwammige Bereich um den G-Punkt herum wird bei sexuellem Aufwachen von Blut überschwemmt, so dass es viel einfacher ist, zu finden und zu fühlen, wenn man angeschaltet ist.

Mach dich bequem und finde den G-Spot Bereich

Lege dich auf deinen Rücken, hocke oder lege dich auf deinen Bauch. Legen Sie Ihre Handfläche mit der Vorderseite nach unten auf Ihre Vulva und führen Sie langsam einen Finger in Ihre Vagina (verwenden Sie Gleitmittel, wenn Sie sich ein wenig trocken fühlen) und beugen Sie es in einer "Komm her" Bewegung vor. Wenn Sie bis etwa zum zweiten Fingerknöchel sind, sollten Sie einen leicht holprigen oder gefurchten Bereich an der oberen Wand Ihrer Vagina fühlen.

Hinweis Wie sich der G-Spot anfühlt

Die Textur des G-Punkt-Bereichs wird sich wahrscheinlich merklich von den typischerweise glatten Wänden der Vagina unterscheiden. Wenn Sie erregt sind, kann es sich ausdehnen, also fühlen Sie es zu verschiedenen Zeiten während Ihrer Erregung, um sich mit seinen Konturen und seiner Empfindlichkeit vertraut zu machen. Der G-Punkt reagiert auf Druck, also drücken Sie nach unten und ziehen Sie vorwärts mit der "Komm her" Bewegung mit den Fingern.

Erkunden Sie den G-Punkt mit Spielzeug

Es kann unangenehm sein, den G-Punkt von Hand zu stimulieren. Ein G-Punkt-Vibrator oder Dildo kann dabei ein großer Helfer sein. Tragen Sie ein wenig Gleitmittel auf Ihr Spielzeug auf und setzen Sie es mit der Spitze (wenn es gebogen ist) nach oben zur oberen Wand Ihrer Vagina. Arbeiten Sie es langsam, weit genug (ein paar Zentimeter), so dass die Spitze gegen Ihren G-Punkt drückt.

Experimentieren Sie mit Druck und Bewegung

Manche Menschen empfinden einen Druck gegen den G-Punkt als angenehm, andere fühlen sich wie Vibrationen an, wenn ein Spielzeug gegen den G-Punkt drückt. Experimentieren Sie und sehen Sie, ob sich eines für Sie gut anfühlt. Bei den meisten Menschen reagiert der G-Punkt auf festen Druck. Verwenden Sie Ihr Spielzeug anfangs so, als ob Sie versuchen würden, ein Jucken zu kratzen - ziehen Sie das Spielzeug nicht den ganzen Weg nach außen, sondern verwenden Sie kurze Schläge mit festem Druck gegen den G-Punkt.

Variiere die Bewegungen

Eine kreisförmige oder Hin-und-her-Bewegung kann notwendig sein, um Sie zu beginnen, aber Sie könnten bald zu einem kräftigeren Stoßen graduieren. Wenn Sie einen Vibrator haben, versuchen Sie, mit den Vibrationen sowohl ein- als auch auszuschalten, um zu sehen, was Ihnen besser gefällt.

Fügen Sie dem G-Spot-Spiel eine klitorale Stimulation hinzu

Du wirst wissen, dass du die Stelle triffst, wenn du prickelnde Empfindungen, den Drang zu pinkeln und eine allgemeine Steigerung deiner Erregung verspürst.

Wenn Sie den Drang verspüren zu kommen, fügen Sie die Stimulation der Klitoris mit Ihrer bevorzugten Methode hinzu. Streichle weiterhin deinen G-Punkt.

Lass los

Mit fortgesetzter Stimulation werden Sie schließlich ein Gefühl empfinden, das ähnlich ist wie zu pinkeln. Das kann anfangs sehr beunruhigend sein und hat wahrscheinlich dazu geführt, dass der Prozess aufgehört hat, aber wenn Sie dabei bleiben, werden Sie eine angenehme Überraschung erleben. Sie können ejakulieren oder nicht, aber die Ejakulation ist vollkommen normal (und es ist kein Urin).

Wenn Sie nicht in den Orgasmus kommen, versuchen Sie es erneut

Es kann mehrere Trainingssitzungen dauern, bevor Sie einen Aufbau bemerken. Variiere deine Position, benutze ein anderes Spielzeug, experimentiere mit Atem- und Kegelübungen (um deinen PC-Muskel zu stärken) oder lasse dir von einem Partner helfen. Da der G-Punkt am meisten reagiert, wenn er erregt ist, möchten Sie vielleicht auch versuchen, ihn zu stimulieren, nachdem Sie einen Orgasmus hatten.

Erinnere dich an den Ohrläppchen

Experimentieren mit dem G-Punkt kann Spaß machen, und Sie wissen nie, was Sie dabei lernen werden. Aber versuchen Sie nicht, sich daran zu hängen, dass dies eine überwältigende Erfahrung ist. Wenn Sie herumspielen und nichts für Sie tun, versuchen Sie etwas anderes und wissen Sie, dass Ihnen nichts fehlt, und was uns alle antreibt, ist unglaublich individuell und einzigartig.

Schau das Video: G-PUNKT finden und stimulieren! Freundin zum Orgasmus bringen!

Lassen Sie Ihren Kommentar