Wie zu: Grünes Tee-Bad

Trotz allem, was wir über Bäder und trockene Haut wissen, gibt es manchmal nichts, was besser ist, Stress abzubauen als ein schönes, warmes Bad. Es gibt viele Dinge, die Sie Ihrem Badewasser hinzufügen können, um Ihre Haut wie Milch und Honig, Bittersalz und sogar Tee zu verwöhnen, also denken Sie nicht, dass trocknende Blasen Ihre einzige Wahl sind.

Grüner Tee hat große Vorteile von Kopf bis Fuß - innen und sogar außerhalb des Körpers. (Grüner Tee Pulver Gesichtsmaske Rezept), so ist es nicht so eine verrückte Idee, einige dieser Teebeutel für Ihre Badewanne zu speichern.

Was du brauchst

  • 6 Teebeutel
  • Eine Wanne mit warmem Wasser gefüllt

Anleitung: Einfach die Teebeutel in die Wanne geben und mit warmem Wasser auffüllen. Lassen Sie die Teebeutel 15 bis 20 Minuten ziehen, bevor Sie sie herausnehmen. Sicher, es ist am besten, wenn Sie warten, um hinein zu kommen, nachdem der Tee in Ihrer Wanne eingetaucht ist, aber bis dahin wird das Wasser kalt sein, wenn Sie also warten wollen, setzen Sie heißes Wasser in Ihre Wanne. Wenn Sie nicht warten wollen, ist es völlig in Ordnung.

Was zu erwarten ist: Der Tee wird Ihrem Badewasser eine schöne grün-braune Farbe verleihen. Grüner Tee ist bekannt als ein großes Antioxidans und Entgiftungsmittel beim Trinken oder Auftragen direkt auf die Haut.

Extras: Dies muss kein Einkomponentenbad sein. Ich liebe es, eine volle Tasse oder mehr von Bittersalz zu meinem Bad hinzuzufügen, egal was ich da hineintrage. Mein letztes Bad war 6 Teebeutel + Bittersalz und es war sehr schön.

Vergiss nicht: Die Befeuchtung ist nach einem Bad so wichtig. Tragen Sie sofort eine dicke Creme oder einen natürlichen Feuchtigkeitsspender auf Ihre Haut auf, um trockene Haut zu vermeiden.

Peeling am Ende Ihres Bades ist auch eine gute Möglichkeit, Ihre Haut glatt und flockenfrei aussehen zu lassen.

Schau das Video: Das PASSIERT Wenn Du Grüner Tee Matcha trinkst

Lassen Sie Ihren Kommentar