Ressourcen für schwierige Ehen

Alle Ehen haben gute und schlechte Zeiten. Der Schlüssel zum Erhalt Ihrer Ehe liegt darin, kleine Probleme nicht zu größeren zu entwickeln. Das mag übermäßig einfach erscheinen, wenn sich Ihre Probleme tatsächlich enorm anfühlen, aber es bildet eine Grundlage für zahlreiche Schritte, die Sie ergreifen können, um Ihre Ehe zu bewahren.

Hochzeitstherapie und Beratung

Nur Dinge zu sagen kann Ihnen helfen, einen Mittelweg zu finden, besonders wenn das Gespräch von einem Profi geführt wird.

Beratung kann Ihnen helfen, die Wurzel von Problemen aufzuspüren und diese Wurzel zu graben, so dass Sie weitergehen können.

Untreue

Affären können emotional, sexuell / physisch oder sogar remote sein - sie passieren online. Eine emotionale Affäre unterscheidet sich von einer platonischen Freundschaft, aber es kann leicht sein, sie zu verwirren. Lerne die Warnsignale einer emotionalen Affäre und wie du dich gegen einen verteidigen kannst. Erkunden Sie häufige Gründe für Betrug und Warnsignale, dass Ihr Ehepartner eine Affäre in Erwägung ziehen könnte oder eine begonnen hat.

Top Ten Ehemalige Fehler

Ihr Problem ist möglicherweise nicht so einzigartig wie Sie denken. Viele Paare haben ähnliche Probleme und Probleme. Erfahren Sie mehr über die 10 häufigsten Ursachen für Ehen und wie Sie diese vermeiden können.

Möglichkeiten, deine Ehe zu verbessern

Wenn Sie Probleme haben, versuchen Sie zu vermeiden, das Handtuch sofort zu werfen, zumindest bis Sie diese Tipps versuchen, um Ihre Beziehung zu verbessern und zu heilen.

Schwierige Probleme in der Ehe

Unterstützung bei der Bewältigung von Gleichheit / Unterordnung, Finanzen, Familienplanung, Elternschaft, Schwiegereltern, Wiederverheiratung, gemischte Familien, häusliche Gewalt, Sexualitätsprobleme, Genderfragen, Gesundheitsprobleme, Pornographie, Geheimhaltung, Hausarbeit, Stress, kulturelle oder rassische Unterschiede, und sogar zusammen schlafen.

Hilfe bei der Behandlung von Problemen in Ihrer Ehe

Lernen Sie, wie Sie am besten damit umgehen, wenn Sie Vertrauensprobleme haben, Schwierigkeiten haben, Fehler zu machen, Ehebruch, wenn Sie sich über Veränderungen Gedanken machen, oder wenn Ihr Ehepartner nicht fair kämpft.

Speichern Sie Ihre Ehe

Zu lernen, was zu einer erfolgreichen Ehe führt, kann dir helfen, deine eigene Beziehung zu retten.

Einige Tipps können Ihnen auch helfen, auf einer starken Basis zu beginnen, um Probleme später auf der ganzen Linie zu vermeiden.

Aufruf es beendet

Deine Ehe zu beenden ist niemals eine leichte Entscheidung. Erfahren Sie mehr über einige der Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie denken, dass Sie das Ende erreicht haben. Entwickle Fähigkeiten, die dir helfen, mit Desillusionierung umzugehen, Pläne zu schmieden und loszulassen. Wenn Sie Fragen haben und Sie nicht verurteilt sind, sind Sie vielleicht noch nicht bereit, zur Tür zu gehen.

Kennen Sie Ihre gesetzlichen Rechte

Wenn Sie sicher sind, dass das Ende gekommen ist, wenden Sie sich an einen Anwalt vor Ort. Scheidungs- und Ehegesetze können sich von Staat zu Staat erheblich unterscheiden, also lerne, wo du stehst. Dinge wie Annullierung, Unterhaltszahlungen, Unterhaltszahlungen und Vermögensunterschiede können je nach Wohnort sehr unterschiedlich sein.

Wenn die Ehe einfach wäre, würde sich niemand scheiden lassen und sie würden es vielleicht gar nicht erst versuchen. Aber trotz potenzieller Probleme, könnte das Heiraten das erfüllendste und erfreulichste Geschenk sein, das Sie sich selbst geben können. Hoffentlich werden Ihnen diese Ressourcen helfen, auf einem festen Fundament zu beginnen und an unruhigen Stellen zu navigieren.

Schau das Video: Ein Tipp gegen Lampenfieber - Beispiel für die Kurzzeittherapie. SWR Der Wandertherapeut

Lassen Sie Ihren Kommentar