4 Arten von Menschen, die Sie nie Freund auf Facebook sollten

Facebook kann ein wunderbares Kommunikationswerkzeug für Freunde sein, aber es kann auch ein wenig zu vertraut und invasiv werden, wenn Sie es nicht richtig verwalten. Was die Freundschaft anbelangt, gibt es einige Leute, mit denen du nie befreundet sein solltest, weil sie deinem ohnehin vielbeschäftigten und komplizierten Leben einfach zu viel Dramatik hinzufügen.

Im Gegensatz zu anderen Formen von Social Media kann Facebook den Menschen einen intimeren Einblick in dein Leben geben, und wenn du einmal jemanden befreundet hast, ist normalerweise eine Menge Drama dabei, sie zu entfremden. Stattdessen sollten Sie diese Art von Freundschaftsanfragen nicht genehmigen.

Senden Sie keine Freundschaftsanfragen an ein Ex

valentinrussanov / Getty Bilder

Tun Sie sich selbst einen Gefallen und nie einen Freund auf Facebook, auch wenn Sie Freunde im wirklichen Leben sind.

Wenn du vor deiner Beziehung nicht mit deinem Ex befreundet warst, ist es wahrscheinlich keine gute Idee, jetzt Facebook-Freunde zu sein. Facebook sollte eine Erweiterung Ihres persönlichen Lebens sein, was bedeutet, dass Sie Ihre Beziehungen entwickeln, Bilder teilen und mehr Kommunikation mit echten Freunden haben (im echten Leben oder online). Wenn Sie jedoch jemanden, der auf der Tatsache basiert, dass Sie früher rausgegangen sind und sich dann getrennt haben, Freunde sind, fangen Sie von Anfang an mit einer negativen Note an.

Es mag verlockend sein zu sehen, was dein Ex vorhat, aber du wirst wahrscheinlich mehr Informationen bekommen, die du jemals wolltest oder benötigtest. Betrachte ihre Freundschaft als das Äquivalent, ein paar Schritte zurück in die Vergangenheit zu gehen. Willst du das wirklich?

Bitten Sie niemals Ihre Chefs, Mitarbeiter oder Kunden

Muslimische Mädchen / Getty Images

Es ist eine Sache, eine Arbeitsfreundschaft zu fördern, und eine andere, um ihnen Ihr Leben auf eine öffentliche Art zu zeigen, so wie Sie es tun würden, wenn sie auf Facebook wären. Sie sollten versuchen, mit Ihren Kollegen in Kontakt zu kommen, wenn Sie mit der allgemeinen Arbeitszufriedenheit und der Arbeitsumgebung helfen können, aber seien Sie vorsichtig, bevor Sie diese Facebook-Freundschaftsanfrage senden.

Wenn Sie einem Mitarbeiter Zugriff auf Ihre Facebook-Seite geben, kann sich dies ändern, bevor er sich Zeit nimmt, Sie persönlich kennen zu lernen. Wenn Sie daran interessiert sind, echte Freunde zu werden, warten Sie mit Freunden, bis Sie eine beträchtliche Zeit außerhalb der Arbeit verbracht haben.

Wenn Sie häufig mit Kunden sprechen, möchten sie vielleicht auch in der Facebook-Welt mit Ihnen rumhängen. Aber es sei denn, du fühlst dich wohl damit, Bilder von deinen Kindern und besonderen Familienmomenten zu sehen, sag ihnen, dass du nur ein paar enge Freunde auf deiner Facebook-Liste hast. Du könntest ihnen sogar sagen, dass du die Seite nicht so oft benutzt. Das sollte alle Beschwerden über die Ablehnung ihrer Anfrage erfüllen.

Nie Freund Fremde

Nirodesign / Getty Bilder

Komplette Fremde sollten niemals auf deiner Freundesliste stehen. Wenn du eine Freundschaftsanfrage von jemandem bekommst, den du nicht kennst und es keine Nachricht gibt, wer sie sind, klicke auf "Anfrage löschen" oder sperre sogar. Facebook wird Sie dann fragen, ob Sie diese Person außerhalb von Facebook kennen, und Sie sollten "Nein" sagen. Auf diese Weise haben sie keine Chance, dich wieder zu befreunden.

Wenn es einen guten Grund gibt, warum ein völlig Fremder dir eine Freundschaftsanfrage schickt (wie, du bist leicht berühmt oder hast einen Job, wo du regelmäßig mit Fremden im Web interagierst), dann kannst du darüber nachdenken. Andernfalls hit einfach ignorieren, weil diese Leute nie wirklich dein richtiger Freund sein werden.

Warte, bevor du Bekanntschaft schaffst

Thomas Barwick / Iconica / Getty Images

Vielleicht sehen Sie hier und da im Vorbeigehen gewisse Leute, aber warten Sie, bis Sie sie besser kennen, bevor Sie sie befreunden. Sobald du sie in deine Facebook-Welt eingelassen hast, könnte es unangenehm werden, wenn du herausfindest, dass sie nie daran interessiert waren, dein Freund zu werden. Stattdessen akzeptierst du einfach deine Freundschaftsanfrage, damit sie in deinem Fotoalbum herumschnüffeln oder dein persönliches Leben sehen können wirklich mögen.

Wenn Sie eine Freundschaftsanfrage von jemandem erhalten, mit dem Sie kaum vertraut sind, warten Sie, bis Sie geantwortet haben. Vielleicht ihr zwei werden Beginne eine Freundschaft, und wenn du es tust, kannst du die Freundschaftsanfrage durchgehen lassen.

Schau das Video: Loslassen lernen: So schließt du mit negativen Erfahrungen ab

Lassen Sie Ihren Kommentar